Dieter Memel


Dieter Memel

Dieter Memel (* 1951) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Werdegang

Anfang der 1980er Jahre trat Dieter Memel erstmals als Schauspieler in Produktionen des Fernsehens der DDR und als Synchronsprecher in Bearbeitungen der DEFA in Erscheinung. Seit der Wiedervereinigung ist er hauptsächlich als Synchronsprecher aktiv und seit 1997 abwechselnd für Berliner und Münchner Synchronstudios tätig. Zu Memels bekanntesten Synchronrollen zählen Peter Haber als „Kommissar Beck“ in der gleichnamigen schwedischen Krimiserie und Anthony De Longis in der wiederkehrenden Rolle des „Ersten Majes Culluh“ in der Science-Fiction-Serie Star Trek: Raumschiff Voyager. Eine bemerkenswerte Leistung lieferte er als Sprecher des von Tony Todd dargestellten alten Mannes in der für einen Hugo-Award nominierten Folge Der Besuch der Serie Star Trek: Deep Space Nine. Außerdem synchronisierte Dieter Memel u. a. Doug Jones als „Pan“ im Film Pans Labyrinth, Jeff Rawle als „Amos Diggory“ in Harry Potter und der Feuerkelch und Ken Stott als „Marius Honorius“ in King Arthur. In der Animeserie Hellsing lieh er der Figur „Walter“ seine Stimme.

Im Jahr 2003 erschien das von Dieter Memel gelesene Hörbuch Ludwig Bechstein: Die schönsten Märchen.

Filmografie

  • 1981: Polizeiruf 110 – Trüffeljagd (Fernsehfilm)
  • 1983: Polizeiruf 110 – Die Spur des 13. Apostels (Fernsehfilm)
  • 1984: Der Fall Magdalena Eigner (Fernsehfilm)
  • 1984: Polizeiruf 110 – Das vergessene Labor (Fernsehfilm)
  • 1986: Polizeiruf 110 – Parkplatz der Liebe (Fernsehfilm)
  • 1989: Die Besteigung des Chimborazo
  • 1989: Familie Maxie Moritz (Fernsehserie)
  • 1990: Mit Herz und Robe (Fernsehserie)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dieter Giesing — (* 1934 in Klaipėda/Memel) in Litauen ist ein deutscher Theaterregisseur. Leben In den 1970erJahren war Giesing Oberspielleiter an den Münchner Kammerspielen und dem Deutschen Schauspielhaus. Seit 1976 ist er freier Regisseur und arbeitete an… …   Deutsch Wikipedia

  • Hellsing Ultimate — Hellsing (jap. ヘルシング herushingu) ist eine Manga Serie des japanischen Zeichners Kōta Hirano aus dem Jahr 1997, die auch als Anime Serie von den GONZO Studios umgesetzt wurde. Thematik der Serie ist der Kampf der geheimen Organisation Hellsing… …   Deutsch Wikipedia

  • Hellsing Ultimate OVA — Hellsing (jap. ヘルシング herushingu) ist eine Manga Serie des japanischen Zeichners Kōta Hirano aus dem Jahr 1997, die auch als Anime Serie von den GONZO Studios umgesetzt wurde. Thematik der Serie ist der Kampf der geheimen Organisation Hellsing… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommissar Beck – Die neuen Fälle — Seriendaten Deutscher Titel: Kommissar Beck – Die neuen Fälle (Staffel 1) Kommissar Beck (ab Staffel 2) Originaltitel: Beck Produktionsland: Schweden Dänemark Deutschland Produktionsjahr(e): 1997– …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mek–Meo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Noir (anime) — Seriendaten Deutscher Titel: Noir Originaltitel: Noir ノワール Produktionsland: Japan Produktionsjahr(e): 2001 Episodenanzahl: 26 Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Advent Children — Filmdaten Deutscher Titel: Final Fantasy VII: Advent Children Originaltitel: Final Fantasy VII: Advent Children Produktionsland: Japan Erscheinungsjahr: 2005 Länge: 101 Minuten Originalsprache: Japanisch …   Deutsch Wikipedia

  • Aufstieg des Bösen — Filmdaten Deutscher Titel: Hitler – Aufstieg des Bösen auf DVD: Hitler – Der Aufstieg des Bösen Originaltitel: Hitler – The Rise of Evil Produktionsland: Kanada, USA Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 180 Minuten Original …   Deutsch Wikipedia

  • Damages – Im Netz der Macht — Seriendaten Deutscher Titel: Damages – Im Netz der Macht Originaltitel: Damages Produktionsland: USA …   Deutsch Wikipedia

  • Der Aufstieg des Bösen — Filmdaten Deutscher Titel: Hitler – Aufstieg des Bösen auf DVD: Hitler – Der Aufstieg des Bösen Originaltitel: Hitler – The Rise of Evil Produktionsland: Kanada, USA Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 180 Minuten Original …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.