Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg

Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg
Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH
Rechtsform GmbH
Sitz Neubrandenburg
Leitung Gudrun Wegner
Mitarbeiter 2115 (Konzern 2009) [1]
1730 (Krankenhaus 2009) [1]
Umsatz 137,8 Mio. Euro (2009) [1]
Branche Krankenhaus
Website www.dbknb.de

Das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung in der Region Neubrandenburg. Zur Gesellschaft gehören zwei Kliniken in Neubrandenburg und jeweils eine Klinik in Altentreptow und Malchin. Das Krankenhaus gehört zur Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald ist es ein Onkologisches Schwerpunktkrankenhaus mit 1001 Betten in 21 Fachkliniken bzw. Fachabteilungen. Das Klinikum verfügt über eine Strahlenklinik mit zwei Linearbeschleunigern. Zur Betreuung von krebskranken Patienten stehen stationäre, tagesklinische und palliative Bereichen zur Verfügung. Weiterhin verfügt das Klinikum über ein Kinderschlaflabor. Jährlich werden ca. 40.000 Patienten durch etwa 2.300 Mitarbeiter versorgt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das erste Spital in Neubrandenburg wurde im Jahr 1308 erwähnt. 1851 wurde in der Neubrandenburger Innenstadt ein Wohnhaus mit Pferdestall zu einem Krankenhaus mit 45 Betten umgebaut. 1974 wurde der Grundstein für den heutigen Hauptstandort des Klinikums Neubrandenburg in der Neubrandenburger Oststadt gelegt. Der Krankenhausneubau sollte als Bezirkskrankenhaus die moderne medizinische Versorgung der Bevölkerung des Bezirkes Neubrandenburg sicherstellen. Mit der Inbetriebnahme des Neubaus im Oktober 1979 und den vorhandenen Standorten in der Innenstadt und im Katharinenviertel verfügte Neubrandenburg über ein modernes Krankenhaus mit insgesamt 1.150 Betten. Am 1. Januar 1992 wurde das Klinikum von der Stadt Neubrandenburg mit seinen drei Standorten in die Trägerschaft der Evangelischen Krankenhausbetriebsgesellschaft mbH übergeben, die als gemeinnützig anerkannt und Mitglied des Diakonischen Werkes der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburg ist.

Seit dem 9. April 2002 trägt das Krankenhaus den Namen „Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum“. Mit dieser Namensgebung wird an den bedeutenden Theologen und Pastor Dietrich Bonhoeffer, der aus christlicher Überzeugung politischen Widerstand in der Diktatur des Naziregimes leistete, erinnert. Im Januar 2003 fusionierten das Krankenhaus Altentreptow und im Jahre 2007 das Krankenhaus Malchin mit dem Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg. Der Standort in der Innenstadt wurde 2004 aus Einspargründen in den Bereichen Verwaltung und innerbetrieblicher Transport aufgegeben und seine klinischen Leistungsbereiche auf die Standorte Altentreptow und Neubrandenburg-Oststadt verteilt.

Jahr Bettenanzahl Umsatz
Mio. Euro
Personal
2009 1024 137,8 2115
2008 1079 134,5 2116
2007 1079 131,5 2086
2006 125,3 2132

Leitbild

„Alles was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch.“ Matthäus 7.12

Struktur der Gesellschaft

Aufsichtsrat

  • Hartwig Daewel (Vorsitzender)
  • Christoph de Boor (Stellvertreter)
  • Hans Hopkes
  • Christiane Körner
  • Sybille Kempf
  • Hermann Lange
  • Karsten Leue
  • Martin Scriba
  • Jürgen Stobbe
  • Hanns-Diethard Voigt

Tochtergesellschaften und Beteiligungen

Zur Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH gehören neben dem Krankenhaus die Klinik-Service-Neubrandenburg GmbH, die Bethesda Klinik Neubrandenburg GmbH und die Logistik-Service-Neubrandenburg GmbH.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c Suche im Bundesanzeiger Klinikum Neubrandenburg: Jahresabschluss zum 31. Dezember 2009
53.54586813.294417

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Klinikum Neubrandenburg — Das Dietrich Bonhoeffer Klinikum Neubrandenburg ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung in der Region Neubrandenburg. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald ist es ein Onkologisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Neubrandenburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Neubrandenburg-Katharinenviertel — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • DBK Neubrandenburg — Das Dietrich Bonhoeffer Klinikum Neubrandenburg ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung in der Region Neubrandenburg. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald ist es ein Onkologisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der akademischen Lehrkrankenhäuser in Deutschland — Die Liste der akademischen Lehrkrankenhäuser in Deutschland enthält die über 600 akademischen Lehrkrankenhäuser in Deutschland, sortiert nach medizinischer Fakultät. In Deutschland müssen Medizinstudenten ihr Praktisches Jahr (das letzte… …   Deutsch Wikipedia

  • DBK — Die Abkürzung DBK steht für: DBK Historische Bahn, ein Zusammenschluss von Eisenbahnfreunden mit Sitz in Crailsheim Deutsche Bischofskonferenz Deutscher Baukatalog Dietrich Bonhoeffer Klinikum Neubrandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Datzeviertel — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Stadt der vier Tore — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»