Differentialart


Differentialart

Differentialart, auch Trennart genannt, ist ein Begriff der Pflanzensoziologie und der Geobotanik. Differentialarten sind Pflanzenarten, die in mehreren Pflanzengesellschaften vorkommen oder fehlen können. Ihr Vorkommen bzw. Fehlen gestattet es, die nach Charakterarten charakterisierten Gesellschaften bzw. Assoziationen in Ausbildungen bzw. Varianten einzuteilen. Diese Untergliederung mittels Differentialarten kann auf jeder syntaxonomischen Ebene durchgeführt werden, um z. B. Verbände in Unterverbände einzuteilen.

Literatur

  • Josias Braun-Blanquet: Pflanzensoziologie. Grundzüge der Vegetationskunde. 3. neubearbeitete und wesentlich vermehrte Auflage. Springer, Wien u. a. 1964.
  • Otti Wilmanns: Ökologische Pflanzensoziologie. 4. überarbeitete Auflage. Quelle & Meyer, Heidelberg u. a. 1989, ISBN 3-494-02168-6, (UTB für Wissenschaft - Uni-Taschenbücher 269).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Birkenbruchwald — Erlenbruchwald Als Bruchwald (Bruch für sumpfiges Gebiet) wird im allgemeinen Sprachgebrauch ein nasser, zeitweilig überstauter, sumpfiger Wald (unter Ausschluss von Auenwäldern) bezeichnet. Landschaftsökologisch und vegetationskundlich wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bruchwälder — Erlenbruchwald Als Bruchwald (Bruch für sumpfiges Gebiet) wird im allgemeinen Sprachgebrauch ein nasser, zeitweilig überstauter, sumpfiger Wald (unter Ausschluss von Auenwäldern) bezeichnet. Landschaftsökologisch und vegetationskundlich wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Erlenbruch — Erlenbruchwald Als Bruchwald (Bruch für sumpfiges Gebiet) wird im allgemeinen Sprachgebrauch ein nasser, zeitweilig überstauter, sumpfiger Wald (unter Ausschluss von Auenwäldern) bezeichnet. Landschaftsökologisch und vegetationskundlich wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Erlenbruchwald — Als Bruchwald (Bruch für sumpfiges Gebiet) wird im allgemeinen Sprachgebrauch ein nasser, zeitweilig überstauter, sumpfiger Wald (unter Ausschluss von Auenwäldern) bezeichnet. Landschaftsökologisch und vegetationskundlich wird der Begriff… …   Deutsch Wikipedia

  • Moorwald — Erlenbruchwald Als Bruchwald (Bruch für sumpfiges Gebiet) wird im allgemeinen Sprachgebrauch ein nasser, zeitweilig überstauter, sumpfiger Wald (unter Ausschluss von Auenwäldern) bezeichnet. Landschaftsökologisch und vegetationskundlich wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Moorwälder — Erlenbruchwald Als Bruchwald (Bruch für sumpfiges Gebiet) wird im allgemeinen Sprachgebrauch ein nasser, zeitweilig überstauter, sumpfiger Wald (unter Ausschluss von Auenwäldern) bezeichnet. Landschaftsökologisch und vegetationskundlich wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bruchwald — Erlenbruchwald bei Posen Als Bruchwald (Bruch für sumpfiges Gebiet) wird im allgemeinen Sprachgebrauch ein permanent nasser, zeitweilig auch überstauter, sumpfiger Wald bezeichnet. Damit lässt sich Bruchwald abgrenzen von regelmäßig überfluteten… …   Deutsch Wikipedia

  • Allium latifolium — Bärlauch Bärlauch (Allium ursinum) Systematik Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Allium nemorale — Bärlauch Bärlauch (Allium ursinum) Systematik Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Allium ursinum — Bärlauch Bärlauch (Allium ursinum) Systematik Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.