Digital 5


Digital 5
Digital 5
Rechtsform GmbH und Co KG
Gründung 23. Januar 2008
Sitz Bad Vilbel
Leitung Hans-Dieter Hillmoth (GF), Kai Fischer (GF)
Branche Hörfunk
Website www.Digital5.de

Digital 5 ist ein Radiokonsortium, das aus ursprünglich fünf großen deutschen privaten Hörfunkveranstaltern besteht. Seine fünf Gründungsmitglieder Radio/Tele FFH, Antenne Bayern, Hit-Radio Antenne, radio ffn und Radio Hamburg erreichen 14 Millionen Hörer pro Tag[1].

Digital 5 wurde im Herbst 2006 als Anbietergemeinschaft der Sender Radio/Tele FFH (Hessen), Antenne Bayern, Hit-Radio Antenne Niedersachsen und radio ffn gegründet. Im Frühjahr 2007 kam Radio Hamburg dazu.

Die erste gemeinsame Unternehmung war der senderübergreifende Aufbau eines breitgefächerten Webradio-Angebotes im Frühjahr 2007.

Im Herbst 2007 bewarb sich das Unternehmen als Content-Anbieter für den im Aufbau befindlichen DVB-H Standard, mit dem ab Sommer 2008 bundesweit Fernsehen und Radio terrestrisch über Mobiltelefone zu empfangen sein wird.

Im Dezember 2007 erhielt Digital 5 den Zuschlag und die Lizenz für das erste nationale Hörfunkprogramm mit Schwerpunkt Comedy und Karaoke im DVB-H Standard über die Plattform Mobile 3.0. Der geplante Sendestart ist im Sommer 2008.

Am 23.Januar 2008 wurde aus der Anbietergemeinschaft ein gemeinsames Unternehmen: Digital 5 wurde als GmbH & Co. KG mit Sitz in Bad Vilbel gegründet. Geschäftsführer sind Kai Fischer und Hans-Dieter Hillmoth, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung ist Karlheinz Hörhammer.

Im April 2008 erweiterte sich der Gesellschafterkreis um radio NRW und im August 2008 um Antenne Thüringen, BCS Broadcast Sachsen GmbH & Co. KG (HITRADIO RTL Sachsen, Sachsen Funkpaket), RCB Radio Center Berlin GmbH (104.6 RTL Radio, 105.5 Spreeradio) sowie der VMG Verlags- und Mediengesellschaft mbH & Co. KG (radio SAW). Somit sind nun 10 Gesellschafter an Digital 5 beteiligt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Quelle: Media-Analyse 2007/II

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Digital- — Digital …   Deutsch Wörterbuch

  • Digital UK — Formation 13 April 2005 Type Private company Purpose/focus Digital switchover taskforce …   Wikipedia

  • Digital+ — Saltar a navegación, búsqueda Digital+ es una plataforma de pago de televisión por satélite, que opera en España a través de los satélites Astra e Hispasat. Es propiedad de Sogecable, participada mayoritariamente por el Grupo PRISA. Inició sus… …   Wikipedia Español

  • DIGITAL 21 — Saltar a navegación, búsqueda DIGITAL 21 es Miguel López Mora. Músico, cantante, compositor, productor, arreglista, director de video clips, diseñador y realizador de visuales que desde los ’90 ha trabajado sin parar siendo pionero en España de… …   Wikipedia Español

  • digital — di‧gi‧tal [ˈdɪdʒtl] adjective 1. TELECOMMUNICATIONS digital electronic equipment receives sound and pictures from binary electrical signals (= signals using the numbers 0 and 1): • a digital camera • a recording on digital audiotape 2 …   Financial and business terms

  • Digital 3D — is a non specific 3D standard in which films, television shows, and video games are presented and shot in digital 3D technology or later processed in digital post production to add a 3D effect. One of the first studios to use digital 3D was Walt… …   Wikipedia

  • Digital-S — Digital S, D 9 …   Википедия

  • digital — dig i*tal (d[i^]j [i^]*tal), a. [L. digitals.] 1. Of or pertaining to the fingers; done with the fingers; as, digital compression; digital examination. [1913 Webster] 2. of or pertaining to digits[3]; expressed in digits[3], or using digits[3];… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • digital — DIGITÁL, Ă, digitali, e, adj., s.f. 1. adj. Care aparţine degetelor, care se referă la degete. Amprentă digitală = urmă lăsată pe un obiect de liniile de pe suprafaţa interioară a vârfului degetelor de la mână. 2. adj. (Cib (cibernetic).) Care… …   Dicționar Român

  • Digital — Saltar a navegación, búsqueda Digital puede designar: a cualquier cosa relativa a los dedos; a las señales digitales, es decir, aquellas que son discretas y cuantizadas, en términos de la teoría de la información; En otras palabras, un valor… …   Wikipedia Español


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.