Digital Playground


Digital Playground
Digital Playground
Rechtsform Personengesellschaft
Gründung 1993
Sitz Chatsworth, Vereinigte Staaten
Branche Sexindustrie
Website Digital Playground

Digital Playground ist eine US-amerikanische Produktionsfirma für Pornofilme mit Sitz in Chatsworth, Kalifornien.

Die Firma wurde 1993 von dem Regisseur Joone gegründet. Zusammen mit der inzwischen zur Geschäftsleiterin aufgestiegenen Samantha Lewis forcierte er die Produktion von Filmen für den sogenannten „couples market“, der sich vor allem an Paare als Käuferschicht richtet und durch einen hohen Produktionsstandard auszeichnet. Bekannte Filme der Firma sind beispielsweise Island Fever 1–4 (gedreht unter anderem auf Maui und Bora Bora) sowie die Pornospielfilme Forbidden Tales, Rush, Stripped, No Limits, Loaded (Film), Contract Star und Pirates. Im Jahr 2007 erschien der sehr erfolgreiche Film Babysitters, gefolgt von Cheerleaders im Jahr 2008 und Nurses 2009, die jeweils typische Männer-Fantasien zum Gegenstand haben.

Digital Playground gilt als eine der wenigen salonfähigen Produktionsfirmen, wenn es um pärchentaugliche Filme geht. Die Filme von Digital Playground werden regelmäßig mit Preisen aus der Erotik-Branche ausgezeichnet. 2005 hat Digital Playground für sein Werk Island Fever 3 den AVN Award Best HD Production für den ersten Pornofilm basierend auf der HDTV-Technologie erhalten. Anlässlich der gleichzeitig stattfindenden Erotikmesse Adult Entertainment Expo stellte Digital Playground als – nach eigenen Angaben – erstes Unternehmen ein hochaufgelöstes Video als Video on Demand zum kostenpflichtigen Download bereit.[1]

1994 startete Digital Playground seine interaktive Virtual Sex with …-Reihe, von der bisher 21 Titel erschienen sind. Im Jahr 2003 startete Digital Playground die Gonzo-Serie Jack’s Playground des Regisseurs Robby D., von der aufgrund ihres Erfolgs mittlerweile 38 Folgen erschienen sind. 2004 startete Digital Playground die Gonzo-Serie „Control“, bei der ebenfalls Robby D. Regie führt. Bisher sind zehn Folgen erschienen. In der ersten Folge von „Control“ sind unter anderem Lanny Barbie und Rita Faltoyano zu sehen. Die Serie verzichtet auf die typischen Elemente aus Jack’s Playground und ist eher den High-Class-Erotikproduktionen zuzuordnen.

Nach eigenen Angaben hält Digital Playground einen Marktanteil von 40 % im Bereich der Erotik-DVDs.

Inhaltsverzeichnis

Darsteller

Stoya wirbt für Pirates II
  • Darstellerinnen, die derzeit exklusiv bei Digital Playground unter Vertrag stehen: Jesse Jane, Shay Jordan, Katsuni, Stoya, Riley Steele, Gabriella Fox, Angelina Armani, Raven Alexis und Janie Summers. Oktober 2009 hat Digital Playground die exklusive Verpflichtung von McKenzie Lee bekannt gegeben.

HD-DVD

Im Januar 2007 verkündete Digital Playground, dass es in der Folgezeit Produktionen in HD-DVD veröffentlichen wird. Zuvor hatte das Unternehmen noch davon gesprochen, dass es seine Filme auf Blu-ray Disc veröffentlichen werde. Die Filme, die bereits auf HD-DVD erschienen sind, sind Island Fever 3, Pirates und Teen America 3. Demnächst erscheinen wird Island Fever 4.[2]

Im Januar 2008 erklärt Firmengründer Joone auf der parallel zur Consumer Electronics Show stattfindenden weltweit größten Pornomesse AVN Adult Entertainment Expo (AEE) gegenüber Heise Online, dass Digital Playground mittelfristig keine neuen Titel mehr auf HD-DVD herausbringen werde. Er begründete dies mit der Entscheidung des Hollywood-Studios Warner, keine Filme in HD-DVD mehr anzubieten. Allerdings habe er zuvor aufgrund der eigenen Erfahrungen bereits auf einen Sieg der Blu-ray-Disc gesetzt. So habe sich der erste Blu-ray-Titel des Unternehmens namens Pirates, der erst am 4. Januar auf den US-Markt kam, bislang doppelt so häufig verkauft wie die HD-DVD-Fassung, die Digital Playground bereits seit einiger Zeit vertreibt.

Nur wenige Tage später folgte allerdings ein Dementi von Digital Playground, wonach auch weiterhin an beiden Formaten festgehalten werde. Durch das große Einsatzgebiet von über einer Million HD-DVD-Playern und den konstanten Verkaufszahlen werde man die HD-DVD so lange weiter unterstützen, wie eine Nachfrage bestehe.[3]

Blu-ray Disc

Ab Januar 2008 sollen beginnend mit dem Kassenschlager Pirates Produktionen auf Blu-ray Disc veröffentlicht werden.

Auszeichnungen

  • 2009: XBIZ Award „Studio of the Year“
  • 2009: AVN Award „Best Overall Marketing Campaign - Company Image“
  • 2007: XBIZ Award „Studio of the Year“
  • 2007: AVN Award „Best Online Marketing Campaign – Company“
  • 2007: FAME Award „Favorite Feature“ für „Island Fever 4“
  • 2007: Nightmoves Award „Best Series“ für „Island Fever“
  • 2007: Nightmoves Award „Best Production Company“
  • 2007: Rock Confidential „Best Adult Feature“ für „Island Fever 4“
  • 2006: XBIZ Award „Studio of the Year“
  • 2006: AVN Award „Best POV Scene“ für „Jack’s POV 02“
  • 2006: AVN Award „Best All Girl Sex Scene“ in „Island Fever 4“
  • 2006: AVN Award „Best Renting Title of the Year“ für „Pirates“
  • 2006: AVN Award „Best POV Scenes“ für „Jack’s POV 01“
  • 2006: AVN Award „Best Selling Title of the Year“ für „Pirates“
  • 2006: AVN Award „Best Vignette Series“ für „Jack’s Playground“

Einzelnachweise

  1. AVN: Erstes High-Definition-Video on Demand ist ein Porno – Meldung auf heise.de.
  2. AVN: Tappt Blu-ray in die Anti-Porno-Falle? – Meldung auf heise.de.
  3. Pornographic Film Industry Still Firmly Behind HD DVD – Meldung auf dailytech.com/

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Digital Playground — Type Private Industry Pornography Founded 1993 Founder(s) Joone …   Wikipedia

  • Digital Playground — Saltar a navegación, búsqueda Digital Playground Tipo Privada Fundación 1993 Fundador(es) Joone Sede …   Wikipedia Español

  • Digital Playground — Création 1993 Fondateurs Joone Personnages clés Samantha Lewis Forme juridique …   Wikipédia en Français

  • Playground — (рус. игровая зона, площадка для игр) может означать: PlayGround.ru  российский игровой сайт. PCSX2 Playground  одна из версий свободного эмулятора PlayStation 2 для ПК. Playground Music  скандинавский звукозаписывающий лейбл.… …   Википедия

  • Digital Media — Daily Digest URL: http://www.digimedia.ru/ Коммерческий: нет Тип сайта: новостное издание …   Википедия

  • PlayGround.ru — У этого термина существуют и другие значения, см. Playground. PlayGround.ru URL …   Википедия

  • Jack’s Playground — ist eine Pornofilmreihe der Produktionsfirma Digital Playground. Regisseur der seit 2003 produzierten Reihe ist Robby D. Sie ist dem Genre des Gonzo Films zuzuordnen. Die Serie unterscheidet sich von anderen Gonzofilmen durch ihre Humor Elemente …   Deutsch Wikipedia

  • Jack's Playground — Jack’s Playground ist eine Pornofilmreihe der Produktionsfirma Digital Playground. Regisseur der seit 2003 produzierten Reihe ist Robby D. Sie ist dem Genre des Gonzo Films zuzuordnen. Die Serie unterscheidet sich von anderen Gonzofilmen durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Nyko Maca + Playground — Origin Manila, Philippines Genres sambatronica, afrobeat, drum n bossa Experimental Years active 2005–present Labels …   Wikipedia

  • Marcy Playground — For the album, see Marcy Playground (album). Marcy Playground Left to Right: Shlomi Lavie, Dylan Keefe, John Wozniak Background information Origin …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.