Dilwale Dulhania Le Jayenge


Dilwale Dulhania Le Jayenge
Filmdaten
Deutscher Titel: Wer zuerst kommt, kriegt die Braut
Originaltitel: Dilwale Dulhania Le Jayenge
Produktionsland: Indien
Erscheinungsjahr: 1995
Länge: 192 Minuten
Originalsprache: Hindi
Altersfreigabe: FSK 6
Stab
Regie: Aditya Chopra
Drehbuch: Aditya Chopra
Produktion: Yash Chopra; Uday Chopra
Musik: Jatin-Lalit
Kamera: Manmohan Singh
Schnitt: Keshav Naidu
Besetzung
  • Shahrukh Khan: Raj Malhotra
  • Kajol: Simran Singh
  • Amrish Puri: Chaudhry Baldev Singh
  • Farida Jalal: Lajwanti
  • Anupam Kher: Dharamvir Malhotra
  • Satish Shah: Ajit Singh
  • Achala Sachdev: Simrans Großmutter
  • Himani Shivpuri: Simrans Tante
  • Pooja Ruparel: Rajeshwari/Chutki
  • Lalit Tiwari: Simrans Onkel
  • Hemlata Deepak: Simrans Freund
  • Anaita: Sheena, Simrans Freund
  • Arjun Sablok: Roby, Rajs Freund
  • Karan Johar: Rocky, Rajs Freund
  • Parmeet Sethi: Kuljeet
  • Mandira Bedi: Preety

Dilwale Dulhania Le Jayenge (Hindi, दिलवाले दुल्हनिया ले जाएँगे, Dilvāle Dulhaniyā le jāẽge, übersetzt in etwa: Der Beherzte wird die Braut mitnehmen) ist ein indischer Film, der im Oktober 1995 erschien und noch immer in Mumbai im gleichen Kino läuft (Stand: 2006). Dieser Film, bei dem Aditya Chopra Regie führte, hatte Shahrukh Khan, Kajol und Amrish Puri in den Hauptrollen.

Der Film wird als ein Meilenstein in der Geschichte des Bollywood-Kinos angesehen, da er frischen Wind in indische Liebesgeschichten brachte durch die Einführung von Indern, die außerhalb von Indien leben (Non-resident Indians). Außerdem benutzte er die Schweiz als Drehort, wo ein großer Teil der Geschichte und der Tanzszenen stattfanden; etwas, das viele späteren Filme inspirierte.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der Film, der abgekürzt „DDLJ“ genannt wird, erzählt die Geschichte von zwei jungen Indern, Raj und Simran, die in Großbritannien leben. Simran trifft Raj auf einer Reise durch Europa, die sie vor ihrer baldigen arrangierten Hochzeit antritt. Nach einigen unglücklichen Zwischenfällen verlieben sich die beiden ineinander.

Als Simran allerdings nach Hause kommt und ihrer Familie davon berichtet, wollen ihre Eltern, vor allem ihr Vater, nichts von einer Heirat aus Liebe wissen, da er seinem besten, in Indien lebenden Freund sein Wort gegeben hat, dass Simran seinen Sohn Kuljeet heiraten wird. Simrans Eltern reisen mit ihr zurück nach Indien, wo die Hochzeitsvorbereitungen schnell anlaufen. Raj folgt Simran nach Indien und schwört, sie zu heiraten, aber nur mit Einwilligung ihrer Familie. Er macht sich im Haus nützlich, freundet sich mit Simrans Schwester Chutki, ihrer Mutter und ihrer Tante an, aber der Vater ist abweisend, da die beiden eine unfreundliche Begegnung in London miteinander hatten.

Schließlich fliegt auf, dass Raj derjenige ist, den Simran auf ihrer Europareise getroffen hat und Simrans Vater ist außer sich vor Wut und verweist Raj des Hauses.

Am Bahnhof wird er von Kuljeet und seinen gewalttätigen Freunden zusammengeschlagen und steigt mit seinem Vater gemeinsam in den Zug, um Simran zu verlassen. Simran, mittlerweile ebenfalls im Bahnhof angekommen, fleht ihren Vater an, sie mit Raj gehen zu lassen. Nach einigem Zögern lässt er sie schließlich mit der Begründung gehen, dass niemand sie so sehr liebe wie Raj.

Simran läuft dem fahrenden Zug nach und wird von Raj an Bord gezogen, um mit ihm in ihr Happy End zu fahren.

Auszeichnungen

Sonstiges

  • Seit dem 20. Oktober 1995 läuft der Film nun ununterbrochen in einem indischen Kino in Mumbai (ca. 600 Wochen)
  • Mit 10 Filmfare Awards ist er immer noch der Rekordhalter in Sachen indischen Auszeichnungen.
  • Es ist der dritte von insgesamt fünf Filmen, in denen Kajol und Shahrukh Khan zusammen die Hauptrollen gespielt haben.
  • Der Titel Dilwale Dulhania Le Jayenge wurde, wie im Vorspann erwähnt, von Kiron Kher vorgeschlagen, der Ehefrau von Anupam Kher, der Shahrukh Khans Vater spielt.
  • Rocky, Rajs Freund, ist Karan Johar, der spätere Regisseur von Kuch Kuch Hota Hai und Kabhi Khushi Kabhie Gham, in denen auch Kajol und Shahrukh Khan die Hauptrollen haben.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dilwale Dulhania Le Jayenge — DVD cover of Dilwale Dulhania Le Jayenge Directed by Aditya Chopra Produced by Yash Chopra …   Wikipedia

  • Dilwale Dulhania Le Jayenge — Saltar a navegación, búsqueda Dilwale Dulhania Le Jayenge Título Ficha técnica Dirección Aditya Chopra Guión Farah Khan Reparto …   Wikipedia Español

  • Dilwale Dulhania Le Jayenge — est un film de Bollywood réalisé par Aditya Chopra et sorti en 1995 en Inde. Le titre peut se traduire par : « L amant emmènera la mariée ». Il est devenu un classique du cinéma de Bollywood. Il a su donner un nouveau souffle au… …   Wikipédia en Français

  • Kajol Devgan — Kajol (2008) Kajol (Hindi, काजोल, Kājol; Bengalisch: কাজল, Kājal; * 5. August 1975 in Mumbai, Maharashtra; bürgerlicher Name: Kajol Devgan) ist eine der bekanntesten und berühmtesten Bollywood …   Deutsch Wikipedia

  • Kajol Mukherjee — Kajol (2008) Kajol (Hindi, काजोल, Kājol; Bengalisch: কাজল, Kājal; * 5. August 1975 in Mumbai, Maharashtra; bürgerlicher Name: Kajol Devgan) ist eine der bekanntesten und berühmtesten Bollywood …   Deutsch Wikipedia

  • Shah Rukh Khan — Shahrukh Khan Pour les articles homonymes, voir Khan (homonymie). Shahrukh Khan Shahrukh …   Wikipédia en Français

  • Shahrukh Khan — Pour les articles homonymes, voir Khan (homonymie). Shahrukh Khan …   Wikipédia en Français

  • Srk — Shahrukh Khan Pour les articles homonymes, voir Khan (homonymie). Shahrukh Khan Shahrukh …   Wikipédia en Français

  • Filmfare Awards 1996 — Le palmarès Catégorie Lauréat Meilleur film Dilwale Dulhania Le Jayenge produit par Yash Chopra réalisé par Aditya Chopra avec Shahrukh Khan, Kajol, Farida Jalal, Amrish Puri et Anupam Kher Meilleur réalisateur Aditya Chopra (D …   Wikipédia en Français

  • Filmfare awards 1996 — Le palmarès Catégorie Lauréat Meilleur film Dilwale Dulhania Le Jayenge produit par Yash Chopra réalisé par Aditya Chopra avec Shahrukh Khan, Kajol, Farida Jalal, Amrish Puri et Anupam Kher Meilleur réalisateur Aditya Chopra ( …   Wikipédia en Français