Diogenes


Diogenes

Diogenes (griechisch: Διογένης) war der Name diverser Persönlichkeiten des antiken Griechenlands, insbesondere von Philosophen:

  • Diogenes von Apollonia (um 500 v. Chr.), Philosoph in Athen, Vertreter der monistischen Lehre, nach der die Luft (der) Urstoff (arché) der Welt sei
  • Diogenes von Athen, antiker Bildhauer (Plinius NH 36, 38)
  • Diogenes von Sinope (zirka 399–323 v. Chr.), Kyniker, bekannt als „Diogenes in der Tonne“ – Eponym für den Diogenes Verlag
  • Diogenes von Seleukeia, "Der Babylonier" (um 240–150 v. Chr.), bedeutender Stoiker
  • Diogenes Euergetes, mazedonischer Stadtkommandant von Athen, der 229 v. Chr. den Piräus an die Athener übergab
  • Antonios Diogenes (2. Jahrhundert n. Chr.), Verfasser des Romans „Beschreibung der Wunder über Thule hinaus“
  • Diogenes (Byzanz) († um 129), Bischof von Byzantion
  • Diogenes von Oinoanda (zirka 1.–6. Jahrhundert), Epikureer, ließ die Lehren Epikurs in die Rückwand einer Säulenhalle im kleinasiatischen Oinoanda meißeln, damit sie jeder kostenlos lesen konnte
  • Diogenes Laertios (3. Jahrhundert), schrieb eine Geschichte der griechischen Philosophie
  • Diogenes von Smyrna, Lehrer von Anaxarchos aus Abdera
  • Diogenes von Tarsos (wahrscheinlich 2. Hälfte des 2. Jahrhundert v. Chr.), griechischer epikureischer Philosoph
  • Diogenes (Märtyrer), christlicher Märtyrer
  • Konstantin Diogenes (Konstantinos Diogenes; † 1028/34), byzantinischer Heerführer


Diogenes bezeichnet

  • den Diogenes Verlag, einen Schweizer Buchverlag
  • Diogenes-Studie, eine 2010 veröffentlichte, große europäische Ernährungsstudie


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Diogenes — (Διογένης) is a Greek name shared by several important historical figures: Diogenes of Sinope (412–323 BC), better known as Diogenes the Cynic or simply Diogenes, philosopher Diogenes of Apollonia or Diogenes Apolloniates (c. 460 BC), philosopher …   Wikipedia

  • Diógenes — Saltar a navegación, búsqueda Puede referirse a: Diógenes de Apolonia, el Físico , filósofo griego, siglo V a.C. Diógenes de Babilonia, estoico del Periodo helenístico Diógenes de Oinoanda, filósofo griego epicúreo, siglo II Diógenes de Sinope… …   Wikipedia Español

  • Diogenes — Di*og e*nes, n. A Greek Cynic philosopher (412? 323 B. C.) who lived much in Athens and was distinguished for contempt of the common aims and conditions of life, and for sharp, caustic sayings. [1913 Webster] {Diogenes crab} (Zo[ o]l.), a species …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Diogenes — Diogenes, von Synope, 414 vor Christus geboren, der merkwürdige Philosoph, der die Enthaltsamkeit so weit trieb, daß er in einem Fasse wohnte und aus der Hand trank, der Mann, der von dem großen Alexander, als dieser gekommen war, ihn zu sehen,… …   Damen Conversations Lexikon

  • Diogĕnes [1] — Diogĕnes (gr., d.i. der von Zeus Gezeugte), bei Homer Beiname von Königen, später gewöhnlicher Name. I. Byzantinischer Kaiser: 1) so v.w. Romanus. II. Philosophen u. Dichter: 2) D. Apolloniates od. der Physiker, aus Apollonia in Kreta, ionischer… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Diogĕnes [2] — Diogĕnes (Pagurus Bernhardus), Krebsart aus der Familie der Eremitenkrebse …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Diógenes — Diógenes, 1) D. von Apollonia auf Kreta, auch D. von Smyrna genannt, ionischer Philosoph um 450 v. Chr., sah, wie vor ihm Anaximenes, die atmosphärische Luft als das Urwesen an, aus dem mittels Verdünnung und Verdichtung alles Einzelne entstanden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Diogenes — Diogĕnes von Laërte in Cilicien, im 3. Jahrh. n. Chr., verfaßte das für die Geschichte der Philosophie bedeutende Werk »Über Leben, Ansichten und Aussprüche der berühmten Philosophen« in 10 Büchern, hg. von Hübner (1828 33) und Cobet (1850);… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Diogenes [2] — Diogĕnes von Sinōpe, zynischer Philosoph, geb. 404 v. Chr., lebte in Korinth und Athen, gest. 323; suchte die Lehre, daß Bedürfnislosigkeit das höchste Gut sei, durch seine Lebensweise zu erhärten; Gegenstand zahlreicher Anekdoten (Wohnen in… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Diogenes [1] — Diogenes, von Apollonia auf Kreta, im 5. Jahrh. vor Chr., Philosoph aus der jonischen Schule, erklärte die Luft als Urstoff aller Dinge …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.