Display Postscript


Display Postscript

Display PostScript ist eine eingeschränkte Erweiterung zur Beschreibungssprache Postscript. Mit Display Postscript versuchte die Firma NeXT 1987 eine Technik zu entwickeln, in der die Bildschirmdarstellung mit Postscript erfolgt. Dadurch sollte ein besseres WYSIWYG erreicht werden, da Bildschirm- und Druckausgabe auf Basis derselben Beschreibungssprache erfolgen. Das System wurde zusammen mit der Firma Adobe entwickelt und später als Adobe-Produkt vertrieben.

Anders als in OpenGL werden auch die Schriftzeichen „gezeichnet“, wodurch auf beliebige (verfügbare) Type-1-Schriften zurückgegriffen werden kann, die auch im Druckgewerbe eingesetzt werden.

Postscript zeichnet sich durch eine sehr gute Maßhaltigkeit aus.

Verwendet wurde Display Postscript von NeXTStep, dem Betriebssystem der NeXTcube/NeXTstation, einem von Steve Jobs' Firma NeXT entwickelten Computer. Ebenfalls verwendet wurde es von NeWS der Firma Sun Microsystems.

Display Postscript enthielt jedoch kein Window-System, sondern war zum Betrieb in Verbindung mit einem existierenden Windowing-System gedacht, zum Beispiel X Window. In dieser Form wurde Display Postscript auch von Firmen wie Sun Microsystems, IBM und SGI auf deren Workstations eingesetzt.

Das Betriebssystem Mac OS X von Apple nutzt mit Quartz ein ähnliches System zur Bildschirmdarstellung, im Gegensatz zu Display Postscript wird hier nicht Postscript als Datenquelle benutzt, sondern das PDF-Format verwendet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Display PostScript — (or DPS) is an on screen display system. As the name implies, DPS uses the PostScript (PS) imaging model and language to generate on screen graphics. To the basic PS system, DPS adds a number of features intended to ease working with bitmapped… …   Wikipedia

  • Display PostScript — Saltar a navegación, búsqueda Display PostScript (o DPS) es un sistema de representación en pantalla. Como el nombre sugiere, DPS emplea el lenguaje PostScript (PS) para generar gráficos en pantalla. NeXT Computer Inc. diseñó DPS como sistema de… …   Wikipedia Español

  • Display PostScript — ist eine eingeschränkte Erweiterung zur Beschreibungssprache Postscript. Mit Display Postscript entwickelte das Unternehmen NeXT 1987 in Zusammenarbeit mit Adobe eine Technik, in der die Bildschirmdarstellung mit Postscript erfolgt. Dadurch… …   Deutsch Wikipedia

  • Display Postscript — Le display PostScript est une technologie d affichage graphique développée par NeXT et Adobe sur les bases du langage de description de pages PostScript. Celui ci, originellement utilisé pour les périphériques de sortie de type imprimante, est… …   Wikipédia en Français

  • Display PostScript — Display PostScript,   Verfahren zum Aufbau einer Bildschirmanzeige durch die Auswertung eines Codes in der Sprache PostScript …   Universal-Lexikon

  • Display PostScript — Le display PostScript est une technique d affichage graphique développée par NeXT et Adobe sur les bases du langage de description de pages PostScript. Celui ci, originellement utilisé pour les périphériques de sortie de type imprimante, est ici… …   Wikipédia en Français

  • Postscript — ist eine Seitenbeschreibungssprache, die unter diesem Namen seit 1984 vom Unternehmen Adobe entwickelt wird. Sie ist eine Weiterentwicklung von InterPress und stellt eine Turing vollständige stackorientierte Programmiersprache dar.… …   Deutsch Wikipedia

  • PostScript — Saltar a navegación, búsqueda PostScript es un lenguaje de descripción de páginas (en inglés PDL, page description language), utilizado en muchas impresoras y, de manera usual, como formato de transporte de archivos gráficos en talleres de… …   Wikipedia Español

  • PostScript — Apparu en 1982 Auteur …   Wikipédia en Français

  • Postscript — Apparu en 1982 Auteur John Warnock Chuck Geschke …   Wikipédia en Français