Distillery (Club)


Distillery (Club)

Die Distillery in Leipzig ist der älteste Techno-Club Ostdeutschlands außerhalb Berlins und gilt als einer der fünfzehn bekanntesten und einflussreichsten Techno-Clubs Deutschlands.

Strassenansicht

Inhaltsverzeichnis

Entstehung und Geschichte

Entstanden ist der Club im September 1992 auf dem Gelände einer alten Brauerei in der Biedermannstraße. Daher stammt wohl auch der Name (englische Bezeichnung für Destillerie), obwohl in der Brauerei nie Hochprozentiges gebrannt wurde. Nachdem die alte Location insbesondere wegen Lärmbelästigungen geschlossen wurde, gab es diverse Protestaktionen von Veranstaltern und Gästen unter anderem mittels Partys vor dem Leipziger Rathaus. Daraufhin einigten sich die Betreiber mit den Behörden im September 1995 auf eine neue Location in der Südvorstadt. Seitdem befindet sich der Club in einem Gebäude auf einem ehemaligem Gelände der Deutschen Bahn in der Kurt-Eisner-Straße 108a. Das Lärmproblem gehört seitdem der Vergangenheit an.

In den letzten Jahren vollzog der Club eine musikalische Öffnung. Neben Techno und House haben auch Drum'n'Bass und andere Stilrichtungen der elektronischen Musik sowie Hip-Hop und Reggae ihren Platz im facettenreichen Programm gefunden. Viele nationale und internationale Künstler waren bereits zu Gast – von Carl Craig, Laurent Garnier, Jeff Mills, Dave Clarke, Sven Väth und Richie Hawtin über Ricardo Villalobos, Paul Kalkbrenner, Louie Austen und Steve Bug bis zu LTJ Bukem, Afrika Bambaataa, DJ Vadim, Blowfly, DJ Krush, DJ Koze, Storm, Kool Keith oder Princess Superstar. Die bekanntesten lokalen DJs, welche regelmäßig als Residents zu Gast sind, sind der Leipziger Deep House-DJ und -produzent Matthias Tanzmann oder der DJ und Produzent Daniel Stefanik. Neben reinen DJ-Sets gibt es auch Liveacts und kleine Clubkonzerte.

Think! Open-Air

Aus dem Umfeld des Clubs ist das Think Open Air hervorgegangen. Nachdem es in den vorherigen Jahren eher regional positioniert war, wurde es im Jahr 2010 als Tages-Open-Air am Cospudener See u.a. mit Paul Kalkbrenner, Sascha Funke, Robag Wruhme, Aril Brikha, Mathias Kaden und Matthias Tanzmann etabliert. Im Jahr 2011 soll Sven Väth als Headliner auflegen.

Einlasspolitik

Die Türsteherpolitik ist locker und einen Dresscode gibt es nicht. Am Eingang beziehen die Betreiber mit einem schriftlichen Statement Stellung gegen Drogenkonsum und -handel.

Status

In der Leipziger Szene ist die Distillery der erste Anlaufpunkt wenn es um anspruchsvolle elektronische Musik geht. Bei größeren Veranstaltungen zieht der Club auch Publikum aus anderen Bundesländern (insbesondere Sachsen-Anhalt und Thüringen) an. Da er mit seiner 18-jährigen Geschichte zu den ältesten noch aktiven Techno-Clubs Deutschlands zählt, genießt er deutschlandweit hohes Ansehen.

Weblinks

Bilder

51.32111111111112.382777777778

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Distillery — steht für: Distillery (engl., dt. Destillerie, Brennerei), der Namenszusatz englischsprachiger Alkoholbrennereien Distillery, nordirischer Fußballclub, 1999 umbenannt in Lisburn Distillery Distillery (Club), ein Techno Club in Leipzig Distillery… …   Deutsch Wikipedia

  • Distillery FC — Lisburn Distillery Football Club Distillery FC …   Wikipédia en Français

  • Techno Club — in einer alten Industriehalle in Berlin Party im Stammheim Unter einem Techno Club versteht man die spezielle Form einer Diskothek, in der a …   Deutsch Wikipedia

  • Lisburn Distillery F.C. — Lisburn Distillery F.C. Full name Lisburn Distillery Football Club Nickname(s) The Whites Founded 1880 (as Distillery) …   Wikipedia

  • Canadian Club — Infobox Beverage name =Canadian Club logo = type =Canadian whisky proof =80 manufacturer = Fortune Brands origin =Canada introduced =1854 variants = discontinued = related = Canadian Club is a brand of whisky from Canada.Popularly known as C.C.,… …   Wikipedia

  • Lisburn Distillery — Voller Name Lisburn Distillery Football Club Gegründet 1880 (Distillery Football Club) Stadion New Grosvenor Stadium Plä …   Deutsch Wikipedia

  • Cliftonville Football Club — Cliftonville FC Voller Name Cliftonville Football Club Ort Belfast Gegründet 1879 …   Deutsch Wikipedia

  • Lisburn Distillery Football Club — Infobox club sportif Distillery FC …   Wikipédia en Français

  • Lisburn Distillery F.C. — Lisburn Distillery Nombre completo Lisburn Distillery Football Club Apodo(s) The Whites (Los Blancos) Fundación 1880 Estadio New Grosvenor Sta …   Wikipedia Español

  • Ballymena United Football Club — Infobox club sportif Ballymena United …   Wikipédia en Français


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.