District 6


District 6
Brachland im ehemaligen District Six in Kapstadt

District Six (Afrikaans Distrik Ses) war der Name des 1867 geschaffenen sechsten Bezirks in Kapstadt. Dieser Bezirk diente vor allem freigelassenen Sklaven, Händlern, Künstlern, Arbeitern und Immigranten als Wohnort, denn District Six lag einerseits nahe der Stadt und andererseits auch nahe dem Hafen.

Als am Anfang des 20. Jahrhunderts die Ausgrenzungspolitik stärker wurde, mussten vor allem Schwarze das Gebiet verlassen. Mit der Zunahme der Rassentrennung zogen immer mehr erfolgreichere Leute aus dem District Six in die südlichen Vorstädte, so dass der District Six zunehmend verarmte und verwahrloste. Durch den Group Areas Act von 1950, nutzte die Regierung diesen Umstand, um 1966 District Six zu einer „weißen Zone“ zu erklären. 1968 ordnete die Regierung die Zwangsumsiedlung der (zumeist farbigen) Bewohner an. Der Bezirk wurde vollständig entsiedelt und die Häuser abgerissen. Die Bürger wurden, je nachdem ob schwarz oder farbig, in die Townships in den Cape Flats, einer Sandebene östlich Kapstadts umgesiedelt. Bis 1982 wurden über 60.000 Menschen aus dem District Six vertrieben.

2003 ließ die Regierung 24 neue Wohnhäuser bauen und am 11. Februar 2004 übergab Nelson Mandela den Rückkehrern Ebrahim Murat (87) und Dan Ndzabela (82) die ersten Schlüssel. 2005 wurde das Land komplett vermessen und die neu gebauten Häuser vergeben. Das Gebiet ist bis heute (2008) teilweise Brachland, einige Bereiche jedoch gehören zu den Stadtbezirken Zonnebloem oder Walmer Estate und sind wieder besiedelt. Nach und nach soll ein „neuer“ District Six entstehen.

Das „District Six Museum“ in der Buitenkant Street 25 in Kapstadt bietet Interessierten einen Einblick in das damalige Leben der Menschen.

Ein literarisches Denkmal für den District Six errichtete unter anderem der Schriftsteller Alex La Guma in seinem kurzen Roman A Walk in the Night (1962).

Musikalisch erinnert an den District Six Brian Abrahams mit seiner gleichnamigen Band, zu der Jazzmusiker wie Chris McGregor, Jim Dvorak, Dill Katz und später auch Steve Lodder oder Louise Elliot gehören.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • District 1 — Quận 1   District   Position in HCMC s core …   Wikipedia

  • District 5 — District 5, 5 District or 5th District may refer to: Contents 1 World 1.1 City districts 1.2 Constituency districts …   Wikipedia

  • district — [ distrikt ] n. m. • 1421; bas lat. districtus « territoire », de distringere 1 ♦ Hist. Circonscription territoriale d une juridiction. Un juge ne peut juger hors de son district. 2 ♦ (1789) Hist. Subdivision de département établie par la loi du… …   Encyclopédie Universelle

  • District X — (Mutant Town) District X, as depicted in New X Men #127. Publication information Publisher Marvel Comics …   Wikipedia

  • District 3 — Quận 3   District   …   Wikipedia

  • District 13 — French language poster Directed by Pierre Morel Produced by Luc Besson Bernard Grenet …   Wikipedia

  • District 9 — Título District 9 Ficha técnica Dirección Neill Blomkamp Producción Peter Jackson Carolynne Cunningham …   Wikipedia Español

  • District 9 — Données clés Titre québécois District 9 Titre original District 9 Réalisation Neill Blomkamp Scénario Neill Blomkamp Terri Tatchell Acteurs principaux Jason Cope …   Wikipédia en Français

  • district — dis·trict n: a territorial division (as of a nation, state, county, or city) for administrative, judicial, electoral, or other purposes: as a: an administrative unit esp. of a town or city established for the performance of a special governmental …   Law dictionary

  • District — Dis trict, n. [LL. districtus district, fr. L. districtus, p. p. of distringere: cf. F. district. See {Distrain}.] 1. (Feudal Law) The territory within which the lord has the power of coercing and punishing. [1913 Webster] 2. A division of… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • District A — U.S. National Register of Historic Places U.S. Historic district …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.