Dodecanol


Dodecanol
Strukturformel
Image:Dodecanol.svg
Allgemeines
Name Dodecanol
Andere Namen
  • Laurylalkohol
  • 1-Dodecanol
  • Dodecan-1-ol
Summenformel C12H26O
CAS-Nummer 112-53-8
Kurzbeschreibung farbloser Feststoff
Eigenschaften
Molare Masse 186,34 g·mol–1
Aggregatzustand

fest

Dichte

0,83 g·cm–3[1]

Schmelzpunkt

24 °C[1]

Siedepunkt

261 °C[1]

Dampfdruck

0,7 Pa (20 °C)[1]

Löslichkeit

Praktisch unlöslich in Wasser (4 mg/l bei 20 °C)[1], gut fettlöslich

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung [1]
Reizend Umweltgefährlich
Reizend Umwelt-
gefährlich
(Xi) (N)
R- und S-Sätze R: 36/38-50/53
S: 26-29-37/39-61
MAK

noch nicht vergeben[1]

WGK 1[1]
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Dodecanol, auch 1-Dodecanol oder Dodecan-1-ol, gehört zur homologen Reihe der Alkohole und ist hydrophob beziehungsweise lipophil. Dodecanol ist fest, farblos und löst sich nicht in Wasser.

Inhaltsverzeichnis

Verwendung

Es wird bei der Fabrikation von Tensiden und in der Pharmakologie eingesetzt.

Gefahren für Mensch und Umwelt

LD50 (oral, Ratte): 12800 mg/kg

Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln

Quellen

  1. a b c d e f g h Eintrag zu CAS-Nr. 112-53-8 in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 04.01.2008 (JavaScript erforderlich)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dodecanol — Dodecanol[1] …   Wikipedia

  • Dodécanol — Général No CAS 27342 88 7 Propriétés chimiques …   Wikipédia en Français

  • dodecanol — noun Any aliphatic alcohol derived from a dodecane; but especially lauryl alcohol …   Wiktionary

  • Dodecanol — Do|de|ca|nol, hier Dodecan 1 ol [↑ Dodecan u. ↑ ol (1)], das; s; veraltete Syn.: Dodecylalkohol, Laurylalkohol: farblose krist. Verb., Smp. 24 °C, die zur Herst. von Parfums u. Aniontensiden benutzt wird …   Universal-Lexikon

  • 1-Dodecanol — Strukturformel Allgemeines Name 1 Dodecanol Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • 1-dodecanol — n. An insoluble solid alcohol ({C12H25OH}) with an unbranched paraffin chain, used to make detergents, such as sodium lauryl sulfate. Syn: lauryl alcohol [WordNet 1.5 +PJC] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • 1-dodecanol — noun a colorless insoluble solid alcohol used to make detergents and pharmaceuticals • Syn: ↑lauryl alcohol • Hypernyms: ↑alcohol …   Useful english dictionary

  • Dodecan-1-ol — Strukturformel Allgemeines Name Dodecanol Andere Namen Laurylalkohol 1 Dodecanol Dodecan 1 ol …   Deutsch Wikipedia

  • Laurylalkohol — Strukturformel Allgemeines Name Dodecanol Andere Namen Laurylalkohol 1 Dodecanol Dodecan 1 ol …   Deutsch Wikipedia

  • APGs — Beispiel eines APGs auf Glucose basierend (m = 1 bis 5 und n = 11 bis 15). Alkylpolyglycoside (APGs), auch bekannt als Zuckertenside, werden als Tenside verwendet und zählen zu den nichtionischen Tensiden. Sie werden als oberflächenaktiver… …   Deutsch Wikipedia