Dominique Dunne

Dominique Dunne

Dominique Ellen Dunne (* 23. November 1959 in Santa Monica, Kalifornien, USA; † 4. November 1982 in Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Filmschauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Biographie

Dominique Dunne wuchs in privilegierten Verhältnissen in Santa Monica auf. Sie war die einzige Tochter und zugleich das jüngste der drei Kinder der Schauspielerin Ellen Beatriz Griffin-Dunne († 1997) und des Filmproduzenten und späteren Autors und Journalisten Dominick Dunne (1925–2009) sowie die jüngere Schwester des heute erfolgreichen Schauspielers und Regisseurs Griffin Dunne. Ihr Onkel war der Autor John Gregory Dunne. Nach der Scheidung ihrer Eltern zog sie nach New York, später nach Beverly Hills. Nach der Highschool studierte sie Schauspielerei an der Colorado State University. Nach nur einem Jahr verließ sie schließlich die Universität, um ihre Karriere voranzutreiben. Bereits drei Wochen später schaffte sie den Sprung vor die Kamera und machte in verschiedenen Fernsehproduktionen mit. Mit der Darstellung der älteren Schwester von Carol-Anne in Steven Spielbergs Horrorfilm Poltergeist wäre ihre Zukunft als Schauspielerin wahrscheinlich gesichert gewesen, wäre sie im Herbst des Jahres 1981 in L.A. nicht ihrem zukünftigen Freund John Thomas Sweeney begegnet - dem Chefkoch des eleganten Restaurants „Ma Maison“.

Ihre Liebesbeziehung galt bereits von Anfang an als heikel. Des Öfteren wurde Dominique Dunne von ihrem heftig eifersüchtigen Freund geschlagen und misshandelt. Im Oktober 1982 beendete sie schließlich die Beziehung. Doch Sweeney wollte diese Entscheidung nicht hinnehmen und suchte sie noch am gleichen Abend auf, um sie von seiner Liebe zu überzeugen. Als sie dem nicht zustimmte, strangulierte Sweeney seine Ex-Freundin bis zum Hirntod. Sie wurde im Cedars-Sinai Medical Center eingeliefert und zunächst künstlich am Leben erhalten. Wenige Tage später wurden die Maschinen abgestellt. Dominique Dunne starb im Alter von 22 Jahren.

Die Mini-Serie V, in welcher Dunne die Rolle der Robin Maxwell übernehmen sollte (der Part wurde von Blair Tefkin übernommen), wurde ihr gewidmet.

Dominique Dunne wurde im Westwood Memorial Park in Los Angeles (Kalifornien) bestattet, nicht weit von ihrer Poltergeist-Filmschwester Heather O’Rourke († 1. Februar 1988). Ihr Mörder John Thomas Sweeney wurde zu einer Haftstrafe von sechseinhalb Jahren verurteilt, allerdings bereits nach drei Jahren und acht Monaten vorzeitig aus der Haft entlassen. Heute lebt er unter dem Namen John Maura im Nordwesten der USA.

Trivia

Die Patentante von Dominique Dunne war Maria Cooper, die Tochter von Gary Cooper.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Dominique Dunne — Born Dominique Ellen Dunne November 23, 1959(1959 11 23) Santa Monica, California, United States Died November 4, 1982(1982 11 04) (aged 22) Los Angeles, California, United States …   Wikipedia

  • Dominique Dunne — Saltar a navegación, búsqueda Dominique Dunne Nombre real Dominique Ellen Dunne Griffin Nacimiento 23 de noviembre de 1959 Sa …   Wikipedia Español

  • Dominique Dunne — Pour les articles homonymes, voir Dunne. Dominique Dunne est une actrice américaine, née le 23 novembre 1959 à Santa Monica (Californie) et morte le 4 novembre 1982 à Los Angeles. Biographie Dominique Dunne a tourné pour le cinéma, dans des… …   Wikipédia en Français

  • Dunne — is an Irish surname, derived from the Gaelic O Duinn and O Doinn, meaning dark or brown. The name Dunne in Ireland is derived from the O Duinn and the O Doinn Gaelic Septs who were based in County Laois and County Wicklow. These septs in turn are …   Wikipedia

  • Dunne (surname) — Dunne is an Irish surname from County Laoise and County Wicklow, derived from the Gaelic O Duinn and O Doinn , meaning dark or brown. Dunne is an uncommon given name. People with the name Dunne include: [cite web… …   Wikipedia

  • Dunne — ist der Familienname folgender Personen: Dominick Dunne (1925–2009), amerikanischer Journalist Dominique Dunne (1959–1982), amerikanische Filmschauspielerin Edward Dunne (1853–1937), amerikanischer Politiker Finley Peter Dunne (1867–1936),… …   Deutsch Wikipedia

  • Dominique (disambiguation) — Dominique is a Francophone unisex given name. See Dominique (given name). Dominique may refer to: Contents 1 Places 2 People with the given name Dominique 2.1 Real 2.2 …   Wikipedia

  • Dominique (given name) — Dominique Pronunciation /dɒmɨˈniːk/ dom i neek /ˈdɒmɨniːk/ dom i neek French: [dɔminik] …   Wikipedia

  • Dominique — ist Inhaltsverzeichnis 1 Ein Lied 2 Ein Vorname 3 Bedeutung 3.1 Bekannte Namensträger 3.1.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Dunne —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Dunne est un patronyme pouvant désigner: Patronyme Alan Dunne (né en 1982), footballeur irlandais Christopher Dunne, acteur britannique… …   Wikipédia en Français


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»