Donald O’Brien


Donald O’Brien

Donald O’Brien (eigentlich Donal O’Brien; * 15. September 1930 in Pau, Pyrénées-Atlantiques,; † 29. November 2003 in Rom) war ein irisch-französischer Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Leben

O’Brien wurde als Sohn eines Iren, der in der US-Kavallerie diente, in Frankreich geboren. Während des 2. Weltkrieges zog seine Familie nach Irland, wo er seinen Schulabschluss machte. Nach der Ausbildung zum Schauspieler war seine erste Station das Dublin Gate Theatre; Erfolge blieben jedoch aus, und O’Brien ging nach Frankreich, wo er für die US-Armee arbeitete. Dort wurde er 1953 für Anatole Litvaks An act of love entdeckt – der Drehbuchautor war mit seiner Schwester verheiratet. 1966 führte ihn sein Weg nach Italien, wo er als Darsteller in Italowestern und Actionfilmen eingesetzt wurde. Im Jahr 1980 wurde er Opfer eines schweren Heimunfalls, in dessen Folge er eine bleibende Gehbehinderung erlitt. Seine Karriere setzte er mit kleineren Parts bis zu seinem Tode fort. Seine überdurchschnittliche Größe und sein markantes Gesicht ließen ihn oft die Rolle des bedrohlichen Bösewichtes übernehmen. O'Brien setzte sich aufgrund seiner eigenen Geschichte Zeit seines Lebens für Alkoholabhängige ein.[1]

Filme

Weblinks

Einzelnachweise

  1. O’Brien bei mymovies

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Donald O'Brien — Données clés Nom de naissance Donal O Brien Naissance 15 septembre 1930 Pau,  France Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Donald O'Brien — Donald O’Brien (eigentlich Donal O’Brien; * 15. September 1930 in Pau, Pyrénées Atlantiques, Frankreich; † 29. November 2003 in Rom, Italien) war ein irisch französischer Schauspieler. Leben Donald O’Brien wurde als Sohn eines Iren, der in der US …   Deutsch Wikipedia

  • Donald O'Brien (actor) — Donald O Brien O Brien as Nathaniel Cassidy in Sergio Sollima s Run, Man, Run! (1968) Born Donal O Brien September 15, 1930(1930 09 15) Pau, F …   Wikipedia

  • Donald O'Brian — Donald O’Brien (eigentlich Donal O’Brien; * 15. September 1930 in Pau, Pyrénées Atlantiques, Frankreich; † 29. November 2003 in Rom, Italien) war ein irisch französischer Schauspieler. Leben Donald O’Brien wurde als Sohn eines Iren, der in der US …   Deutsch Wikipedia

  • Brien — O’Brien ist der Familienname folgender Personen: Alan O’Brien (* 1985), irischer Fußballspieler Alex O’Brien (* 1970), amerikanischer Tennisspieler Andy O’Brien (* 1979), irischer Fußballspieler Austin O’Brien (* 1981), amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Donald Duck Cola — Donald Duck Pour les articles homonymes, voir Donald et Famille Duck.  Pour l’article homophone, voir Donald Duke. Donald Duck …   Wikipédia en Français

  • Donald Fauntleroy Duck — Donald Duck Pour les articles homonymes, voir Donald et Famille Duck.  Pour l’article homophone, voir Donald Duke. Donald Duck …   Wikipédia en Français

  • Donald fauntleroy duck — Donald Duck Pour les articles homonymes, voir Donald et Famille Duck.  Pour l’article homophone, voir Donald Duke. Donald Duck …   Wikipédia en Français

  • Donald Eugene O'Brien — (born September 30, 1923) is a United States district judge, in service since 1978, now on senior status. He was an officer in the United States Army Air Corps in World War II, a Democratic nominee for the U.S. House of Representatives, a United… …   Wikipedia

  • Donald Brian — Born February 17, 1877 St. Johns, Newfoundland Died December 22, 1948 Great Neck, Long Island, New York Occupation actor singer …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.