Aeria

Aeria
Asteroid
(369) Aeria
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 2,6486 AE
Exzentrizität 0,0975
Perihel – Aphel 2,3905 – 2,9068 AE
Neigung der Bahnebene 12,708°
Siderische Umlaufzeit 4,311 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 18,26 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 60,0 km
Albedo 0,192
Rotationsperiode 4,787 h
Absolute Helligkeit 8,627
Spektralklasse M
Geschichte
Entdecker A. Borrelly
Datum der Entdeckung 1893
Andere Bezeichnung 1893 AE, A894 WA, 1949 MY

(369) Aeria ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 4. Juli 1893 von A. Borrelly in Marseille entdeckt wurde.

Umlaufbahn

Aeria bewegt sich in einem mittleren Abstand von 2,64 AE in 4,3 Jahren um die Sonne. Die Bahnexzentrizität ist mit 0,0975 relativ klein: Der Abstand von der Sonne variiert zwischen 2,39 AE im Perihel und 2,9 AE im Aphel. Die Umlaufbahn ist 12,708° gegen die Ekliptik geneigt.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»