Dubski

Dubski

Manfred Dubski (* 19. September 1954 in Bottrop) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und aktueller Fußballtrainer.

Dubski begann seine Karriere bei Fortuna Bottrop, bevor er 1972 zum FC Schalke 04 wechselte. Für die Knappen erzielte der wendige und zweikampfstarke Dauerläufer in 73 Spielen zwei Tore. Allerdings hatten die Schalker zu jener Zeit ein Überangebot an guten Mittelfeldspielern, so dass Dubski 1978 an den MSV Duisburg abgegeben wurde. Beim MSV wurde er Stammspieler und trat für diesen Club bis 1986 noch 250 Mal an und erzielte 32 Tore. Von 1986 bis 1988 spielte er für Rot-Weiß Oberhausen. In der Saison 1988/89 spielte er für den 1. FC Union Solingen und beendete danach seine Karriere.

Seit 1992 trainiert er die B-Jugend des FC Schalke 04. Mit ihr konnte er 2002 den Meistertitel gewinnen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Dubski — Herkunftsnamen zu den lausitzischen Ortsnamen Duben/Dubin, Dauban/Dubo, Daubitz/Dubc oder zu den in Böhmen und Mähren mehrfach vorkommenden Ortsnamen Dub, Dubб, Duby u.Ä …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Manfred Dubski —  Manfred Dubski Spielerinformationen Geburtstag 19. September 1954 Geburtsort Bottrop, Deutschland Größe 168 cm Position Abwehr / …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Fußball-Bundesliga 1983/84 — In der Saison 1983/84 der 2. Fußball Bundesliga erreichten der Karlsruher SC und der FC Schalke 04 den Aufstieg in die Bundesliga. Der MSV Duisburg scheiterte in den Relegationsspielen. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Kreuztabelle 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Zweite Fußball-Bundesliga 1983/84 — In der Saison 1983/84 der 2. Fußball Bundesliga erreichten der Karlsruher SC und der FC Schalke 04 den Aufstieg in die Bundesliga. Der MSV Duisburg scheiterte in den Relegationsspielen. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Kreuztabelle 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Du — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Spieler des FC Schalke 04 — Die Liste der Spieler des FC Schalke 04 führt alle Spieler auf, die seit der Gründung der Fußball Bundesliga im Jahr 1963 mindestens ein Pflichtspiel für die erste Mannschaft des FC Schalke 04 bestritten haben. Bei Spielern, die sowohl vor als… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernd Thiele —  Bernd Thiele Spielerinformationen Geburtstag 24. Januar 1956 Geburtsort Burg auf Fehmarn, Deutschland Größe 176 cm Position Mittelfeldspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Bottrop — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • MSV Duisburg — Voller Name Meidericher Spielverein 02 e. V. Duisburg Gegründet 17. September 1902 …   Deutsch Wikipedia

  • Rainald von Dassel — – Portrait auf dem Dreikönigenschrein im Kölner Dom Rainald von Dassel (* zwischen 1114 und 1120; † 14. August 1167 in Rom) war von 1159 bis 1167 Erzbischof von Köln und Erzkanzler von Italien. Er war engster Berater von Friedrich I. u …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»