Duffel


Duffel
Duffel
Duffel.jpg Flag of Duffel.svg
Duffel (Belgien)
Duffel
Duffel
Staat Belgien
Region Flandern
Provinz Antwerpen
Bezirk Mecheln
Koordinaten 51° 6′ N, 4° 30′ O51.0955555555564.5058333333333Koordinaten: 51° 6′ N, 4° 30′ O
Fläche 22,71 km²
Einwohner (Stand) 16.577 Einw. (1. Jan. 2010)
Bevölkerungsdichte 730 Einw./km²
Postleitzahl 2570
Vorwahl 015, 03
Bürgermeister Guido De Vos (CD&V)
Adresse der
Stadtverwaltung
Gemeentestraat 21 (1ste verdieping)
2570 Duffel
Webseite www.duffel.be

lblelslh

Duffel ist eine belgische Gemeinde im Arrondissement Mecheln der Provinz Antwerpen. Sie besteht aus den Ortsteilen Duffel-West, Duffel-Oost und Mijlstraat.

Die erste urkundliche Erwähnung Duffels stammt aus dem Jahr 1059.

Söhne und Töchter der Gemeinde

Bedeutende Erzeugnisse

Der Duffel-Stoff des Dufflecoat ist nach der Stadt benannt.

Weblinks

 Commons: Duffel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Gemeindehaus

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Düffel — bezeichnet: Düffel (Landschaft), einer deutsch niederländischen Landschaft am unteren Niederrhein Düffel, ein Wollgewebe, siehe auch Düffelmantel Düffel ist der Familienname von: John von Düffel (* 1966), einem deutscher Schriftsteller Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Duffel — Duf fel, n. [D. duffel, from Duffel, a town not far from Antwerp.] 1. A kind of coarse woolen cloth, having a thick nap or frieze. [Written also {duffle}.] [1913 Webster] Good duffel gray and flannel fine. Wordsworth. [1913 Webster] 2. Outfit or… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • duffel — or duffle [duf′əl] n. [Du, after Duffel, town in N Belgium] 1. a coarse woolen cloth with a thick nap ☆ 2. clothing and equipment carried by a sportsman, soldier, camper, etc. ☆ 3. DUFFEL BAG 4. DUFFLE COAT …   English World dictionary

  • Duffel — (Düffel), Marktflecken an der Nethe im Bezirk Mecheln der belgischen Provinz Antwerpen, Eisenbahnstation zwischen Mecheln u. Antwerpen; hat Bleichen, Tabaksfabriken, Bierbrauereien, Handel; 4390 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Duffel — Duffel, Düffel, belg. Stadt, 2 St. von Mecheln, mit 5200 E.; Leinemanufacturen …   Herders Conversations-Lexikon

  • duffel — (also duffle) ► NOUN 1) a coarse woollen cloth with a thick nap. 2) N. Amer. sporting or camping equipment. ORIGIN from Duffel, the name of a town in Belgium where the cloth was originally made …   English terms dictionary

  • Düffel — Düffel, langhaariges, ungeschorenes, grobes, tuchartiges wollenes Zeug …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Düffel — Düffel, Wollenstoff zu Herrenanzügen, Mänteln etc., mit 23 Fäden auf 1 cm; Garne Streichgarn 12,500 m, Schuß Streichgarn 12,000 m auf 1 kg. Bindung dreischäftiger Köper. Die Ware wird gewalkt, gerauht, geschoren etc …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Düffel — (Sibirienne), tuchartiges Wollenzeug, das sich vom Köper Coating nur durch dickeres Gespinst, feuere Walke und etwas kürzer geschorenes Haar unterscheidet; s. Tuchsorten, Weberei. E. Müller …   Lexikon der gesamten Technik

  • Düffel — Düffel, Sibirienne, tuchartiges Gewebe mit glänzender Oberfläche, dient zu Winterkleidern …   Kleines Konversations-Lexikon