Dworsky


Dworsky

Alexis Dworsky (* 14. Mai 1976 in Freising) ist ein deutscher Künstler.

Seine Arbeiten bewegen sich an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft. Er gehört zu jener Generation von Künstler-Forschern, die sich seit Ende der 1990er einer Einordnung in Disziplinen und Ismen verweigern.

Alexis Dworsky mit Deinonychus
Dworskys Ausstellung über Verschwörungstheorien (Teilansicht), 2004.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Von 1998 bis 2000 studierte Dworsky Landschaftsarchitektur an der Technischen Universität München, von 2000 bis 2005 folgte ein Studium an der Akademie der Bildenden Künste München bei Res Ingold. Er promoviert über Die kulturelle Evolution des Dinosauriers. Dworsky ist als freischaffender Künstler und Kurator tätig.

Netzkunst

Als Netzaktivist wurde Dworsky 2001 mit dem Mahag-Internet-Kunstpreis der Akademie der Bildenden Künste München ausgezeichnet, einem der damals wenigen Preise für dieses Genre im deutschsprachigem Raum.

Kuration

Von 2001 bis 2007 war Dworsky Kurator des Lothringer13/laden. Seine umstrittenste Ausstellung war conspiracy - nichts ist so wie es scheint !!!. Gemeinsam mit der Soziologin Anne Hacket wurden hier Verschwörungstheorien aus einer vermeintlichen Insiderperspektive dargestellt.

Zwischen Kultur- und Naturwissenschaft

Nach außen hin weit weniger kontrovers diskutiert sind Dworskys Arbeiten zu eher naturwissenschaftlichen Themen, wie beispielsweise der Myrmekologie, der Erforschung der Ameisen. Dworskys derzeitiger Arbeitsschwerpunkt sind Dinosaurier.

Ausstellungen, Performances und Aktionen (exemplarisch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dan Dworsky — Dworsky from 1948 Michiganensian Date of birth: October 4, 1927 (1927 10 04) (age 84) Place of birth …   Wikipedia

  • Alexis Dworsky — (* 14. Mai 1976 in Freising) ist ein deutscher Künstler. Seine Arbeiten bewegen sich an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft. Er gehört zu jener Generation von Künstler Forschern, die sich seit Ende der 1990er einer Einordnung in… …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Dworsky — Richard A. Dworsky is a pianist, a composer, and appears weekly on the A Prairie Home Companion public radio variety show from American Public Media as the resident pianist and band leader. He has released several CDs of instrumental music which… …   Wikipedia

  • Sally Dworsky — is an American singer songwriter and the sister of Richard Dworsky. She grew up in St. Paul, Minnesota.Filmography* The Prince of Egypt Miriam (singing voice) * The Cutting Edge Turning Circles * Mulan Additional voices * The Lion King Nala… …   Wikipedia

  • Camponotus truncatus — Stöpselkopfameise Eine Arbeiterin zeigt der Türschlie …   Deutsch Wikipedia

  • 1947 Michigan Wolverines football team — NCAATeamFootballSeason Year=1947 Team=Michigan Wolverines Conference=Big Ten Conference Division= ShortConference=Big Ten CoachRank= APRank=1 Record=10 0 ConfRecord=6 0 HeadCoach=Fritz Crisler OffCoach= DefCoach= OScheme= DScheme=… …   Wikipedia

  • Lothringer13/laden — Darstellung des Moon Hoax in einer Ausstellung von Anne Hacket und Alexis Dworsky über Verschwörungstheorien , 2004 …   Deutsch Wikipedia

  • Dick Kempthorn — 1948 Date of birth October 23, 1926 (1926 10 23) (age 85) Place of birth Canton, Ohio …   Wikipedia

  • List of people from Minnesota — This is a list of notable persons who were born or spent important time in the state of Minnesota. People not born in Minnesota are marked with §. Contents: Top · 0–9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Wikipedia

  • The Writer's Almanac — Infobox Podcast width = 23em title = The Writer s Almanac host = Garrison Keillor url = [http://writersalmanac.publicradio.org writersalmanac.publicradio.org] status = Daily genre = The Writer s Almanac is a daily radio and on line program and… …   Wikipedia