Dyanna Lauren

Dyanna Lauren
Dyanna Lauren(2009)

Dyanna Lauren (* 18. März 1965 in Los Angeles, Kalifornien; als Diane Hurley) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin der 1990er-Jahre.

Lauren besuchte das Christian Azusa Pacific College mit Hauptfach Musik. Sie spielte von 1992 bis 1998 in ca. 100 Filmen, war 1995 bei Vivid Video der Vivid Entertainment Group als Vivid Girl unter Vertrag und wechselte dann als Vivid Interactive Director hinter die Kamera. Sie ist bekannt für ihre Darstellung in dem Pornofilm Bad Wives, der als Film des Jahres 1998 ausgezeichnet wurde und insgesamt vier AVN Awards gewann. Lauren gewann den Award als beste Darstellerin.

Sie hatte eine Beziehung mit dem Darsteller Steven St. Croix, war mit dem Pornoregisseur Brad Armstrong verheiratet und ist derzeit mit John Gray verheiratet, dem Vorstand von Spearmint Rhino Companies Worldwide, Inc. (einer Kette von Strip-Clubs).[1]

Inhaltsverzeichnis

Auszeichnungen

  • Penthouse Pet of the Month Juli 1995
  • AVN Award Best Actress – Film 1998 in Bad Wives
  • XRCO Award "Best Actress" in "Bad Wives"
  • AVN Hall of Fame (aufgenommen im Jahr 2008)
  • 2010: XBIZ Award - "Performer Comeback of the Year"

Auftritte

The Howard Stern Radio Show, 20. Mai 2000

Quellen

  1. Dan McDougall: Vice's fresh face. Artikel aus The Scotsman vom 14. Juni 2002

Weblinks

 Commons: Dyanna Lauren – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Dyanna Lauren — attending the 25th Anniversary XRCO Awards, Hollywood, CA on April 17, 2009 Born March 18, 1965 (1965 03 18) (age 46) Los Angeles, California …   Wikipedia

  • Dyanna Lauren — Saltar a navegación, búsqueda Dyanna Lauren Dyanna Lauren en el 25 aniversario de los premios XRCO en Hollywood, California el 17 de abril de 2009 Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Dyanna Lauren — à la remise des XRCO Awards 2009 Patronyme Diane Hurley Surnom Diana Lauren, Dyanna Lawson, Dyanna Whyte …   Wikipédia en Français

  • Dyanna Lauren — …   Википедия

  • Lauren — ist der Familienname folgender Personen: Dyanna Lauren (* 1965), US amerikanische Pornodarstellerin Joy Lauren (* 1989), US amerikanische Schauspielerin Melissa Lauren (* 1984), französische Pornodarstellerin Ralph Lauren (* 1939), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Diane Hurley — Dyanna Lauren (* 18. März 1965 in Los Angeles, Kalifornien; eigentlich Diane Hurley) ist eine US amerikanische Pornodarstellerin der 1990er Jahre. Lauren besuchte das Christian Azusa Pacific College mit Hauptfach Musik. Sie spielte von 1992 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • AVN-Award — AVN Awards 2007 Der AVN Award ist ein Filmpreis der US Erotikbranche, der jährlich im Januar in Las Vegas, USA, vergeben wird. Die Abkürzung AVN steht für Adult Video News. AVN ist ein Medienunternehmen mit Sitz in Chatsworth, Kalifornien. Zu AVN …   Deutsch Wikipedia

  • AVN Awards — 2007 Der AVN Award ist ein Filmpreis der US Erotikbranche, der jährlich im Januar in Las Vegas, USA, vergeben wird. Die Abkürzung AVN steht für Adult Video News. AVN ist ein Medienunternehmen mit Sitz in Chatsworth, Kalifornien. Zu AVN gehören… …   Deutsch Wikipedia

  • Adult Video News — AVN Awards 2007 Der AVN Award ist ein Filmpreis der US Erotikbranche, der jährlich im Januar in Las Vegas, USA, vergeben wird. Die Abkürzung AVN steht für Adult Video News. AVN ist ein Medienunternehmen mit Sitz in Chatsworth, Kalifornien. Zu AVN …   Deutsch Wikipedia

  • Where the Boys Aren't — (Où les garçons ne sont pas) est une série pornographique lesbienne américaine de vidéofilms produit par les Studios Vivid entre 1989 et 2008. Jusqu à présent, dix neuf volets ont été publiées. La saga est donc une enneakaidécalogie. En 1990 la… …   Wikipédia en Français


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»