E. Donnall Thomas

E. Donnall Thomas

Edward Donnall Thomas (* 15. März 1920 in Mart (bei Waco), Texas, USA) ist ein US-amerikanischer Nobelpreisträger für Medizin, emeritierter Professor der University of Washington in Seattle.

1980 wurde er mit dem Charles F. Kettering Prize der General Motors Cancer Research Foundation ausgezeichnet. Er heilte 1987 José Carreras, weltbekannter Tenor, mit autologer Stammzelltransplantation von seiner akuten Leukämie. 1990 erhielt er zusammen mit Joseph E. Murray den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für ihre Einführung der Methode der Übertragung von Gewebe und Organen als klinische Behandlungspraxis in die Humanmedizin.

Weblinks


Wikimedia Foundation.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»