Eavesdropping


Eavesdropping
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Die Tätigkeit Abhören bezeichnet das Lauschen an einer Geräuschquelle oder einer Kommunikationsverbindung, um ihren Informationsgehalt zu erfassen. Dies muss nicht unbedingt akustisch geschehen.

Meistens wird das Wort „Abhören“ für die unbemerkte, oft auch illegale Form des Lauschens an einer Daten- oder Telefonverbindung oder an Gesprächen in fremden Räumen benutzt. Dies wird auch als Eavesdropping (engl. das Abhorchen, Lauschen) bezeichnet.

Gegen das Abhören kann man Abhörschutz-Einrichtungen einsetzen.

Inhaltsverzeichnis

Weitere Bedeutungen

Lauschen

Das Lauschen selbst ist das bewusste Mithören von Geräuschen oder Gesprächen (belauschen) oder das intensive aufmerksame Zuhören.

Der Begriff ist negativ besetzt, wenn es zum Beispiel im Zusammenhang mit geheimdienstlichen oder behördlichen Aktivitäten („Lauschangriff“) verwendet wird. Positive Konnotation erhält es im Zusammenhang mit Musik („der Musik lauschen“) oder mit leise oder spannend vorgetragenen Gedichten/Geschichten.

Weitere Lauscher

  • In Anlehnung an die Jägersprache werden auch die menschlichen Ohren manchmal scherzhaft als Lauscher bezeichnet ("...jetzt sperrt mal eure Lauscher auf...").
  • Als Lauschen in den Weltraum auf der Suche nach außerirdischer Intelligenz wird auch die Arbeit der Techniker und Wissenschaftler beim SETI-Projekt bezeichnet, bei der mit riesigen Radaranlagen Hintergrundgeräusche und Radiosignale gesucht werden.
  • Ebenfalls als Lauschen wird das Abhören des Hydrophons bezeichnet, das hauptsächlich in U-Booten vorhanden ist, um die im Wasser befindlichen Schallwellen empfangen und gegebenenfalls orten zu können. (Beispiel: Schall, der von Walen ausgesendet wird, Schiffsschraubengeräusche). Die Horcher oder Lauscher haben stets während der Tauchphase ihre Tätigkeit auszuüben.

Redewendung

  • Die Redewendung Der Lauscher an der Wand, hört seine eigne Schand besagt, dass wer neugierig jemanden belauscht, damit rechnen muss, Negatives über sich selbst zu erfahren.

Siehe auch

Abhörschutz, Abhöreinrichtung, Großer Lauschangriff, Echelon, Abhörgesetz, Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eavesdropping — is the act of surreptitiously listening to a private conversation. This is commonly thought to be unethical and there is an old adage that eavesdroppers seldom hear anything good of themselves .citation|url=http://books.google.co.uk/books?id=7TNlF… …   Wikipedia

  • Eavesdropping — Saltar a navegación, búsqueda Eavesdropping, termino inglés que traducido al español significa escuchar secretamente, se ha utilizado tradicionalmente en ámbitos relacionados con la seguridad, como escuchas telefónicas. Se ha convertido en parte… …   Wikipedia Español

  • Eavesdropping — Eaves drop ping, n. (Law) The habit of lurking about dwelling houses, and other places where persons meet for private intercourse, secretly listening to what is said, and then tattling it abroad. The offense is indictable at common law. Wharton.… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • eavesdropping — Listening to conversations or observing conduct that is meant to be private. The term comes from the common law offense of listening to private conversations by crouching under the windows or eaves of a house. Generally, the term is used when the …   Law dictionary

  • eavesdropping — is knowingly and without lawful authority: (a) Entering into a private place with intent to listen surreptitiously to private conversations or to observe the personal conduct of any other person or persons therein; or (b) Installing or using… …   Black's law dictionary

  • eavesdropping — is knowingly and without lawful authority: (a) Entering into a private place with intent to listen surreptitiously to private conversations or to observe the personal conduct of any other person or persons therein; or (b) Installing or using… …   Black's law dictionary

  • eavesdropping — eavesˈdropping noun • • • Main Entry: ↑eaves * * * eavesdropping noun [noncount] electronic eavesdropping • • • Main Entry: ↑eavesdrop …   Useful english dictionary

  • eavesdropping — neteisėtas informacijos perėmimas statusas T sritis informatika apibrėžtis Svetimos informacijos, skirtos kam kitam, šniukštinėjimas tinkle. atitikmenys: angl. eavesdropping …   Enciklopedinis kompiuterijos žodynas

  • Eavesdropping — Écoute clandestine L écoute clandestine désigne une surveillance non autorisée, pouvant intervenir sur tout réseau de communication, que ce soit le téléphone, les courriels ou tout mode de communication privée. Bien entendu, être témoin d une… …   Wikipédia en Français

  • eavesdropping — noun a) Listening secretly to private conversation of others. b) (telecoms) The interception of electronic communication …   Wiktionary