Eben


Eben

Eben ist

ein Ortsname:

  • Eben (Bernried), Ortsteil der Gemeinde Bernried, Landkreis Deggendorf, Bayern
  • Eben (Bogen), Ortsteil der Stadt Bogen, Landkreis Straubing-Bogen, Bayern
  • Eben (Burgkunstadt), Ortsteil der Stadt Burgkunstadt, Landkreis Lichtenfels, Bayern
  • Eben (Fischbachau), Ortsteil der Gemeinde Fischbachau, Landkreis Miesbach, Bayern
  • Eben (Gmund am Tegernsee), Ortsteil der Gemeinde Gmund am Tegernsee, Landkreis Miesbach, Bayern
  • Eben (Haibach), Ortsteil der Gemeinde Haibach, Landkreis Straubing-Bogen, Bayern
  • Eben (Hauzenberg), Ortsteil der Stadt Hauzenberg, Landkreis Passau, Bayern
  • Eben (Hofkirchen), Ortsteil der Marktgemeinde Hofkirchen, Landkreis Passau, Bayern
  • Eben (Hohenpolding), Ortsteil der Gemeinde Hohenpolding, Landkreis Erding, Bayern
  • Eben (Inzell), Ortsteil der Gemeinde Inzell, Landkreis Traunstein, Bayern
  • Eben (Lohberg), Ortsteil der Gemeinde Lohberg, Landkreis Cham, Bayern
  • Eben (Miltach), Ortsteil der Gemeinde Miltach, Landkreis Cham, Bayern
  • Eben (Schwarzach), Ortsteil der Marktgemeinde Schwarzach, Landkreis Straubing-Bogen, Bayern
  • Eben (Simbach), Ortsteil der Marktgemeinde Simbach, Landkreis Dingolfing-Landau, Bayern
  • Eben (Simbach am Inn), Ortsteil der Stadt Simbach am Inn, Landkreis Rottal-Inn, Bayern
  • Eben (Tiefenbach), Ortsteil der Gemeinde Tiefenbach, Landkreis Passau, Bayern
  • Eben (Viechtach), Ortsteil der Stadt Viechtach, Landkreis Regen, Bayern
  • Eben (Vilshofen), Ortsteil der Stadt Vilshofen, Landkreis Passau, Bayern
  • Eben (Zeilarn), Ortsteil der Gemeinde Zeilarn, Landkreis Rottal-Inn, Bayern
  • Eben am Achensee, Gemeinde im Bezirk Schwaz, Tirol
  • Eben im Pongau, Gemeinde im Bezirk Sankt Johann im Pongau, Salzburg
  • Eben (Gemeinde Altmünster), Katastralgemeinde der Gemeinde Altmünster, Oberösterreich
  • Eben (Gemeinde Gnesau), Katastralgemeinde der Gemeinde Gnesau, Kärnten


ein Familienname:


eine Waffe:


eben, Adjektiv:

  • in der Mathematik die Eigenschaft von Punkten (oder einer Fläche), in einer Ebene zu liegen, siehe Planarität
  • in der Technik die Eigenschaft von zum Riss parallelen Flächen, als Gegenteil von ‚schief‘, siehe Dreitafelprojektion
  • eine Angabe über die Formtoleranz (ISO 2768-2), siehe Ebenheit (Technik)


Siehe auch:

Wiktionary Wiktionary: eben – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.
Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eben — Êben, ein Wort, welches in doppelter Gestalt üblich ist. I. Als ein Bey und Nebenwort, und da bedeutet es, 1. eigentlich, gleich, was keine hervor stehende Erhöhungen oder Ungleichheiten hat, am häufigsten von der Oberfläche des Erdbodens. Ein… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Eben — is a name of Hebrew origin. It is sometimes short for Ebenezer.The name can refer to:PeopleReal peoplePersonal name EbenIn alphabetical order by surname:* Eben Alexander, ambassador * Eben Edwards Beardsley, clergyman * Henry Eben Burnham,… …   Wikipedia

  • eben — Adv. (Grundstufe) vor ganz kurzer Zeit Synonyme: soeben, gerade Beispiele: Wir haben eben von dir gesprochen. Ich wollte eben einschlafen, als das Telefon klingelte. eben Adj. (Mittelstufe) sehr flach, ohne Hügel Beispiel: Die Gegend ist eben wie …   Extremes Deutsch

  • eben — EBÉN s.n. Varietate de lemn tare, greu şi de culoare închisă, obţinută din arbori exotici, în special din abanos, şi intrebuinţată la confecţionarea mobilei de lux şi a unor obiecte decorative. – Din fr. ébène, lat. ebenus. Trimis de itudosa,… …   Dicționar Român

  • eben — eben: Das gemeingerm. Adjektiv mhd. eben, ahd. eban, got. ibns, engl. even, schwed. jämn bedeutet von Anfang an »gleich« (dt. nur noch in Zusammensetzungen) und »gleich hoch, flach«. Weitere Beziehungen des Wortes sind nicht gesichert. Als Adverb …   Das Herkunftswörterbuch

  • eben — ¹eben 1. flach, horizontal, platt, waagerecht. 2. ebenmäßig, geebnet, glatt, gleichmäßig; (bes. Fachspr.): plan. 3. ebenerdig, im Erdgeschoss/Parterre, parterre, zu ebener Erde. ²eben 1. a) augenblicklich, derzeit, derzeitig, gerade [jetzt], im… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • eben — Adj/Adv std. (8. Jh.), mhd. eben(e), ahd. eban, as. e␢an Stammwort. Aus g. * ebna Adj. eben , auch in gt. ibns, anord. jafn, jamn, ae. efen, afr. even, iven; daneben Formen mit mn (besonders im Altenglischen), die der üblichen Verteilung von bn… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • eben — 1. Ich bin eben erst angekommen. 2. Ich gebe auf. Ich habe eben kein Glück! …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • eben — ; ebenes (flaches) Land; das ist nun eben (einmal) so; vgl. aber ebenso …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Eben [1] — Eben ist was keine Erhöhungen hat u. nicht hoch liegt; so Ebene See, so v.w. Seestille; Ebener Erde, in der Baukunst so v.w. das Erdgeschoß, im Gegensatz zu Etage …   Pierer's Universal-Lexikon