Eberhard III.


Eberhard III.

Eberhard ist ein männlicher Vorname.

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Bedeutung

Die Bedeutung des Namens ist eigentlich "hart, kräftig, ausdauernd wie ein Eber" (althochdeutsch ebur entspricht Eber; harti, herti entspricht hart). Varianten sind Ebert und im Niederdeutschen Everhard, Evert und Ewert.

Namenstag

22. Juni (Eberhard von Salzburg (von Biburg); * um 1089, wahrscheinlich in Niederbayern; † 22. Juni 1164 in Rein bei Graz, Erzbischof von Salzburg).

Bekannte Namensträger

Herrschaftsname

Eberhard

Eberhard I.

Eberhard II.

Eberhard III./IV.

Vorname

  • Eberhard Daerr (1912-2005), deutscher Inspekteur des Sanitäts- und Gesundheitswesens der Bundeswehr
  • Eberhard Spiess (1925-2007), deutscher Filmhistoriker
  • Eberhard Diepgen (* 1941), ehem. Berlins Regierender Bürgermeister
  • Eberhard Thust (* 1947), deutscher Boxpromoter und Buchautor
  • Eberhard Gienger (* 1951), deutscher Geräteturner und Politiker
  • Jens-Eberhard Paul Wilhelm Jahn, deutscher Politiker

Familienname

Siehe auch:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eberhard III — de Wurtemberg Pour les articles homonymes, voir Eberhard de Wurtemberg (homonymie).  Pour les autres membres de la famille, voir : Maison de Wurtemberg …   Wikipédia en Français

  • Eberhard III. (Württemberg) — Eberhard ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträger 3.1 Herrschaftsname 3.1.1 Eberhard …   Deutsch Wikipedia

  • Eberhard III. (Württemberg, Herzog) — Eberhard III. (* 16. Dezember 1614 in Stuttgart; † 2. Juli 1674 ebenda) war von 1628 bis 1674 der achte Herzog von Württemberg. Eberhard III. ca. 1670 …   Deutsch Wikipedia

  • Eberhard III. (Württemberg, Graf) — Eberhard III. und seine Räte Eberhard III., genannt „der Milde“, (* nach 1362 vermutlich in Stuttgart; † 16. Mai 1417 in Göppingen) war Graf von Württemberg von 1392 bis 1417. Er war der Sohn Graf Ulrichs von Württemberg (* nach 1340; † 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Eberhard III. von Neuhaus — Eberhard von Neuhaus (* im 14. Jahrhundert; † 18. Januar 1427 in Salzburg) war von 1403 bis 1404 Propst des Klosterstifts Berchtesgaden und als Eberhard III. von 1403 bis 1427 Salzburger Erzbischof. Eberhard von Neuhaus entstammte einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Eberhard III De Wurtemberg — Pour les articles homonymes, voir Eberhard de Wurtemberg (homonymie).  Pour les autres membres de la famille, voir : Maison de Wurtemberg …   Wikipédia en Français

  • Eberhard iii de wurtemberg — Pour les articles homonymes, voir Eberhard de Wurtemberg (homonymie).  Pour les autres membres de la famille, voir : Maison de Wurtemberg …   Wikipédia en Français

  • Eberhard III, Duke of Württemberg — (16 December 1614 ndash; 2 July 1674) ruled as Duke of Württemberg from 1628 until his death in 1674.Eberhard III became the heir under guardianship in 1628 during the Thirty Years War at the age of 14 after the death of his father, Johann… …   Wikipedia

  • Eberhard III de Wurtemberg (duc) — Eberhard VII de Wurtemberg Pour les articles homonymes, voir Eberhard de Wurtemberg (homonymie). Eberhard VII de Wurtemberg (né à Stuttgart le 16 décembre 1614, décédé à Stuttgart le 2 juillet 1674) fut duc de Wurtemberg de 1628 à 1674. Sommaire… …   Wikipédia en Français

  • Eberhard III, Count of Württemberg — Eberhard III of Württemberg der Milde (the Clement) (1364 ndash;16 May 1417, Göppingen), Count of Württemberg.LifeHe was a son of prince Ulrich of Württemberg and Elisabeth of Bavaria. His reign was noted by a peace preserving policy of alliances …   Wikipedia