Eberson


Eberson

Eberson ist der Familienname folgender Personen:

  • Frederick Eberson (1892–?), amerikanischer Bakteriologe
  • John Eberson (1875–1964), amerikanischer Architekt
  • Jon Eberson (* 1951), norwegischer Jazzgitarrist
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eberson, John — (1875 1959)    The eminent theatre architect was born in Austria, came to America in 1901, and settled in St. Louis. He traveled around the Midwest to find towns that had no theatre. Convincing the locals that they needed one, he would design it …   The Historical Dictionary of the American Theater

  • Jon Eberson — (* 6. Januar 1953 in Oslo) ist ein norwegischer Jazzgitarrist. Der Sohn des Jazzgitarristen Leif Eberson arbeitet seit dem achtzehnten Lebensjahr als professioneller Musiker. Erste Erfahrungen sammelte er mit dem Quartett des Saxophonisten Vidar… …   Deutsch Wikipedia

  • John Eberson — (* 1875 in Czernowitz; † 1954 in New York City) war ein hauptsächlich in den USA tätiger Architekt, der vor allem Großkinos mit illusionistischer Innengestaltung entwarf. Die gemeinsam mit seinem Sohn Drew Eberson (1904 1989) gegründete und von… …   Deutsch Wikipedia

  • Jon Eberson — (born January 6 1953 in Oslo) is a Norwegian guitar player and jazz composer.Early daysStarted his career early 1970, with these projects: * Magni Wentzel till 1976 * Moose Loose 1973 77 * Radka Toneff 1975 80 * Ketil Bjørnstad 1974, 78 og 79 *… …   Wikipedia

  • John Eberson — (1875 1964) was a Romanian born American architect best known for his movie palace designs in the atmospheric theatre fashion.Born in Cernauti, Bukovina, Romania, Eberson arrived in the United States in the early 1900s and at first settled in St …   Wikipedia

  • Sidsel Endresen — 2010 in Frankfurt am Main Sidsel Endresen (* 19. Juni 1956 in Trondheim) ist eine norwegische Jazzsängerin. Ihr Gesangsstil kann als lautmalerisch und experimentell beschrieben werden. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Moorish Revival architecture — The Scroll and Key Society Tomb at Yale University Moorish Revival or Neo Moorish is one of the exotic revival architectural styles that were adopted by architects of Europe and the Americas in the wake of the Romanticist fascination with all… …   Wikipedia

  • Pal Thowsen — Pål Thowsen (* 15. Juli 1955 in Lillestrøm) ist ein norwegischer Jazz Schlagzeuger. Thowsen trat erstmals professionell 1973 mit dem Quartett von Jon Eberson auf. Internationalen Ruf erwarb er sich als Mitglied von Arild Andersens Quartett (1974… …   Deutsch Wikipedia

  • Thowsen — Pål Thowsen (* 15. Juli 1955 in Lillestrøm) ist ein norwegischer Jazz Schlagzeuger. Thowsen trat erstmals professionell 1973 mit dem Quartett von Jon Eberson auf. Internationalen Ruf erwarb er sich als Mitglied von Arild Andersens Quartett (1974… …   Deutsch Wikipedia

  • Pål Thowsen — (* 15. Juli 1955 in Lillestrøm) ist ein norwegischer Jazz Schlagzeuger. Thowsen trat erstmals professionell 1973 mit dem Quartett von Jon Eberson auf. Internationalen Ruf erwarb er sich als Mitglied von Arild Andersens Quartett (1974 bis 1979),… …   Deutsch Wikipedia