Ecaterina Szabo

Ecaterina Szabo

Ecaterina Szabó (ungarisch: Katalin Szabó) (* 22. Januar 1966 in Zagon, Bezirk Covasna, Rumänien) ist eine rumänische Trainerin und ehemalige Turnerin. Sie ist mehrfache Olympiasiegerin und war Welt- und Europameisterin. Sie ist Angehörige der ungarischen Minderheit.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Bereits im Alter von 16 Jahren war Ecaterina Szabó siebenfache Goldmedaillengewinnerin bei den Junioren-Europameisterschaften 1980 und 1982. Ihre Erfolgsserie setzte sich dann auch bei den Europameisterschaften 1983 in Göteborg und bei der Weltmeisterschaft im selben Jahr in Budapest fort. Der Höhepunkt ihrer Karriere waren die Olympischen Sommerspiele 1984 in Los Angeles, USA. Mit vier Goldmedaillen im Boden-, Schwebebalken-, Pferdsprung- und Mannschaftsturnen war Ecaterina Szabó die erfolgreichste Turnerin dieser Spiele. Lediglich 0,05 Punkte trennten sie von der fünften Goldmedaille, die im Einzelmehrkampf an die US-Amerikanerin Mary Lou Retton ging. Eine weitere Goldmedaille blieb ihr bis zu den Weltmeisterschaften 1987 in Rotterdam verwehrt. Da schaffte sie mit Rumänien das zweite WM-Mannschaftgold der Turngeschichte vor der Sowjetunion.

Leben

Nach Ihrem Rückzug von ihrer aktiven Laufbahn studierte Ecaterina Szabó Leibesübungen und Sport in Bukarest und arbeitete als Trainerin in Deva (Rumänien). Zu ihren erfolgreichen Schülern zählt Maria Olaru, Mehrkampf-Weltmeisterin 1999.

1991 heiratete sie das ehemalige Mitglied der Kajaknationalmannschaft Rumäniens, Cristian Tamas. Aus dieser Ehe gingen zwei Söhne, Lorenzo und Zeno, hervor. 1992 verlässt die Familie Rumänien und lebt in Chamalières (Frankreich), wo Ecaterina als Trainerin arbeitet. 2000 wurde Ecaterina Szabó in die International Gymnastics Hall of Fame aufgenommen.

Sportliche Erfolge

  • Olympische Spiele:
OS Disziplin Medaille
Los Angeles 1984 Bodenturnen Gold
Los Angeles 1984 Schwebebalken Gold
Los Angeles 1984 Sprung Gold
Los Angeles 1984 Mannschaft Gold
Los Angeles 1984 Mehrkampf Silber
  • Weltmeisterschaften:
WM Disziplin Medaille
Budapest 1983 Bodenturnen Gold
Rotterdam 1987 Schwebebalken Gold
Budapest 1983 Mannschaft Silber
Budapest 1983 Sprung Silber
Budapest 1983 Stufenbarren Silber
Montréal 1985 Schwebebalken Silber
Montréal 1985 Mannschaft Silber
Budapest 1983 Mehrkampf Bronze
Rotterdam 1987 Mehrkampf Bronze
  • Europameisterschaften:
WM Disziplin Medaille
Göteborg 1983 Bodenturnen Gold
Göteborg 1983 Stufenbarren Gold
Göteborg 1983 Sprung Silber
Helsinki 1985 Sprung Silber
Göteborg 1983 Mehrkampf Bronze

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Ecaterina Szabó — (ungarisch: Szabó Katalin) (* 22. Januar 1967 oder 1968 in Zagon, Kreis Covasna) ist eine ehemalige rumänische Kunstturnerin und derzeitige Trainerin. Sie ist mehrfache Olympiasiegerin und war Welt und Europameisterin. Sie ist Angehörige der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ecaterina Szabo — Ecaterina Szabó Pour les articles homonymes, voir Szabó. Ecaterina Szabó …   Wikipédia en Français

  • Ecaterina Szabó — Pour les articles homonymes, voir Szabó. Ecaterina Szabó …   Wikipédia en Français

  • Ecaterina Szabo — Infobox Gymnast gymnastname= Ecaterina Szabo imagesize = 150px caption= fullname= altname= nickname= country=ROM formercountry= birthdate= birth date and age|1967|01|22 birthplace= hometown= residence= deathdate= deathplace= height=… …   Wikipedia

  • Szabo — Szabó bzw. Szabo ist der Name mehrerer (meist ungarischer) Personen (Der ungarische Name Szabó entspricht dem deutschen Familiennamen Schneider): András Cserna Szabó (* 1974), ungarischer Schriftsteller Antal Szabó (* 1910), ungarischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Szabó — bzw. Szabo ist der Familienname mehrerer, meist ungarischer, Personen. Herkunft und Bedeutung Der ungarische Name Szabó entspricht wörtlich dem deutschen Familiennamen Schneider, die eingedeutschte Schreibweise lautet Sabo. Bekannte Namensträger… …   Deutsch Wikipedia

  • Szabó — is a common Hungarian surname ( szabó means tailor ). Here is the list of prominent people with last name Szabó or Szabo : *Bence Szabó (b. 1962) – fencer *Brett Szabo (b. 1968) – American basketball player *Dezső Szabó (1879 1945) – Hungarian… …   Wikipedia

  • Szabó — Szabo Le mot szabó désigne un artisan tailleur en hongrois. Szabo est un nom de famille notamment porté par : Ecaterina Szabó (née en 1967), gymnaste roumaine ; Éva Szabó (née en 1945), joueuse de tennis hongroise ; Bence Szabó (né …   Wikipédia en Français

  • Szabo — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le mot szabó désigne un artisan tailleur en hongrois. Szabo est un nom de famille notamment porté par : Ecaterina Szabó (née en 1967), gymnaste… …   Wikipédia en Français

  • Ecatarina Szabo — Ecaterina Szabó (ungarisch: Katalin Szabó) (* 22. Januar 1966 in Zagon, Bezirk Covasna, Rumänien) ist eine rumänische Trainerin und ehemalige Turnerin. Sie ist mehrfache Olympiasiegerin und war Welt und Europameisterin. Sie ist Angehörige der… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»