Edogawa


Edogawa
Edogawa-ku
江戸川区
Edogawa
Geographische Lage in Japan
Edogawa (Japan)
Red pog.svg
Region: Kantō
Präfektur: Tokio
Koordinaten: 35° 42′ N, 139° 52′ O35.706641666667139.86842222222Koordinaten: 35° 42′ 24″ N, 139° 52′ 6″ O
Basisdaten
Fläche: 49,86 km²
Einwohner: 679.133
(1. Juli 2011)
Bevölkerungsdichte: 13.621 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 13123-7
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Edogawa
Baum: Campherbaum
Blume: Azalee
Rathaus
Adresse: Edogawa City Hall
1-4-1, Chūō
Edogawa-ku
Tokio 132-8501
Webadresse: http://www.city.edogawa.tokyo.jp
Lage Edogawas in der Präfektur Tokio
Lage Edogawas in der Präfektur

Edogawa (jap. 江戸川区, -ku) ist einer der 23 Stadtbezirke Tokios, der Hauptstadt Japans. Der Name ist abgeleitet vom gleichnamigen Fluss, der die nordöstliche Grenze bildet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Stadtbezirk Edogawa der Stadt Tokio entstand am 1. Oktober 1932 aus dem Zusammenschluss der Machi Komatsugawa (小松川町, -machi), Koiwa (小岩町, -machi) und Mizue (瑞江町, -machi), sowie der Mura Kasai (葛西村, -mura), Matsue (松江村, -mura), Shikamoto (鹿本村, -mura) und Shinozaki (篠崎村, -mura) im Minamikatsushika-gun (南葛飾郡).

Verkehr

Es führen verschiedene Straßen durch Edogawa, nämlich die Stadtautobahn von Tokio, die Nationalstraße 14, nach Chūō oder Chiba und die Nationalstraße 357, nach Chiba oder Yokosuka.

Verschiedene Züge halten in Edogawa, nämlich die JR Chūō-Sōbu-Linie, von Hirai oder Koiwa nach Mitaka oder Chiba, die JR Keiyō-Linie, von Kasairinkai-Kōen nach Tokio oder Chiba, die Keisei Hauptlinie, von Keisei-Koiwa oder Edogawa nach Taitō oder Flughafen Narita, die Toei Shinjuku-Linie, von Funabori, Ichinoe, Mizue oder Shinozaki nach Shinjuku oder Ichikawa und die Tōkyō Metro Tōzai-Linie, von Nishi-Kasai und Kasai nach Nakano oder Funabashi

Söhne und Töchter der Stadt

Städtepartnerschaften

Angrenzende Städte und Gemeinden

Als östlichster der Tokioter Bezirke grenzt er im Westen an die Bezirke Sumida und Kōtō, im Norden an Katsushika, im Osten und Südosten an die Städte Urayasu und Ichikawa in der Präfektur Chiba und im Süden an die Bucht von Tokio.

Weblinks

 Commons: Edogawa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Edogawa — ku (江戸川区) Administration Pays Japon Région Kantō Préfecture Tokyo Code postal 〒132 8501 Maire Masami Tada …   Wikipédia en Français

  • Edogawa — may refer to: *Edogawa, Tokyo *Edo River …   Wikipedia

  • Edogawa — Edogawa,   Ranpo, eigentlich Hirai Tarō, japanischer Schriftsteller, * Mie Präfektur 21. 10. 1894, ✝ 28. 7. 1965; gilt als Schöpfer des modernen japanischen Kriminalromans (mit mysteriösen Zügen und psychologisch deutender Darstellung). Sein… …   Universal-Lexikon

  • Edogawa-ku — Original name in latin Edogawa ku Name in other language Edogawa, Edogawa ku, jiang hu chuan, jiang hu chuan qu State code JP Continent/City Asia/Tokyo longitude 35.7 latitude 139.88333 altitude 2 Population 671937 Date 2013 03 05 …   Cities with a population over 1000 database

  • Edogawa-ku — Admin ASC 2 Code Orig. name Edogawa ku Country and Admin Code JP.40.1864242 JP …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Edogawa (Tokio) — Saltar a navegación, búsqueda 江戸川区 Edogawa …   Wikipedia Español

  • Edogawa Rampo — Edogawa Ranpo Edogawa Ranpo est un nom japonais ; le « nom de famille », Edogawa, précède le « nom personnel ». Ceci constitue une exception à la règle générale de mention des noms japonais dans Wikipédia. Edogawa Ranpo… …   Wikipédia en Français

  • Edogawa Ranpo — Activités écrivain Naissance 21 octobre 1894 Mie …   Wikipédia en Français

  • Edogawa Ranpo — Edogawa Rampo Edogawa Rampo (jap. 江戸川 乱歩), eigentlich Hirai Tarō (平井 太郎; * 21. Oktober 1894 in Nabari; † 28. Juli 1965) war ein bekannter japanischer Autor und Kritiker. Er gilt als der Begründer des modernen japanischen Kriminalromans. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Edogawa Rampo — (jap. 江戸川 乱歩), eigentlich Hirai Tarō (平井 太郎; * 21. Oktober 1894 in Nabari; † 28. Juli 1965) war ein bekannter japanischer Autor und Kritiker. Er gilt als der Begründer des modernen japanischen Kriminalromans. Die Hauptperson in seinen Kriminalg …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.