Eduard August, Duke of York und Albany


Eduard August, Duke of York und Albany
Joshua Reynolds: Eduard August, Herzog von York und Albany, Öl auf Leinwand, 1766

Prinz Edward August von England und Hannover (* 14. März 1739 in London; † 17. September 1767 in Monte Carlo, Monaco) war Herzog von York und Albany, sowie Earl of Ulster.

Leben

Edward August war der zweite Sohn des Prinzen Friedrich Ludwig von Wales (1707−1751) und seiner Ehefrau Augusta von Sachsen-Gotha-Altenburg (1719−1772), Tochter des Herzog Friedrich II. und Magdalena Augusta von Anhalt-Zerbst. Sein Großvater, König Georg II. verlieh ihm die Herzogswürde von York und Albany.

Als Edward August auf dem Weg nach Genua war, erkrankte er und wurde am nächsten Hafen an Land gebracht. Am Hof des monegassischen Fürsten, Honoré III. starb er wenig später. Sein Leichnam wurde zurück nach England gebracht und in der Westminster Abbey beerdigt. Edward August starb unverheiratet und ohne Nachkommen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Duke of York and Albany — Herzog von York (engl. Duke of York) ist ein erblicher Adelstitel, der üblicherweise dem zweiten Sohn des regierenden britischen Monarchen verliehen wird, sofern ihn nicht ein Abkömmling eines verstorbenen Herzogs führt. Zur Zeit trägt Prince… …   Deutsch Wikipedia

  • Edward, Duke of York and Albany — Joshua Reynolds: Eduard August, Herzog von York und Albany, Öl auf Leinwand, 1766 Prinz Edward August von England und Hannover (* 14. März 1739 in London; † 17. September 1767 in Monte Carlo, Monaco) war Herz …   Deutsch Wikipedia

  • Duke of Albany — Der Duke of Albany ist ein Adelstitel, der früher gelegentlich jüngeren Söhnen des schottischen (Haus Stuart), und einmal auch des britischen Königshauses (Haus Hannover) verliehen wurde. Das Dukedom of Albany wurde erstmals 1398 von König Robert …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst August I. (Hannover, König) — König Ernst August I. von Hannover Ernst August I., König von Hannover, Herzog von Braunschweig Lüneburg, 1. Herzog von Cumberland und Teviotdale und Earl of Armagh, KG, KP, GCB, GCH (* 5. Juni 1771 in London; † 18. November 1851 …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Edward, Duke of Saxe-Coburg and Gotha — Not to be confused with Edward Charles. Prince Charles Edward Duke of Saxe Coburg and Gotha Reign 30 July 1900 – 14 November 1918 Predecessor …   Wikipedia

  • Herzog von York — (engl. Duke of York) ist ein erblicher Adelstitel, der üblicherweise dem zweiten Sohn des regierenden britischen Monarchen verliehen wird, sofern ihn nicht ein Abkömmling eines verstorbenen Herzogs führt. Zur Zeit trägt Prince Andrew, der zweite… …   Deutsch Wikipedia

  • Großloge "Royal York" — Die Große Loge von Preußen genannt Royal York zur Freundschaft (R.Y.z.F.) ist eine der 8 anerkannten Freimaurer Großlogen, die bis 1935 im Deutschen Reich existierten. Sie wurde 1760 in Berlin gegründet und stellte 1935 zwangsweise ihre Arbeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Großloge Royal York — Die Große Loge von Preußen genannt Royal York zur Freundschaft (R.Y.z.F.) ist eine der 8 anerkannten Freimaurer Großlogen, die bis 1935 im Deutschen Reich existierten. Sie wurde 1760 in Berlin gegründet und stellte 1935 zwangsweise ihre Arbeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Royal York zur Freundschaft — Die Große Loge von Preußen genannt Royal York zur Freundschaft (R.Y.z.F.) ist eine der 8 anerkannten Freimaurer Großlogen, die bis 1935 im Deutschen Reich existierten. Sie wurde 1760 in Berlin gegründet und stellte 1935 zwangsweise ihre Arbeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Sachsen-Coburg und Gotha (Fürstenhaus) — Wappen des Herzogs von Sachsen Coburg und Gotha Das Haus Sachsen Coburg und Gotha ist ein deutsches Adelsgeschlecht, eine jüngere Nebenlinie der ernestinischen Wettiner. Der Name stammt vom Herzogtum Sachsen Coburg und Gotha, das, auf dem Gebiet… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.