Edward Willes


Edward Willes

Edward Willes (* 6. März 1694 in Bishop´s Itchington, Stratford-on-Avon (District), Warwickshire; † 24. November 1773 in London) war Bischof von Bath und Wells und der führende englische Kryptologe seiner Zeit.

Seinen Aufstieg vom einfachen Geistlichen in Oxford zum Bischof verdankt er fast ausschließlich seiner Dechiffrier-Arbeit für die britische Regierung, die ihn dazu noch gut bezahlte. Nachdem er 1716 die schwedische Diplomatenpost entziffern konnte, die eine Verwicklung in eine Jakobitische Verschwörung bewies und zur Verhaftung des Botschafters führte (Gyllenborg-Affaire 1717), wurde er zum Rektor von Barton in Bedfordshire ernannt. Als es ihm dann 1723 gelang, durch Dechiffrierung des Briefverkehrs der Jakobiten den Bischof von Rochester zu überführen, wozu er im Prozess vor dem House of Lords aussagen musste, der zur Absetzung des Bischofs führte, wurde er Kanonikus in Westminster. 1743 wurde er schließlich Bischof von St. Davids[1] und 1743 Bischof von Bath und Wells.[2] Seine Söhne setzten die kryptographische Arbeit fort. In Westminster Abbey erinnert eine Erinnerungsplakette an ihn.

Literatur

  • David Kahn The codebreakers, 1968

Einzelnachweise

  1. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 280
  2. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 207


Vorgänger Amt Nachfolger
Nicholas Clagget Bischof von St. Davids
1743
Richard Trevor
John Wynne Bischof von Bath und Wells
1743-1773
Charles Moss

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Edward Willes — Bishop Edward Willes (6 March 1693 24 November 1773) was Anglican Bishop of St. Davids and later Bath and Wells and one of the most prominent English cryptanalysts of his time. He was educated at Oriel College, Oxford and graduated with a BA… …   Wikipedia

  • Edward Willes (Bischof) — Edward Willes (* 1693; † 1773) war Bischof von Bath und Wells und der führende englische Kryptologe seiner Zeit. Seinen Aufstieg vom einfachen Geistlichen in Oxford zum Bischof verdankt er fast ausschließlich seiner Dechiffrier Arbeit für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Willes — Edward Willes (* 1693; † 1773) war Bischof von Bath und Wells und der führende englische Kryptologe seiner Zeit. Seinen Aufstieg vom einfachen Geistlichen in Oxford zum Bischof verdankt er fast ausschließlich seiner Dechiffrier Arbeit für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Willes — Recorded in many spellings including Willas, Wiles, Willes, Wills, Willys, Williss, Willos and Wileson, this is an English patronymic surname. It is however arguably of early Germanic or Anglo Saxon pre 7th century origins deriving from the… …   Surnames reference

  • Affaire Elizabeth Canning — Portrait monochrome d Elizabeth Canning en robe vers 1820. Elizabeth Canning, née le 17 septembre 1734 et décédée en juin 1773, est une servante anglaise, qui fut au centre d une affaire judiciaire qui compte parmi les plus célèbres débats… …   Wikipédia en Français

  • The Jephson Gardens — Infobox Park park = The Jephson Gardens caption = The Jephson Memorial type = Public park location = Leamington, Warwickshire, England. coordinates = coord|52.287816| 1.531953 size = 14.6 acres opened = operator = Warwickshire Council visitors =… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wil — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von St. David's — Die folgenden Personen waren Bischöfe von St Davids (Wales): ca. 601 David von Menevia ca. 606 Cynog 831 Sadyrnfyw Meurig ca. 840 Novis  ???  ??? Kuelinus (Ruelinus)  ???  ??? Rodheric  ???  ??? Elguni (Elguen)  ???  ??? Lunverd (Lywarch)  ???… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von St Davids — Die folgenden Personen waren Bischöfe von St Davids (Wales): ca. 601 David von Menevia ca. 606 Cynog 831 Sadyrnfyw Meurig ca. 840 Novis  ???  ??? Kuelinus (Ruelinus)  ???  ??? Rodheric  ???  ??? Elguni (Elguen)  ???  ??? Lunverd (Lywarch)  ???… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von St. David's — Die folgenden Personen waren Bischöfe von St Davids (Wales): ca. 601 David von Menevia ca. 606 Cynog 831 Sadyrnfyw Meurig ca. 840 Novis  ???  ??? Kuelinus (Ruelinus)  ???  ??? Rodheric  ???  ??? Elguni (Elguen)  ???  ??? Lunverd (Lywarch)  ???… …   Deutsch Wikipedia