Effektive Lichtstärke


Effektive Lichtstärke

Effektive Größen werden in der Fotografie, vor allem in der Makrofotografie verwendet um einige Definitionen auf den Nahbereich zu erweitern.

Viele Definitionen und Formeln in der Fotografie sind von der Entfernung zum Motiv völlig unabhängig oder beziehen sich stillschweigend auf eine im Vergleich zur Brennweite sehr große Entfernung zum Motiv. Beispiele dafür sind: Lichtstärke bzw. Blendenzahl, Bildwinkel und daraus abgeleitete Größen wie die korrekte Belichtungszeit. Bei Entfernungen in der Größenordnung der Brennweite liegt die Bildebene jedoch nicht mehr auf der Brennebene so dass in der Makrofotografie in den Formeln die Brennweite f durch die Bildweite b ersetzt werden muss. Bezieht man sich auf die Bildweite anstelle der Brennweite, so spricht man zur Unterscheidung von effektiven Größen wie. z. B. von effektiver Lichtstärke und effektivem Bildwinkel:

Entfernung ∞ Nahbereich
 Lichtstärke:  \displaystyle \frac {D} {f}  effektive Lichtstärke:  \displaystyle \frac {D} {b} = \frac {D} {f} - \frac {D} {g}
 Bildwinkel:  2 \cdot \arctan \left( \frac {d}{2 \cdot f} \right)  effektiver Bildwinkel:  2 \cdot \arctan \left( \frac {d}{2 \cdot b} \right) = 2 \cdot \arctan \left( \frac {d}{2 \cdot f} - \frac {d}{2 \cdot g}\right)

Aus den effektiven Werten abgeleitete Größen – wie z. B. die zur korrekten Belichtung erforderliche Belichtungszeit, die sich aus der effektiven Lichtstärke und der Motivhelligkeit ergibt – erhalten ebenfalls den Zusatz „effektiv“, also in diesem Fall effektive Belichtungszeit. Sie ergibt sich aus der Belichtungszeit B (also nicht der effektiven) durch B_\text{eff} = B \cdot \frac {b^2}{f^2}

  • In der Fotografie und in der Optik gibt es den Begriff effektive Brennweite. Dieser bezieht sich aber nicht wie hier beschrieben auf die Gegenstandsweite, sondern bezeichnet einfach die Brennweite eines aus mehreren brechenden Elementen zusammengesetzten Systems, z. B. eines Objektivs.

Siehe Auch

Makrofotografie


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Effektive Belichtungszeit — Effektive Größen werden in der Fotografie, vor allem in der Makrofotografie verwendet um einige Definitionen auf den Nahbereich zu erweitern. Viele Definitionen und Formeln in der Fotografie sind von der Entfernung zum Motiv völlig unabhängig… …   Deutsch Wikipedia

  • Effektive Blende — Effektive Größen werden in der Fotografie, vor allem in der Makrofotografie verwendet um einige Definitionen auf den Nahbereich zu erweitern. Viele Definitionen und Formeln in der Fotografie sind von der Entfernung zum Motiv völlig unabhängig… …   Deutsch Wikipedia

  • Effektive Blendenzahl — Effektive Größen werden in der Fotografie, vor allem in der Makrofotografie verwendet um einige Definitionen auf den Nahbereich zu erweitern. Viele Definitionen und Formeln in der Fotografie sind von der Entfernung zum Motiv völlig unabhängig… …   Deutsch Wikipedia

  • Effektive Grössen — Effektive Größen werden in der Fotografie, vor allem in der Makrofotografie verwendet um einige Definitionen auf den Nahbereich zu erweitern. Viele Definitionen und Formeln in der Fotografie sind von der Entfernung zum Motiv völlig unabhängig… …   Deutsch Wikipedia

  • Effektive Größen — werden in der Fotografie, vor allem in der Makrofotografie verwendet um einige Definitionen auf den Nahbereich zu erweitern. Viele Definitionen und Formeln in der Fotografie sind von der Entfernung zum Motiv völlig unabhängig oder beziehen sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Effektiver Bildwinkel — Effektive Größen werden in der Fotografie, vor allem in der Makrofotografie verwendet um einige Definitionen auf den Nahbereich zu erweitern. Viele Definitionen und Formeln in der Fotografie sind von der Entfernung zum Motiv völlig unabhängig… …   Deutsch Wikipedia

  • Fernglas — Ein Fernglas ist ein tragbares, in der Regel freihändig verwendbares Fernrohr. Ferngläser sind überwiegend als binokulare Ausführungen auf dem Markt, die es ermöglichen, Objekte mit beiden Augen über getrennte Strahlengänge zu beobachten.… …   Deutsch Wikipedia

  • Lochkamera — Eine Lochkamera ist das einfachste Gerät, um optische Abbildungen zu erzeugen. Sie benötigt dafür keine optische Linse, sondern nur eine dunkle Zelle (eine camera obscura), mit einer kleinen, verschließbaren Öffnung in der Frontwand dieser Zelle …   Deutsch Wikipedia

  • Makroaufnahme — Einer der vielen Einsatzbereiche der Makrofotografie: Ein Foto einer Tanzfliege (Empis livida) Als Nah oder Makrofotografie wird ein Bereich der Themenfotografie bezeichnet, bei dem Objekte bis zu einem Abbildungsmaßstab von ca. 1 : 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Makrophotographie — Einer der vielen Einsatzbereiche der Makrofotografie: Ein Foto einer Tanzfliege (Empis livida) Als Nah oder Makrofotografie wird ein Bereich der Themenfotografie bezeichnet, bei dem Objekte bis zu einem Abbildungsmaßstab von ca. 1 : 1… …   Deutsch Wikipedia