Egmont


Egmont

Egmont oder Egmond ist der Name

  • einer niederländischen Gemeinde, siehe Egmond
  • einer niederländischen Adelsfamilie, auch Egmont geschrieben, siehe Haus Egmond
  • eines niederländischen Freiheitskämpfers, siehe Graf Lamoral von Egmond
  • eines niederländischen Adels- und Patriziergeschlechts, siehe Van Egmond van de Nijenburg
  • eines niederländischen Malers, siehe Justus van Egmont
  • eines nach einem Freiheitskämpfer benannten Bühnenwerks von Goethe, siehe Egmont (Goethe)
  • einer Schauspielmusik Ludwig van Beethovens zu Goethes Bühnenwerk, siehe Egmont (Schauspielmusik)
  • eines Vulkans in Neuseeland, der zeitweilig Mount Egmont genannt wurde, siehe Taranaki, und eines ihn umgebenden Nationalparks, siehe Egmont-Nationalpark
  • eines Orts in Neuseeland, siehe Egmont Village
  • einer Inselgruppe im Indischen Ozean, siehe Egmont Islands
  • eines kanadischen Wahlbezirks, siehe Wahlbezirk (Kanada)
  • einer internationalen Verlagsgruppe, siehe Egmont Foundation, und des deutschen Ablegers, siehe Egmont Ehapa Verlag
  • eines ehemaligen Herstellers von Computerspielen und einer Abteilung des Egmont-Verlags, siehe Egmont Interactive

Egmont, Egmond oder Egmund ist zudem ein männlicher, meist im niederländischen Sprachraum gebräuchlicher Vorname, siehe Egmond (Vorname).

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Egmont — or Egmond may refer to the following:* Egmond family (often spelled Egmont ), an influential Dutch family, lords of the town of Egmond * Egmond, a town in North Holland, the Netherlands. First mentioned in the 10th century, the family may be… …   Wikipedia

  • Egmont [2] — Egmont, 1) (Egmond aan Zee, auch Egmond Buiten), Dorf im Bezirk Alkmaar des niederländischen Gouvernements Nordholland; 1300 Ew.; 2) (Egmond Binnen), Dorf ebd., früher eine berühmte Benedictinerabtei; 3) E. op den Hoef, Dorf ebd., Stammort der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Egmont — er et mediehus i Danmark. Det udgiver mange af de ugeblade vi kender (som Alt for Damerne med flere. Egmont har en underafdeling med navnet Egmont Serieforlaget, der udgiver mange af de tegneserier vi kender som for eksempel Anders And …   Danske encyklopædi

  • Egmont — [eg′mänt΄; ] Du [ ekh′mō̂nt] Count of (born Lamoral Egmont) 1522 68; Fl. statesman & general * * * …   Universalium

  • Egmont — [eg′mänt΄; ] Du [ ekh′mō̂nt] Count of (born Lamoral Egmont) 1522 68; Fl. statesman & general …   English World dictionary

  • Egmont [1] — Egmont, Justus van E., geb. 1682 in Leyden, Porträt u. Geschichtsmaler, wahrscheinlich ein Schüler von Rubens, arbeitete viel in Frankreich, wo er Mitglied der 1648 gestifteten Pariser Akademie wurde. Die Wiener Gallerie besitzt von ihm das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Egmont [1] — Egmont (Mount E., Pukehaupapa), isolierter, erloschener Vulkankegel von sehr schöner, regelmäßiger Form in der Südwestecke der Nordinsel von Neuseeland, östlich vom Kap E., ist 2521 m hoch, wovon 500 m mit ewigem Schnee bedeckt sind. Er wurde… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Egmont [2] — Egmont, Justus van, niederländ. Maler, geb. 1602 in Leiden, gest. 8. Jan. 1674 in Antwerpen, wurde 1615 Schüler von Jasper van den Hoecke in Antwerpen, kam später zu Rubens und half diesem an der Ausführung seiner Werke. 1628 ist er als Meister… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Egmont — Egmont, Berg auf Neu Seeland, nördl. Insel, Vulkan, 14760 hoch. – E., vorzüglicher Hafen auf der West Falklandsinsel mit süßem Wasser. – E., Insel im Australocean, die größte der Königin Charlotte Inseln; Inselgruppe der gefährlichen Inseln im… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Egmont — (Lamoral, prince de Gavre, comte d ) (1522 1568) seigneur du Hainaut. Il servit les rois d Espagne Charles Quint puis Philippe II, qui le fit exécuter, après une révolte des Pays Bas espagnols, sur la Grand Place de Bruxelles. Goethe fit de lui… …   Encyclopédie Universelle