Ego


Ego

Ego, (v. griech. bzw. lat. Ich), bezeichnet den Selbst-Sinn (Selbstbewusstsein und Selbstaktivität) und ist unter der Bezeichnung Ich Gegenstand der Psychologie, der Philosophie, der Soziologie, der Religion und weiterer Wissenschaften.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung und Interpretation

Die Bezeichnung Ego wird in den Wissenschaften eher selten verwendet, so z.B. bei der Analyse dyadischer Beziehungen zwischen Ego und Alter in der Soziologie. In der Philosophie ist die Verwendung der Bezeichnung Ego statt Ich häufiger. Ego und Ich sind exakte Synonyme. Es gibt keine Versuche, begrifflich zwischen Ego und Ich zu unterscheiden.

Die Bezeichnung Ego statt Ich ist üblich in der westlichen Esoterik, die das Ego als Zentrum der Persönlichkeit vom (höheren oder wahren) Selbst unterscheidet. In deutschen Übersetzungen buddhistischer Texte ist der Begriff Ego ebenfalls gebräuchlich. Alice A. Bailey bezeichnet es als jenen kleinen Teil des göttlichen Geistes in jeder Seele, um den herum sich Stoff und Energie sammeln, und sie nennt das Stirnchakram den egoischen Lotus.

Das Wort „Ego“ wird auch umgangssprachlich beschreibend verwendet, um einen Menschen von großer Selbstgewissheit zu kennzeichnen: „Er hat ein ausgeprägtes Ego“. Das bedeutet zunächst, dass ein Mensch sich seiner selbst, seines Wertes und eventuell seiner Bedeutung offenkundig sehr bewusst ist, kann aber ansätzlich negativ auch bedeuten, dass er sich einen zu hohen Wert zumisst und eine zu starre Selbstdefinition hat.

Diese Beschreibung kann wertneutral, beschreibend sein, kann aber auch überleiten in eine negative Bedeutung: einen Menschen als Egoisten zu charakterisieren, als einen Menschen, der sein persönliches Interesse bewusst oder unbewusst stets in den Vordergrund seines Handelns stellt, ohne Rücksichtnahme auf Mitmenschen nur auf seinen Vorteil bedacht ist.

Literatur

Siehe Ich

Siehe auch

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: ego – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ego — ego …   Dictionnaire des rimes

  • Égo — Ego Voir « ego » sur le Wiktionnaire. Ego …   Wikipédia en Français

  • ego — [ ego ] n. m. inv. • 1886; mot lat. « je », par l all. ♦ Philos. Le sujet, l unité transcendantale du moi (depuis Kant). ⇒ je, moi. ♢ Psychan. Le moi. ⊗ HOM. Égaux (égal). ● ego nom masculin invariable (calque de l allemand das Ich, le je, d… …   Encyclopédie Universelle

  • ego — ego; ego·cen·tric·i·ty; ego·cen·trism; ego·hood; ego·ism; ego·ist; ego·is·tic; ego·ity; ego·ma·nia; ego·ma·ni·ac; ego·tism; ego·tist; ego·tize; non·ego; su·per·ego; ego·cen·tric; ego·is·ti·cal; ego·is·ti·cal·ly; ego·ma·ni·a·cal; ego·tis·tic;… …   English syllables

  • EGO — is a Latin word meaning I , cognate with the Greek Εγώ (Ego) meaning I and may refer to: * Ego, super ego, and id, a psycho analytic concept of Sigmund Freud * Ego (spirituality), a sense of doership or sense of individual existence * Ego the… …   Wikipedia

  • ego — e go, n.; pl. {egos}. [L., I.] The conscious and permanent subject of all psychical experiences, whether held to be directly known or the product of reflective thought; the subject consciously considered as I by a person; opposed to {non ego}.… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • ego — / ɛgo/ s.m. [dal lat. ĕgo io ], invar. (psicanal.) [la propria persona in quanto espressione di autocoscienza] ▶◀ io. ‖ Es, super ego, super io …   Enciclopedia Italiana

  • Ego — das; , s <aus lat. ego »ich«> das Ich (Philos.); vgl. ↑Alter Ego …   Das große Fremdwörterbuch

  • ego — 1714, as a term in metaphysics, from L. ego I (cognate with O.E. ic, see I (Cf. I)). Psychoanalytic sense is from 1894; sense of conceit is 1891. Ego trip first recorded 1969. In the book of Egoism it is written, Possession without obligation to… …   Etymology dictionary

  • ego — ȇgo m <G ȇga> DEFINICIJA 1. psih. u psihoanalitičkom smislu stupanj strukture ličnosti koji ulazi u odnose sa stvarnošću, stvara ravnotežu između nagonskih (id) i moralno etičkih (super ego) težnji i vrijednosti čovjeka; spoznajni i… …   Hrvatski jezični portal