Eigenlicht


Eigenlicht

Eigengrau, auch Eigenlicht oder Eigenrauschen (die deutsche Bezeichnung ist auch im englischen Sprachraum üblich), ist die Farbe, die man in völliger Dunkelheit sieht. Auch bei völliger Dunkelheit resultiert aus geringfügigen molekularen Vorgängen in der Netzhaut ein schwaches Lichtempfinden. Lichtreize können nur registriert werden, solange sie über dem „optischen Rauschpegel“ liegen und damit eindeutig vom Eigenrauschen der Netzhaut zu trennen sind.

Eigengrau wird heller als schwarze Objekte bei normalen Lichtbedingungen wahrgenommen, weil bei der Wahrnehmung der Kontrast wichtiger als die absolute Helligkeit ist. Zum Beispiel erscheint der Nachthimmel dunkler als eigengrau aufgrund des durch die Sterne hervorgerufenen Kontrastes.

Diese Vorgänge verhalten sich absolut analog zu Fotozellen, im speziellen zu den Sensoren von Digitalkameras. Auch dort ist ein Bildrauschen bei absoluter Dunkelheit (das sogenannte Sensorrauschen) vorhanden; das jedoch bei dunklen Objekten in einer sonst hellen Umgebung nicht auftritt.


Anmerkungen

Der Begriff Eigenrauschen wird auch in anderen Zusammenhängen, unter anderem in der Akustik, verwendet.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eigenlicht — savoji šviesa statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. self light vok. Eigenlicht, n rus. собственный свет, m pranc. lumière propre, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Eigenlicht —    see Eigengrau …   Dictionary of Hallucinations

  • Licht — Helligkeit; Beleuchtung * * * licht [lɪçt] <Adj.>: 1. dünn bewachsen, kleinere Zwischenräume aufweisend: eine lichte Stelle im Wald; seine Haare werden licht. Syn.: ↑ schütter. 2. (geh.) a) von Licht, Helligkeit erfüllt: der lichte Tag… …   Universal-Lexikon

  • Hypnagogia — (Greek ὕπνος, húpnos sleep + the root found in ἄγω, ágō to lead away, conduct, convey , ἀγωγεύς, agōgeús conveyor , ἀγωγή, agōgḗ abduction, transport, leading away etc.), often misspelled hypnogogia , is a term coined by Alfred Maury for the… …   Wikipedia

  • Eigengrau — (German: intrinsic gray ), also called Eigenlicht ( intrinsic light ), dark light, or brain gray, is the color seen by the eye in perfect darkness. Even in the absence of light, some action potentials are still sent along the optic nerve, causing …   Wikipedia

  • Eigengrau — Eigengrau, auch Eigenlicht oder Eigenrauschen (die deutsche Bezeichnung ist auch im englischen Sprachraum üblich), ist die Farbe, die man in völliger Dunkelheit sieht. Auch bei völliger Dunkelheit resultiert aus geringfügigen molekularen… …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfgang Schöne (Kunsthistoriker) — Wolfgang Schöne (* 11. Februar 1910 in Marburg; † 17. August 1989 in Hamburg) war ein deutscher Kunsthistoriker. Nach dem Studium in München, Freiburg im Breisgau, Göttingen und Berlin promovierte er 1934 in Frankfurt am Main. In Göttingen war er …   Deutsch Wikipedia

  • Gesichtstäuschungen — (Augentäuschungen, Okularspektra), durch den Sehapparat vermittelte Wahrnehmungen, die nicht der Wirklichkeit entsprechen. Subjektive G. werden ausschließlich durch subjektive Reize angeregt und gewinnen scheinbar objektive Gestalt, während die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Netzhaut — (Nervenhaut), s. Auge, S. 104, nebst Text zur Tafel »Auge II«, und Gesicht, S. 729. Über das Eigenlicht der N. s. Gesichtstäuschungen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eigengrau —    Also known as Eigenlicht, light dust, light chaos, dark light, brain light, and idioretinal light. The term Eigengrau comes from the German eigen (one s own), and grau (gray), and translates loosely as intrinsic gray . The term was introduced… …   Dictionary of Hallucinations