Einprägen


Einprägen

Einprägen ist nach DIN 8580 ein Fertigungsverfahren aus der Hauptgruppe Umformen, genauer nach DIN 8583 ein Druckumformen.

Vorgang

Beim Einprägen bewirkt ein Umformwerkzeug mit Druck auf einer ebenen Werkstückoberfläche eine Verformung zu einem Relief. Im Handwerk wird das resultierende Zeichen in der Oberfläche in der Regel in vielen manuellen Teilarbeitsschritten eingedrückt. Bei der Verwendung einer Vorrichtung oder Prägemaschine erfolgt die Prägung im Handbetrieb über Hebelkraft oder automatisch mittels einer Presse in einem Arbeitsschritt.

Beispiele


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einprägen — Einprägen, verb. reg. act. hinein prägen, als ein Gepräge eindrücken; doch am häufigsten figürlich, tief in das Gemüth drücken. Sein Bild ist meinem Herzen tief eingepräget. Einem etwas einprägen, es ihm nachdrücklich anempfehlen, einschärfen.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • einprägen — V. (Aufbaustufe) etw. jmdm., sich ständig wiederholen und dadurch im Kopf behalten Synonyme: einlernen, beibringen, einschärfen, eintrichtern (ugs.), einpauken (ugs.) Beispiele: Sie prägte dem Kind ein, bei diesem Straßenübergang stets nach… …   Extremes Deutsch

  • einprägen — einschnitzen; (Daten/Gedanken) fassen; merken; speichern * * * ein|prä|gen [ ai̮nprɛ:gn̩], prägte ein, eingeprägt: a) <tr.; hat so eindringlich ins Bewusstsein bringen, dass es nicht vergessen wird, im Gedächtnis haften bleibt: du musst dir… …   Universal-Lexikon

  • einprägen — 1. eindrücken, eingraben, eingravieren, einpressen, einstanzen. 2. beibringen, einbläuen, einhämmern, einlernen, einschärfen, eintrommeln; (ugs.): einimpfen, eintrichtern, eintrimmen; (österr. ugs.): einpracken; (ugs., oft abwertend): eindrillen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • einprägen — ein·prä·gen (hat) [Vt] 1 sich (Dat) etwas einprägen sich etwas ganz genau (in allen Einzelheiten) merken 2 jemandem etwas einprägen jemandem etwas immer wieder sagen, damit er sich alle Einzelheiten merkt und sie im Gedächtnis behält: Ich habe… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • einprägen — prägen »Münzen schlagen; einpressen; formen, bilden«: Mhd. præ̅chen, bræ̅chen »einpressen, abbilden«, ahd. brāhhan »mit dem Grabstichel arbeiten, gravieren, einpressen«, aengl. ābrācian »einritzen, gravieren« gehören vermutlich im Sinne von… …   Das Herkunftswörterbuch

  • einprägen — ein|prä|gen ; sich einprägen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Einprägen — įsiminimas statusas T sritis švietimas apibrėžtis Atminties procesas, kai tiksliai įsidėmimas koks nors turinys, pvz., žodžiai, eilėraščiai, formulės ir kt. Trukmės atžvilgiu įsiminimas būna staigus, trumpalaikis ir ilgalaikis. Jis priklauso nuo… …   Enciklopedinis edukologijos žodynas

  • Einprägen — įsiminimas statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Vyksmas, padedantis išlaikyti atmintyje informaciją. atitikmenys: angl. memorizing vok. Einprägen, n rus. запоминание …   Sporto terminų žodynas

  • Gedächtnis material einprägen — mokymasis atmintinai statusas T sritis švietimas apibrėžtis Įsiminimas, kol išmokstama gerai atgaminti. Mokymasis atmintinai yra būtina mokymo proceso dalis. Mechaninis įsiminimas turi vykti sąmoningai įsigilinus į medžiagą, kurią reikės išmokti… …   Enciklopedinis edukologijos žodynas