Eintrag


Eintrag

Ein Eintrag ist die gezielte Archivierung von Informationen. Die Archivierung selbst erfolgt in Registern, Akten, Karteien, Datenbanken, Büchern usw.. Der Akt selbst wird Eintrag in den/die/das/ … (z. B. Eintrag in das Vereinsregister) genannt und die Information wird zum …eintrag (z. B. Klassenbucheintrag). Die Ab-/Anfrage von Einträgen ist der Abruf (Datenbankabruf) oder die Einsicht (Akteneinsicht). Das Entfernen eines Eintrages ist die Löschung (Löschung aus dem Handelsregister).

Beispiele:

  • Persönliche Einträge erfolgen meist in ein Notizheft, Tagebuch, Blog usw. wobei der Eintragene seine Gedanken, Erlebnisse festhält. Diese Einträge geben Informationen von einer Person wieder.
  • Personenbezogene Einträge in eine Akte (z. B. Personalakte), Kartei (z. B. Krankenkartei) u. a. erfolgen durch den jeweiligen Betreuer der Akte und geben Informationen über die bzw. zur Person wieder.
  • Die Eintragung in ein öffentliches Register macht bestimmte Rechtsverhältnisse publik.
  • In einem Stammbuch werden beispielsweise Informationen über den Zuwachs von Familien eingetragen
  • In bestimmte Register werden Vereine, Firmen usw. eingetragen.

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Eintrag – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eintrag — Eintrag, 1) (Web.), so v.w. Einschlag 1); 2) (Bergb.), so v.w. Abfall 7) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eintrag — Eintrag, in der Weberei, s. Einschuß …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eintrag — Eintrag, s.v.w. Schußfäden, s. Weberei …   Lexikon der gesamten Technik

  • Eintrag — Eintrag, s.v.w. Einschlag …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Eintrag — (Eintracht2) Sm Hindernis, Schaden per. Wortschatz arch. (13. Jh.) Stammwort. Dringt aus der Kanzleisprache in die allgemeine Sprache ein (s. vor allem beeinträchtigen). Die Bedeutungsentwicklung ist unklar. Vielleicht aus die in den Aufzug am… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Eintrag — Eintrag, eintragen ↑ tragen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Eintrag — [Network (Rating 5600 9600)] …   Deutsch Wörterbuch

  • Eintrag — Einer Sache Eintrag tun: sie beeinträchtigen, ihr schaden; die Wendung ist aus der Rechtssprache heraus zu verstehen. In der Gerichtspraxis bezeichnete man Einwürfe, Einreden usw. als ›Einträge‹; weil Einträge vor Gericht oft für den Angeklagten… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Eintrag — Input (fachsprachlich); Eingabe; Eintragung; Inschrift; Aufschrift; Widmung; Element (einer Skala); Item (fachsprachlich) * * * Ein|trag 〈m. 1u〉 1. Eintragung, schriftl. Vermerk, Notiz, Buchung …   Universal-Lexikon

  • Eintrag — der Eintrag, ä e (Mittelstufe) Aufnahme in ein Verzeichnis Synonym: Eintragung Beispiele: Der Eintrag ins Grundbuch erfolgte vor einem Monat. Ich muss noch nachprüfen, ob alle Einträge richtig sind …   Extremes Deutsch