Ektoderm


Ektoderm

Das Ektoderm (von gr. εκτος [ektos] „außen“ und to derma „Haut“) ist das obere oder erste Keimblatt des Embryoblasten. Es ist die nach der Gastrulation außen liegende Zellschicht. Das primitive Ektoderm bringt durch den Vorgang der Neurulation (dem Beginn der Entwicklung des Nervensystems) das embryonale Mesoderm hervor (Primitivstreifen).

Aus dem ektodermen Keimblatt bilden sich:

Siehe auch

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ektodérm — Ektodérm, s. Entwickelungsgeschichte und Keimblätter …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ektodérm — (grch.), Epiblast oder Hautsinnesblatt, das äußere der drei Keimblätter (s. Gastrula) des Embryos …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ektoderm — Ektoderm, beim Vorgang der ⇒ Gastrulation entstehende äußere Schicht der Gastrula; eines der Keimblätter der Metazoen, aus dem sich bei der ⇒ Organbildung Organe entwickeln …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • ektoderm — ȅktoderm m DEFINICIJA biol. izvanjski zametni listić svih višestaničnih životinja iz koga se razvijaju koža, živčani sustav, osjetilni organi, usna šupljina i analni otvor ETIMOLOGIJA grč. ≃ ekto + derm …   Hrvatski jezični portal

  • Ektoderm — Ek|to|dẹrm 〈n. 11; Biol.〉 äußeres Keimblatt des menschl. u. tier. Embryos; Ggs Entoderm [<grch. ektos „heraus, außerhalb“ + derma „Haut“] * * * Ek|to|dẹrm, das; s, e [zu griech. dérma = Haut] (Biol., Med.): äußeres ↑ Keimblatt (2). * * * I …   Universal-Lexikon

  • éktodêrm — a m (ẹ̑ ē) biol. zunanja plast celic gastrule, zunanja zarodna plast: ektoderm in entoderm …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Ektoderm — Ek|to|derm 〈n.; Gen.: s, Pl.: e; Med.〉 äußeres Keimblatt des tierischen Embryos; Ggs.: Entoderm [Etym.: <Ekto… + …derm] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • ektoderm — is., anat., Fr. ectoderme Dış deri …   Çağatay Osmanlı Sözlük

  • Ektoderm — Ekto|dẹrm [gr. δερμα = Haut] s; s, e: äußere Hautschicht des tierischen und menschlichen Keimes, die bei der Gastrulabildung entsteht u. aus der später ↑Epidermis, Nervensystem, Sinnesorgane sowie Anfangs u. Endteil des Darmes hervorgehen (Biol …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Ektoderm — Ek|to|derm das; s, e <zu ↑ekto... u. gr. dérma »Haut«> die äußere Hautschicht des tierischen u. menschlichen Keims, die bei der Gastrulabildung (vgl. ↑Gastrula) entsteht (Med.); vgl. ↑Entoderm …   Das große Fremdwörterbuch


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.