Ellen Baker


Ellen Baker
Ellen Baker
Ellen Baker


Land (Behörde): USA (NASA)
Datum der Auswahl: 23. Mai 1984
(12. NASA-Gruppe)
Anzahl der Raumflüge: 3
Start erster Raumflug: 18. Oktober 1989
Landung letzter Raumflug: 7. Juli 1995
Gesamtdauer: 28d 14h 31min
EVA-Einsätze: keine
Ausgeschieden: aktiv
Raumflüge

Ellen Louise Shulman Baker (* 27. April 1953 als Ellen Louise Shulman in Fayetteville, North Carolina) ist eine US-amerikanische Astronautin der NASA. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Inhaltsverzeichnis

Baker graduierte im Jahre 1970 von der Bayside High School in New York und schrieb sich an der State University of New York zum Studiengang Geologie ein, den sie 1974 mit einem Bachelor abschloss. 1978 promovierte sie an der Cornell University im Fach Medizin. Danach machte sie eine Facharztausbildung und erhielt nach drei Jahren ihre Zulassung als Internistin. Von der University of Texas erwarb sie 1994 außerdem einen Master als Allgemeinmedizinerin.

NASA-Aktivitäten

Baker trat nach ihrer Ausbildung im Jahre 1981 als Medizinerin am Johnson Space Center (JSC) in den Dienst der NASA. Im gleichen Jahr absolvierte sie den Aerospace Medicine Course der US-Luftwaffe an der Brooks Air Force Base in San Antonio (Texas). Vor ihrer Auswahl als Astronautin im Mai 1984 war sie als Ärztin am Krankenhaus des JSC beschäftigt. Die Ausbildung zur Astronautin schloss nach einem Jahr ab. Derzeit ist Baker Chef-Medizinerin des NASA-Astronautenkorps.

STS-34

STS-34 war Bakers erster Raumflug. Sie war als Missionsspezialistin Teil der Atlantis-Crew, welche am 18. Oktober 1989 vom Kennedy Space Center in Florida abhob und auf der Edwards Air Force Base in Kalifornien am 23. Oktober landete. Während des Fluges wurde unter anderem die Raumsonde Galileo zur Jupiter-Erkundung ausgesetzt.

STS-50

An STS-50 nahm Baker ebenfalls als Missionsspezialistin an Bord der Raumfähre Columbia vom 25. Juni bis 9. Juli 1992 teil. Es war der erste Flug des „United States Microgravity Laboratory“ und der erste Shuttle-Flug, der über eine Dauer von zwei Wochen ging.

STS-71

STS-71 war die erste Shuttle-Mission, die an der russischen Mir-Station andockte, wofür die Raumfähre Atlantis mit einer speziellen Kupplung ausgerüstet wurde. Während des Aufenthaltes wurde die Besatzung der Mir ausgetauscht. Die Atlantis hob am 27. Juni 1995 vom Kennedy Space Center mit sieben Mannschaftsmitgliedern ab und landete dort wieder mit acht Raumfahrern am 7. Juli.

Zusammenfassung

Nr. Mission Funktion Flugdatum Flugdauer
1 STS-34 Missionsspezialistin 18. Oktober – 23. Oktober 1989 4d 23h 39m
2 STS-50 Missionsspezialistin 25. Juni – 9. Juli 1992 13d 19h 30m
3 STS-71 Missionsspezialistin 27. Juni – 7. Juli 1995 9d 19h 22m

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ellen Louise Shulman Baker — Ellen Baker Land (Organisation): USA (NASA) Datum der Auswahl: 23. Mai 1984 (12. NASA Gruppe) Anzahl der Raumflüge: 3 Start …   Deutsch Wikipedia

  • Ellen S. Baker — Infobox Astronaut name =Ellen Louise Shulman Baker type =NASA Astronaut status =Inactive nationality =American date birth =April 27 1953 place birth =Fayetteville, North Carolina occupation =Medical Doctor selection =1984 NASA Group time =28d 14h …   Wikipedia

  • Ellen S. Baker — Pour les articles homonymes, voir Baker. Ellen Baker Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Ellen Sandweiss — Saltar a navegación, búsqueda Ellen Sandweiss (30 de diciembre de 1958, Detroit, Michigan,USA) es una actriz estadounidense. Ellen Sandweiss obtuvó su primer papel en un cortometraje en 1978 títulado Whitin the woods dirigido por Sam Raimi, en… …   Wikipedia Español

  • Ellen G. White — Ellen Gould Harmon White (* 26. November 1827 in Gorham, Maine als Ellen Gould Harmon; † 16. Juli 1915 in Elmshaven, Kalifornien) war eine Mitbegründerin der Kirche der Siebenten Tags Adventisten. Die meiste Zeit ihres Lebens verbrachte sie in… …   Deutsch Wikipedia

  • Baker (Familienname) — Baker ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Baker ist die englische Bezeichnung für Bäcker und ein im englischsprachigen Raum häufig vorkommender Name. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Ellen Johnson Sirleaf — Mandats 24e présidente de la République du Liberia …   Wikipédia en Français

  • Ellen von Unwerth — (born 1954 in Germany) is a photographer and director, specializing in erotic femininity. She worked as a fashion model for ten years herself before moving behind the camera, and now makes fashion, editorial, and advertising photographs.Ellen von …   Wikipedia

  • Ellen Dubin — lors de la convention Gatecon à Vancouver en juillet 2005. Ellen Dubin est une actrice canadienne née à Toronto, en Ontario (Canada) un 27 août. Biographie …   Wikipédia en Français

  • Ellen Lowell — (previously Cole and Stewart) is a fictional character on the daytime soap opera As The World Turns . She was portrayed by Wendy Drew from (04/1956 09/1960) and by Patricia Bruder from (12/1960 08/1998 and 11/1998)Character historyEllen is the… …   Wikipedia