Ellen Louise Shulman Baker


Ellen Louise Shulman Baker
Ellen Baker
Ellen Baker


Land (Organisation): USA (NASA)
Datum der Auswahl: 23. Mai 1984
(12. NASA-Gruppe)
Anzahl der Raumflüge: 3
Start erster Raumflug: 18. Oktober 1989
Landung letzter Raumflug: 7. Juli 1995
Gesamtdauer: 28d 14h 31min
EVA-Einsätze: keine
Ausgeschieden: aktiv
Raumflüge

Ellen Louise Shulman Baker (* 27. April 1953 als Ellen Louise Shulman in Fayetteville, North Carolina) ist eine US-amerikanische Astronautin der NASA. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Inhaltsverzeichnis

Baker graduierte im Jahre 1970 von der Bayside High School in New York und schrieb sich an der State University of New York zum Studiengang Geologie ein, den sie 1974 mit einem Bachelor abschloss. 1978 promovierte sie an der Cornell University im Fach Medizin. Danach machte sie eine Facharztausbildung und erhielt nach drei Jahren ihre Zulassung als Internistin. Von der University of Texas erwarb sie 1994 außerdem einen Master als Allgemeinmedizinerin.

NASA-Aktivitäten

Baker trat nach ihrer Ausbildung im Jahre 1981 als Medizinerin am Johnson Space Center (JSC) in den Dienst der NASA. Im gleichen Jahr absolvierte sie den Aerospace Medicine Course der US-Luftwaffe an der Brooks Air Force Base in San Antonio (Texas). Vor ihrer Auswahl als Astronautin im Mai 1984 war sie als Ärztin am Krankenhaus des JSC beschäftigt. Die Ausbildung zur Astronautin schloss nach einem Jahr ab. Derzeit ist Baker Chef-Medizinerin des NASA-Astronautenkorps.

STS-34

STS-34 war Bakers erster Raumflug. Sie war als Missionsspezialistin Teil der Atlantis-Crew, welche am 18. Oktober 1989 vom Kennedy Space Center in Florida abhob und auf der Edwards Air Force Base in Kalifornien am 23. Oktober landete. Während des Fluges wurde unter anderem die Raumsonde Galileo zur Jupiter-Erkundung ausgesetzt.

STS-50

An STS-50 nahm Baker ebenfalls als Missionsspezialistin an Bord der Raumfähre Columbia vom 25. Juni bis 9. Juli 1992 teil. Es war der erste Flug des „United States Microgravity Laboratory“ und der erste Shuttle-Flug, der über eine Dauer von zwei Wochen ging.

STS-71

STS-71 war die erste Shuttle-Mission, die an der russischen Mir-Station andockte, wofür die Raumfähre Atlantis mit einer speziellen Kupplung ausgerüstet wurde. Während des Aufenthaltes wurde die Besatzung der Mir ausgetauscht. Die Atlantis hob am 27. Juni 1995 vom Kennedy Space Center mit sieben Mannschaftsmitgliedern ab und landete dort wieder mit acht Raumfahrern am 7. Juli.

Zusammenfassung

Nr. Mission Funktion Flugdatum Flugdauer
1 STS-34 Missionsspezialistin 18. Oktober – 23. Oktober 1989 4d 23h 39m
2 STS-50 Missionsspezialistin 25. Juni – 9. Juli 1992 13d 19h 30m
3 STS-71 Missionsspezialistin 27. Juni – 7. Juli 1995 9d 19h 22m

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Ellen S. Baker – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ellen Baker — Land (Behörde): USA (NASA) Datum der Auswahl: 23. Mai 1984 (12. NASA Gruppe) Anzahl der Raumflüge: 3 Start erster Raumflug …   Deutsch Wikipedia

  • Baker (Familienname) — Baker ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Baker ist die englische Bezeichnung für Bäcker und ein im englischsprachigen Raum häufig vorkommender Name. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Ellen S. Baker — Infobox Astronaut name =Ellen Louise Shulman Baker type =NASA Astronaut status =Inactive nationality =American date birth =April 27 1953 place birth =Fayetteville, North Carolina occupation =Medical Doctor selection =1984 NASA Group time =28d 14h …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bad–Bak — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Список космонавтов — Алфавитный список космонавтов стран мира. Содержание: А Б В Г Д Е Ё Ж З И Й К Л М Н О       П Р С Т У Ф Х Ц Ч …   Википедия

  • STS-61-G — Missionsemblem Missionsdaten Mission: STS 34 NSSDC ID: 1989 084A Space Shuttle …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Raumfahrer — Nach Definition der Fédération Aéronautique Internationale (FAI) beginnt der Weltraum in einer Höhe von 100 km über der Erdoberfläche; Raumfahrer sind demnach Personen, die diese Grenze überschritten haben, unabhängig davon, ob es sich um… …   Deutsch Wikipedia

  • Женщины в космосе — С 1962 по 2009 год в космосе работали 52 женщины, в том числе из СССР и РФ – три, США – 43, Канады – две, Великобритании, Франции, Японии и Кореи – по одной. СССР и Россия Валентина Владимировна Терешкова. Первая женщина… …   Энциклопедия ньюсмейкеров

  • Liste der bemannten Missionen zur Raumstation Mir — Space Shuttle Atlantis dockt an der Mir am 4. Juli 1995 während der Mission STS 71 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Des Membres Ontariens De L'Ordre Du Canada — Article principal : Ordre du Canada. Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A …   Wikipédia en Français