Emmy-Verleihung 2007


Emmy-Verleihung 2007

Die Emmy-Verleihung 2007 in der Sparte Primetime fand am 8. und 16. September 2007 im Shrine Auditorium in Los Angeles statt. Die Emmy Awards wurden zum 59. Mal vergeben.

Am erfolgreichsten schnitten die Fernsehmehrteiler Broken Trail, Prime Suspect: The Final Act und die Serie Die Sopranos mit je drei gewonnenen Preisen ab. Broken Trail von Regisseur Walter Hill spielt zur Zeit des Wilden Westens im Jahr 1898 und konnte sich in den Kategorien Beste Miniserie, Bester Haupt- (Robert Duvall) und Bester Nebendarsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm (Thomas Haden Church) durchsetzen. Prime Suspect: The Final Act ist die letzte Episode der preisgekrönten britischen Krimiserie um Polizeibeamtin Jane Tennison (gespielt von Helen Mirren) und wurde mit Preisen für Hauptdarstellerin, Regie und Drehbuch bedacht. Die US-amerikanische Fernsehserie Die Sopranos, die vom Leben einer fiktiven italo-amerikanischen Mafiafamilie in New Jersey handelt, hatte bereits in der Vergangenheit 18 Emmys gewonnen, sicherte sich die Preise für die beste Dramaserie, Regie und Drehbuch. Mit je zwei Auszeichnungen waren die Comedyserie Alles Betty! und Rob Marshalls Tony Bennett: An American Classic erfolgreich. Als beste Comedyserie triumphierte 30 Rock unter anderem über den Vorjahressieger The Office.

Durch den Abend führte Moderator Ryan Seacrest. Die Sendung begann mit einer Computeranimation der beiden Family-Guy-Charaktere Stewie und Brian, die eine abgewandelte Version ihres FCC-Songs darboten. Live-Auftritte erfolgten während der Show unter anderem durch Tony Bennett und Christina Aguilera, die beide gemeinsam das Stück „Steppin' Out (With My Baby)“ interpretierten. Erinnert wurde an den Erfolg des Fernsehmehrteilers Roots, dessen Schauspielensemble den Preis für die beste Miniserie an Broken Trail vergab. Das Fernsehdrama hatte dreißig Jahre zuvor, 1977, in selbiger Kategorie triumphiert und den Weg des jungen farbigen Afrikaners Kunta Kinte auf den Weg zum Sklavendienst in den USA porträtiert. Erinnert wurde auch an die verstorbenen Fernsehschaffenden der letzten Monate in einem kurzen Filmbeitrag, zu denen Jane Wyatt, Joseph Barbera, Roscoe Lee Browne, Yvonne De Carlo, Sidney Sheldon, Glenn Ford, Arthur Hill, Beverly Sills, Stan Daniels, Barbara McNair, Stuart Rosenberg, Steve Irwin, Joel Siegel, Peter Boyle, Charles Nelson Reilly, Jack Palance, Jane Wyman, Tom Poston, Luciano Pavarotti und Merv Griffin gehörten.

Statistik Nominierungen Preise
ABC 70 4
CBS 44 9
FOX 28 7
HBO 86 15
NBC 69 12
PBS 24 6
Andere 135 28

Inhaltsverzeichnis

Ablauf

Die Nominierungen wurden am 19. Juli 2007 von Jon Cryer and Kyra Sedgwick bekannt gegeben. Die erfolgreichsten Produktionen waren dabei Bury My Heart At Wounded Knee (17 Nominierungen), Broken Trail (16), Die Sopranos (15) und Alles Betty! (11). Der Sender mit den meisten Nomierungen war erneut HBO (86).

Am 8. September werden zunächst die Creative Arts Emmys verliehen; die Veranstaltung wird in den USA vom Fernsehsender E! übertragen.

Die Hauptveranstaltung (Primetime Telecast) findet am 16. September statt. Vergeben wurden Emmys in 27 Kategorien. Produziert wird die Veranstaltung wieder von Ken Ehrlich, nachdem die ursprünglich vorgesehenen Nigel Lythgoe und Ken Warwick wegen Terminproblemen absagen mussten. Als Moderator wurde Ryan Seacrest verpflichtet. Turnusgemäß strahlt FOX die Emmy-Verleihung 2007 aus. In Deutschland wird sie wieder live auf ProSieben zu sehen sein.

Die Verleihung der Emmys für die Sparte Daytime fand bereits am 14. und 15. Juni statt.

Nominierungen für die Primetime Emmy Awards

Die Preisträger sind fett gekennzeichnet.

Dramaserie

(Outstanding Drama Series)

präsentiert von Helen Mirren

Comedyserie

(Outstanding Comedy Series)

präsentiert von Patricia Heaton und Kelsey Grammer

Miniserie

(Outstanding Mini Series)

präsentiert vom Schauspielensemble von Roots

Fernsehfilm

(Outstanding Made for Television Movie)

präsentiert von Glenn Close, Mary-Louise Parker und Kyra Sedgwick

  • Bury My Heart At Wounded Knee
  • Inside The Twin Towers
  • Longford
  • The Ron Clark Story
  • Why I Wore Lipstick To My Mastectomy

Reality-TV-Wettbewerb

(Outstanding Reality-Competition Program)

präsentiert von Wayne Brady, Kanye West und Rainn Wilson

Varieté-, Musik- oder Comedysendung

(Outstanding Variety, Music or Comedy Series)

präsentiert von Steve Carell

Hauptdarsteller in einer Dramaserie

(Outstanding Lead Actor in a Drama Series)

präsentiert von u. a. Kate Walsh

Hauptdarsteller in einer Comedyserie

(Outstanding Lead Actor in a Comedy Series)

präsentiert von Stephen Colbert und Jon Stewart

Hauptdarsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm

(Outstanding Lead Actor in a Miniseries or Movie)

präsentiert von Ali Larter und Kiefer Sutherland

Hauptdarstellerin in einer Dramaserie

(Outstanding Lead Actress in a Drama Series)

präsentiert von Felicity Huffman und Hugh Laurie

Hauptdarstellerin in einer Comedyserie

(Outstanding Lead Actress in a Comedy Series)

präsentiert von Debra Messing und William Shatner

Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm

(Outstanding Lead Actress in a Miniseries or a Movie)

präsentiert von Sally Field und Patrick Dempsey

Nebendarsteller in einer Dramaserie

(Outstanding Supporting Actor in a Drama Series)

präsentiert von America Ferrera und Vanessa Williams

Nebendarsteller in einer Comedyserie

(Outstanding Supporting Actor in a Comedy Series)

präsentiert von Ray Romano

Nebendarsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm

(Outstanding Supporting Actor in a Miniseries or Movie)

präsentiert von Kyle Chandler und Katherine Heigl

Nebendarstellerin in einer Dramaserie

(Outstanding Supporting Actress in a Drama Series)

Nebendarstellerin in einer Comedyserie

(Outstanding Supporting Actress in a Comedy Series)

präsentiert von Tina Fey und Julia Louis-Dreyfus

Nebendarstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm

(Outstanding Supporting Actress in a Miniseries or Movie)

präsentiert von Marcia Cross und Mark Harmon

Individuelle Leistung in einer Varieté- oder Musiksendung

(Outstanding Individual Performance in a Variety or Music Program)

Regie für eine Comedyserie

(Outstanding Directing for a Comedy Series)

präsentiert von Elaine Stritch und Stanley Tucci

Regie für eine Dramaserie

(Outstanding Directing for a Drama Series)

präsentiert von Leslie Caron

Regie für eine Varieté-, Musik- oder Comedysendung

(Outstanding Directing for a Variety, Music or Comedy Program)

präsentiert von Alec Baldwin

Regie für eine Miniserie, einen Fernsehfilm oder ein Special

(Outstanding Directing for a Miniseries, Movie or Dramatic Special)

präsentiert von Kathryn Morris und Danny Pino

Drehbuch für eine Comedyserie

(Outstanding Writing for a Comedy Series)

präsentiert von u. a. Teri Hatcher

Drehbuch für eine Dramaserie

(Outstanding Writing for a Drama Series)

präsentiert von Hayden Panettiere und Neil Patrick Harris

Drehbuch für eine Varieté-, Musik- oder Comedysendung

(Outstanding Writing for a Variety, Music or Comedy Program)

Drehbuch für eine Miniserie, einen Fernsehfilm oder ein Special

(Outstanding Writing for a Miniseries, Movie or Dramatic Special)

präsentiert von Kathryn Morris und Danny Pino

Nominierungen für die Creative Arts Emmy Awards

Die Preisträger sind fett gekennzeichnet.

Gastdarsteller in einer Dramaserie

(Outstanding Guest Actor in a Drama Series)

Gastdarsteller in einer Comedyserie

(Outstanding Guest Actor in a Comedy Series)

Gastdarstellerin in einer Dramaserie

(Outstanding Guest Actress in a Drama Series)

Gastdarstellerin in einer Comedyserie

(Outstanding Guest Actress in a Comedy Series)

Varieté-, Musik- oder Comedyspezial

(Outstanding Variety, Music or Comedy Special)

präsentiert von Steve Carell

Kindersendung

(Outstanding Children's Program)

Dokumentation (Spezial)

(Outstanding Non-Fiction Special)

  • AFI's 100 Years…100 Cheers: America's Most Inspiring Movies
  • Blood Diamonds
  • Brando
  • Ghosts of Abu Ghraib
  • Star Wars: The Legacy Revealed

Dokumentation (Serie)

(Outstanding Non-Fiction Series)

  • American Masters
  • Biography
  • Deadliest Catch (Der gefährlichste Job Alaskas - Die Serie)
  • Inside the Actors Studio
  • planet erde

Reality-TV-Sendung

(Outstanding Reality Program)

Zeichentricksendung (kürzer als eine Stunde)

(Outstanding Animated Program (for Programming Less Than One Hour))

  • Avatar: The Last Airbender (Episode „City of Walls and Secrets“)
  • Robot Chicken (Episode „Lust for Puppets“)
  • South Park (Episode „Make Love, Not Warcraft“)
  • SpongeBob SquarePants (Episode „Bummer Vacation / Wigstruck“)
  • The Simpsons (Episode „The Haw-Hawed Couple“)

Zeichentricksendung (eine Stunde oder länger)

(Outstanding Animated Program (for programming one hour or more))

  • Good Wilt Hunting (Foster's Home For Imaginary Friends)
  • Hellboy Animated: Sword of Storms
  • Secrets of the Deep
  • Where's Lazlo? (Camp Lazlo)

Künstlerische Leitung in einer Multi-Kamera-Serie

(Outstanding Art Direction for a Multi-Camera Series)

Künstlerische Leitung in einer Single-Kamera-Serie

(Outstanding Art Direction for a Single-Camera Series)

Künstlerische Leitung in einer Miniserie, einem Film oder einem Spezial

(Outstanding Art Direction for a Miniseries, Movie or Special)

Künstlerische Leitung in einer Varieté- oder Musiksendung

(Outstanding Art Direction for a Variety or Music Program)

Casting für eine Comedyserie

(Outstanding Casting for a Comedy Series)

Casting für eine Dramaserie

(Outstanding Casting for a Drama Series)

Casting für eine Miniserie, einen Fernsehfilm oder ein Spezial

(Outstanding Casting for a Miniseries, Movie or Special)

Choreographie

(Outstanding Choreography)

  • Louis Van Amstel für Dancing with the Stars (Episode 303A)
  • Wade Robson für So You Think You Can Dance (Episode „Ramalama (Bang Bang)“)
  • Mia Michaels für So You Think You Can Dance – (Episode „Calling You“)
  • John DeLuca und Rob Marshall für Tony Bennett: An American Classic

Kinematographie für eine Multi-Kamera-Serie

(Outstanding Cinematography for a Multi-Camera Series)

Kinematographie für eine Single-Kamera-Serie

(Outstanding Cinematography for a Single-Camera Series)

Kinematographie für eine Miniserie oder einen Fernsehfilm

(Outstanding Cinematography for a Miniseries or Movie)

  • Broken Trail
  • Bury My Heart at Wounded Knee
  • Jane Eyre (Masterpiece Theater
  • The Path to 9/11
  • The Valley of Light

Kinematographie für eine Dokumentation

(Outstanding Cinematography for Non-Fiction Programming)

Kinematographie für eine Reality-TV-Sendung

(Outstanding Cinematography for Reality Programming)

Werbespot

(Outstanding Commercial)

Kostüme für eine Serie

(Outstanding Costumes for a Series)

Kostüme für eine Miniserie, einen Fernsehfilm oder ein Spezial

(Outstanding Costumes for a Miniseries, movie or a Special)

Regie für eine Dokumentation

(Outstanding Directing for nonfiction Programming)

Schnitt für eine Dramaserie (Single-Kamera)

(Outstanding Single-Camera Picture Editing for a Drama Series)

  • Dexter (Episode „Dexter“)
  • Heroes (Episode „Genesis“)
  • Lost (Episode „Through the Looking Glass“)
  • Die Sopranos (Episode „Soprano Home Movies“)
  • Die Sopranos (Episode „The Second Coming“)

Schnitt für eine Comedyserie (Single-Kamera)

(Outstanding Single-Camera Picture Editing for a Comedy Series)

Schnitt für eine Miniserie, einen Fernsehfilm oder ein Spezial (Single-Kamera)

(Outstanding Single-Camera Picture Editing for a Miniseries, Movie or Special)

Schnitt für eine Serie (Multi-Kamera)

(Outstanding Multi-Camera Picture Editing for a Series)

Schnitt für ein Spezial

(Outstanding Picture Editing for a Special (Single or Multi-Camera))

  • Oscarverleihung 2007
  • A Tribute to James Taylor
  • Cirque Du Soleil: Corteo
  • Lewis Black: Red, White & Screwed
  • Tony Bennett: An American Classic

Schnitt für eine Dokumentation

(Outstanding Picture Editing for a Non-Fiction Programming)

  • AFI's 100 Years…100 Cheers: America's Most Inspiring Movies
  • Deadliest Catch – The Unforgiving Sea
  • Ghosts of Abu Ghraib
  • Meerkat Manor – Family Affair
  • planet erde – Mountains
  • When the Levees Broke: A Requiem in Four Acts

Hairstyling für eine Serie

(Outstanding Hairstyling for a Series)

  • Dancing with the Stars (Episode #303)
  • Deadwood (Episode „A Constant Throb“)
  • Desperate Housewives (Episode „It Takes Two“)
  • Rom (Episode „De Patre Vostro (About Your Father)“)
  • Alles Betty! (Episode „I'm Coming Out“)

Hairstyling für eine Miniserie, einen Fernsehfilm oder ein Spezial

(Outstanding Hairstyling for a miniseries, movie or special)

Beleuchtung für eine Varieté-, Musik- oder Comedysendung

(Outstanding Lighting Direction (electronic, multicamera) for VMC Programming)

Main Title Design

(Outstanding Main Title Design)

Makeup für eine Serie (nicht prothetisch)

(Outstanding Makeup for a Series (non-prosthetic))

  • CSI: Crime Scene Investigation (Episode „Fannysmackin'“)
  • Dancing with the Stars (Episode Number 30)
  • Deadwood (Episode „I Am Not The Man You Take Me For“)
  • MADtv (Episode 1210)
  • Rom (Episode „De Patre Vostro (About Your Father)“)

Makeup für eine Serie, eine Miniserie, einen Fernsehfilm oder ein Spezial (prothetisch)

(Outstanding Makeup for a Series, Miniseries, Movie or Special (Prosthetic))

Makeup für eine Miniserie, einen Fernsehfilm oder ein Spezial (nicht prothetisch)

(Outstanding Makeup for a Miniseries, Movie or Special (Non-prosthetic))

  • Broken Trail
  • Bury My Heart at Wounded Knee
  • Desperate Crossing: The Untold Story of The Mayflower
  • Nightmares and Dreamscapes: From the Stories of Stephen King
  • The Starter Wife

Musikkomposition für eine Serie (Dramatic Underscore)

(Outstanding Music Composition for a Series (Dramatic Underscore))

Musikkomposition für eine Miniserie, einen Fernsehfilm oder ein Spezial (Dramatic Underscore)

(Outstanding Music Composition for a Miniseries, Movie or Special (Dramatic Underscore))

  • Todd Boekelheide für Boffo! Tinseltown's Bombs and Blockbusters
  • Van Dyke Parks und David Mansfield für Broken Trail
  • George S. für Bury My Heart at Wounded Knee
  • Rob Lane für Longford
  • Jeff Beal für Nightmares and Dreamscapes: From the Stories of Stephen King (Battleground)
  • Joseph LeDuca für The Librarian: Return to King Solomon's Mines
  • John Cameron für The Path to 9/11

Musikalische Leitung

(Outstanding Music Direction)

Musik und Liedtexte

(Outstanding Music & Lyrics)

  • Family Guy (Episode „Peter's Two Dads“) – Liedtitel: My Drunken Irish Dad
  • MADtv (Episode 1209) – Song Title: Merry Ex-Mas
  • Saturday Night Live (Gastgeber: Justin Timberlake) – Liedtitel: Dick in a Box
  • Scrubs – Die Anfänger (Episode „My Musical“) – Liedtitel: Everything Comes Down To Poo
  • Scrubs – Die Anfänger (Episode „My Musical“) – Liedtitel: Guy Love

Main Title Theme Music

(Outstanding Main Title Theme Music)

Tonbearbeitung für eine Serie

(Outstanding Sound Editing for a Series)

Tonbearbeitung für eine Miniserie, einen Fernsehfilm oder ein Spezial

(Outstanding Sound Editing for a Miniseries, Movie or Special)

  • Broken Trail – Night 2
  • Bury My Heart at Wounded Knee
  • The Librarian: Return to King Solomon's Mines
  • The Path to 9/11 – Night 1
  • Tsunami: The Aftermath – Teil 1

Tonbearbeitung für eine Dokumentation

(Outstanding Sound Editing for a Non-Fiction Program)

  • American Masters Atlantic Records: The House That Ahmet Built
  • Ghosts of Abu Ghraib
  • planet erde (Episode „Pole To Pole“)
  • The Amazing Race (Episode „I Know Phil,Little Ol' Gorgeous Thing“)
  • When the Levees Broke: A Requiem in Four Acts

Tonabmischung für eine Serie (Single-Kamera)

(Outstanding Single Camera Sound Mixing for a Series)

Tonabmischung für eine Miniserie oder einen Fernsehfilm

(Outstanding Sound Mixing for a Miniseries or a Movie)

Tonabmischung für eine Serie oder ein Spezial (Multi-Kamera)

(Outstanding Multi-Camera Sound Mixing for a Series or Special)

  • 30 Rock (Episode „Corporate Crush“)
  • 'Entourage (Episode „One Day in the Valley“)
  • My Name Is Earl (Episode „Our Cops Is On!“)
  • 'Scrubs – Die Anfänger (Episode „My Musical“)
  • The Office (Episode „The Coup“)

Tonabmischung für eine Varieté- oder Musikserie oder ein Spezial

(Outstanding Sound Mixing for a Variety or Music Series or Special)

Tonabmischung für eine Dokumentation

(Outstanding Sound Mixing for a Non-Fiction Program)

  • American Masters (Episode „Atlantic Records: The House That Ahmet Built“)
  • Deadliest Catch (Episode „The Unforgiving Sea“)
  • planet erde (Episode „Pole To Pole“)
  • The Amazing Race (Episode „I Know Phil, Little Ol' Gorgeous Thing“)
  • When The Levees Broke: A Requiem In Four Acts

Stuntkoordination

(Outstanding Stunt Coordination)

Visuelle Effekte für eine Serie

(Outstanding Visual Effects for a Series)

Visuelle Effekte für eine Miniserie, einen Fernsehfilm oder ein Spezial

(Outstanding Visual Effects for a Miniseries, Movie or Special)

  • Bury My Heart at Wounded Knee
  • Drive – The Starting Line
  • Nightmares and Dreamscapes: From the Stories of Stephen King – The End of the Whole Mess
  • Nightmares and Dreamscapes: From the Stories of Stephen King – Battleground
  • Secrets Of The Deep
  • The Path to 9/11

Technische Leitung, Kameraarbeit, Video für eine Serie

(Outstanding Technical Direction, Camerawork, Video for a Series)

Technische Leitung, Kameraarbeit, Video für eine Miniserie, einen Fernsehfilm oder ein Spezial

(Outstanding Technical direction, camerawork, video for a miniseries, movie or special)

Außergewöhnliche Leistung (Dokumentation)

(Exceptional Merit in Non-Fiction Award)

  • Jonestown: The Life and Death of Peoples Temple
  • Lion in The House
  • When the Levees Broke: A Requiem in Four Acts

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Emmy-Verleihung 2008 — Die 60. Verleihung der Emmy Awards in der Sparte Primetime fand am 21. September 2008 im Nokia Theatre in Los Angeles statt. Die Creative Arts Emmys wurden bereits am 13. September vergeben. Turnusgemäß produziert ABC die Verleihung. Moderiert… …   Deutsch Wikipedia

  • Emmy-Verleihung 2006 — Die Verleihung der Emmy Awards 2006 in der Sparte Primetime fand am 19. und 27. August 2006 im Shrine Auditorium in Los Angeles statt. Die Preise wurden zum 58. Mal vergeben. Inhaltsverzeichnis 1 Ablauf 2 Auszeichnungen 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Emmy-Verleihung 2009 — Die 61. Emmy Verleihung in der Sparte Prime Time fand am 20. September 2009 im Nokia Theatre in Los Angeles statt. CBS, der turnusgemäße Produzent der Veranstaltung, gab bekannt, dass Neil Patrick Harris als Moderator durch die Verleihung führen… …   Deutsch Wikipedia

  • Emmy-Verleihung 2011 — Ausgezeichnet für die beste Regie: Martin Scorsese (Boardwalk Empire) …   Deutsch Wikipedia

  • Emmy-Verleihung 2010 — Die 62. Emmy Verleihung in der Sparte Prime Time fand am 29. August 2010 im Nokia Theatre in Los Angeles statt. Der Moderator und Schauspieler Jimmy Fallon moderierte die Veranstaltung. Inhaltsverzeichnis 1 Überblick 2 Auszeichnungen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Emmy-Verleihung 1949 — Die Emmy Verleihung 1949 fand am 25. Januar 1949 im Hollywood Athletic Club, Los Angeles statt. Als Moderator führte Walter O Keefe durch die Veranstaltung, der den kurzfristig ausgefallenen Rudy Vallee ersetzte. Einzig Sendungen die in Los… …   Deutsch Wikipedia

  • Emmy-Verleihung 2005 — Die Verleihung der Emmy Awards 2005 fand am 18. September 2005 im Shrine Auditorium in Los Angeles statt. Dies war die 57. Verleihung des Preises, in der Sparte Primetime. Inhaltsverzeichnis 1 Ablauf 2 Auszeichnungen 2.1 Comedyserie …   Deutsch Wikipedia

  • Emmy-Verleihung 2004 — Die Verleihung der Emmy Awards 2004 fand am 19. September 2004 im Shrine Auditorium in Los Angeles statt. Dies war die 56. Verleihung des Preises, in der Sparte Primetime. Inhaltsverzeichnis 1 Ablauf 2 Auszeichnungen 2.1 Dramaserie …   Deutsch Wikipedia

  • Emmy Award — Der Emmy ist der bedeutendste Fernsehpreis der USA. Er wird seit 1949 jährlich für die abgelaufene Fernsehsaison in mittlerweile 91 verschiedenen Kategorien vergeben. Die 60. Emmy Awards wurden am 21. September 2008 vergeben. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Emmy Awards — Der Emmy ist der bedeutendste Fernsehpreis der USA. Er wird seit 1949 jährlich für die abgelaufene Fernsehsaison in mittlerweile 91 verschiedenen Kategorien vergeben. Die 60. Emmy Awards wurden am 21. September 2008 vergeben. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia