Enallage


Enallage

Die Enallage [ɛnʔalaˈgeː, ɛnˈʔalage] (griechisch ἐναλλαγή) oder die Hypallage [hypalaˈgeː, hyˈpalage] (griechisch υπαλλαγή, Verwechselung) ist eine rhetorische Figur, bei der logische Wortbeziehungen verschoben werden, meist durch grammatische Zuordnung des Adjektivs zu einem Wort oder Wortbestandteil, zu dem es inhaltlich nicht gehört. Beispiele: "in baldiger Erwartung Ihrer Antwort"; der (oft zur Veranschaulichung benutzte) "vierstöckige Hausbesitzer".

Im Lateinischen findet sich auch die - oft im Deutschen nicht nachahmbare - Verschiebung der Verkleinerungsform (Diminutiv) vom Substantiv auf das Adjektiv, zum Beispiel bei: "barbatuli iuvenes" (ein bisschen bärtig) (Att. 1,14,5)

Der Duden (22. Auflage, 2000) hat dies nur als Enallage und definiert Hypallage als „Vertauschung eines attributiven Genitivs mit einem attributivischen Adjektiv und umgekehrt“; in Wahrigs Deutschem Wörterbuch (Jubiläumsausgabe 1991) wird die Unterscheidung zwischen Enallage und Hypallage nicht sehr deutlich, indem die Enallage als „Verschiebung der Beziehung von Wörtern zueinander“ definiert wird, die Hypallage als „Veränderung der Beziehungen von Wörtern zueinander, Veränderung und Vertauschung von Satzteilen“, wobei diese Definitionen jedoch so verstanden werden können, dass die Enallage als eine bestimmte Art der Hypallage anzusehen ist.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Enallage — Énallage L’énallage (substantif féminin), du grec ἐναλλαγή :enallagê ( interversion, transposition ), du verbe enallassein ( échanger ), est une figure de style qui consiste à remplacer un temps, un mode, un nom ou une personne par un autre… …   Wikipédia en Français

  • Enallage — (from the Greek ‘εναλλαγή, enallage, meaning interchange) is a term used to mean the substitution of one grammatical form for another (possibly incorrect) one.Silva Rhetoricae (2006). [http://guweb2.gonzaga.edu/faculty/wheeler/lit terms E.html… …   Wikipedia

  • énallage — ⇒ÉNALLAGE, subst. fém. RHÉT. (syntaxe). Figure de construction par laquelle on substitue dans la phrase un temps, un mode, un nombre, un genre à celui qu appelle ordinairement la syntaxe. C est par énallage que l indicatif est remplacé par l… …   Encyclopédie Universelle

  • enallage — /e nal:adʒe/ s.f. [dal lat. tardo enallăge, gr. enallagḗ scambio ]. (crit.) [figura retorica che consiste nell uso di una parte del discorso invece di un altra o nello scambio di due forme verbali] ▶◀ ipallage …   Enciclopedia Italiana

  • enallage —    enàllage    (s.f.) Figura grammaticale che consiste nello scambio funzionale di una parte del discorso con un altra; ad esempio, i modi e i tempi del verbo, l aggettivo e l avverbio. . . .    Es.: domani ti raggiungo, parla veloce, invece di… …   Dizionario di retorica par stefano arduini & matteo damiani

  • énallage — ÉNALLAGE. s. f. Terme de Gramniaire Latine, qui consiste, dit on, à changer les temps, les modes d une Langue. L énallage n a aucun fondement, et ce qu on veut appeler ainsi peut s expliquer par l ellipse …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • Enallage — E*nal la*ge, n. [L., fr. Gr. ? an exchange, fr. ? to exchange; ? in + ? to change.] (Gram.) A substitution, as of one part of speech for another, of one gender, number, case, person, tense, mode, or voice, of the same word, for another. [1913… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Enallăge — (gr.), 1) Vertauschung; 2) Vertauschung von Redetheilen einer Gattung in Hinsicht ihrer Abstammung u. Form, z.B. des Substantivs mit dem Adjectiv, des Abstractum mit dem Concretum, des Proprium mit dem Appellativum etc., z.B. Cäsar eilte von der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Enallăge — (griech.), in der Rhetorik »Vertauschung« einer Wortform oder Wortklasse mit einer andern, z. B. im Lateinischen vivere statt vita, nullus statt non …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Enallage — Enallage, griech., Vertauschung, Verwechslung, in der Grammatik die Vertauschung von Wörtern einer und derselben Classe hinsichtlich ihrer Abstammung oder Form, z.B. das Setzen des entsprechenden Beiwortes statt des Hauptwortes, des Stammwortes… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Énallage — L’énallage (substantif féminin), du grec ἐναλλαγή :enallagê ( interversion, transposition ), du verbe enallassein ( échanger ), est une figure de style qui consiste à remplacer un temps, un mode, un nom ou une personne par un autre temps, un …   Wikipédia en Français


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.