Epipactis helleborine


Epipactis helleborine
Breitblättrige Stendelwurz
Breitblättrige Stendelwurz (Epipactis helleborine)

Breitblättrige Stendelwurz (Epipactis helleborine)

Systematik
Familie: Orchideen (Orchidaceae)
Unterfamilie: Epidendroideae
Tribus: Neottieae
Untertribus: Limodorinae
Gattung: Stendelwurzen (Epipactis)
Art: Breitblättrige Stendelwurz
Wissenschaftlicher Name
Epipactis helleborine
(L.) Crantz

Die Breitblättrige Stendelwurz (Epipactis helleborine), auch Breitblättrige Sumpfwurz oder Breitblättrige Sitter genannt, gehört zur Gattung der Stendelwurzen (Epipactis) in der Familie der Orchideen (Orchidaceae). Der heute gebräuchliche deutsche Name Breitblättrige Stendelwurz ist eine wörtliche Übersetzung eines früheren Synonyms dieser Orchideenart (Epipactis latifolia (L.) All. 1785). Diese Pflanzenart ist in ihrem Bestand in Deutschland noch weitgehend ungefährdet. Seit den 1970er Jahren ist jedoch ein Rückgang der Vorkommen feststellbar. Um auf diesen Umstand hinzuweisen, wurde die Breitblättrige Stendelwurz (Epipactis helleborine) von den Arbeitskreisen Heimische Orchideen (AHO)s zur Orchidee des Jahres 2006 gekürt.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Breitblättrige Stendelwurz ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen zwischen 20 und 100 Zentimetern erreicht. Dieser Geophyt bildet ein Rhizom. Der kräftige Stängel ist kahl. Am unteren Ende des Stängels befinden sich die ovalen 4 bis 10 cm breiten Stängelblätter.

Sie beginnt Ende Mai auszutreiben und blüht zwischen Ende Juli und Ende August. Ihre zygomorphen Blüten sind weißrosa bis grünlich und haben den typischen Orchideenaufbau. Nach der Bestäubung, oft durch Faltenwespen, entwickeln sich Kapselfrüchte, die sich im August und September öffnen und so den Samen ausfallen lassen. Der staubfeine Samen kann mit dem Wind sehr weit getragen werden.

Vorkommen und Standort

Diese Orchidee wächst in Europa, Asien und Nordafrika, als Neophyt auch in Nordamerika.

In den Laubwäldern auf den Jungmoränenplatten Norddeutschlands ist sie die am häufigsten vorkommende Orchidee. Diese Art wächst oft an Waldrändern und Lichtungen, da sie lichte bis halbschattige Wuchsorte bevorzugt. Gegenüber dem Kalkgehalt des Bodens ist diese Pflanzenart bis zu einem gewissen Grad anspruchslos. Sie toleriert zwar in seltenen Fällen kalkfreie Böden, kommt aber in Regionen mit solchen Böden hauptsächlich nahe oder direkt an Waldwegen mit Kalkschotterauflage vor.

Unterarten

Gut zu erkennen sind in der Mitte der Blüte die Narbe, darüber die Klebdrüse und die unter der Antherenkappe hervortretenden Pollinien

Die Variationsbreite der Breitblättrigen Stendelwurz ist beträchtlich. Dennoch lassen sich Unterarten von der Nominatform abgrenzen.

  • Niederländische Stendelwurz (Epipactis helleborine subsp. neerlandica)

Die Kurzblättrige Stendelwurz (Ep. distans) wird auch als Unterart Epipactis helleborine subsp. orbicularis oder Ep. helleborine subsp. distans geführt.

Literatur

  • Fritz Füller: Epipactis und Cephalanthera (Orchideen Mitteleuropas, 5. Teil). 4. Auflage (unveränderter Nachdruck der 3. Auflage von 1986). Westarp Wissenschaften, Hohenwarsleben 2005 (Die Neue Brehm-Bücherei, Band 329), ISBN 3-89432-310-8
  • AHO (Hrsg.): Die Orchideen Deutschlands. Verlag AHO Thüringen, Uhlstädt - Kirchhasel 2005, ISBN 3-00-014853-1

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Epipactis helleborine — Épipactis à larges feuilles Épipactis à larges feuilles …   Wikipédia en Français

  • Epipactis helleborine —   Heleborina de hojas anchas …   Wikipedia Español

  • Epipactis helleborine — taxobox name = Broad leaved Helleborine image caption = flowers of the Epipactis helleborine regnum = Plantae subregnum = Tracheobionta divisio = Magnoliophyta classis = Liliopsida subclassis = Liliidae ordo = Asparagales familia = Orchidaceae… …   Wikipedia

  • Epipactis helleborine — plačialapis skiautalūpis statusas T sritis vardynas apibrėžtis Gegužraibinių šeimos augalas (Epipactis helleborine), paplitęs Europoje ir vakarų Azijoje. atitikmenys: lot. Epipactis helleborine angl. broad leaved helleborine vok. breitblättrige… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Epipactis helleborine — Zinn 1757 Heleborina de hojas anchas (Epipactis helleborine) (L.) Crantz 1769 es una especie de orquídeasterrestres , del género Epipactis de la subfamilia Epidendroideae, de la Tribu Neottieae de la familia Orchidaceae. Se distribuyen en las… …   Enciclopedia Universal

  • Epipactis helleborine — ID 30757 Symbol Key EPHE Common Name broadleaf helleborine Family Orchidaceae Category Monocot Division Magnoliophyta US Nativity Introduced to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution AR, CA, CO, CT, DC, IA, IL, IN, KY, MA, MD, ME, MI, MN, MO, MT …   USDA Plant Characteristics

  • Epipactis helleborine — noun European orchid with spikes of green and pinkish or purplish flowers • Hypernyms: ↑helleborine • Member Holonyms: ↑Epipactis, ↑genus Epipactis …   Useful english dictionary

  • Epipactis helleborine subsp. helleborine — Épipactis à larges feuilles Épipactis à larges feuilles …   Wikipédia en Français

  • Epipactis helleborine ssp. distans — es una subespecie de orquídeasterrestres, que se distribuye solamente en los Alpes, encontrandose en bosques y en espacios abiertos, con desarrollo bajo tierra, en suelos calcareos …   Enciclopedia Universal

  • Epipactis helleborine ssp. distans —   Epipactis helleborine ssp. distans …   Wikipedia Español