Ernest Lehman


Ernest Lehman

Ernest Lehman (* 8. Dezember 1915 in New York City; † 2. Juli 2005 in Los Angeles) war ein amerikanischer Drehbuchautor. Er schrieb für zahlreiche Filmklassiker die Drehbuchvorlagen (z. B. Der unsichtbare Dritte).

Inhaltsverzeichnis

Leben

Ernest Lehman wuchs als Kind einer wohlhabenden Familie in Long Island auf. Die Weltwirtschaftskrise reduzierte allerdings das Familienvermögen. Lehman schloss ein Studium auf dem College of the City of New York ab und fing an, als freischaffender Autor zu schreiben. Da er diese Beschäftigungsform als unsicher betrachtete, arbeitete er als Texter für eine Werbeagentur. Die so gesammelten Erfahrungen verwendete er als Grundlage für seinen Roman Mein Schicksal in deiner Hand.

Lehman schrieb zahlreiche Kurzgeschichten und Novellen für Zeitschriften wie Colliers, Redbook und Cosmopolitan. Damit zog er die Aufmerksamkeit Hollywoods auf sich und wurde Mitte der 1950er Jahre vom Studio Paramount Pictures als Autor engagiert. Sein erster Film Die Intriganten wurde ein Erfolg. Er schrieb anschließend am Drehbuch zu Sabrina mit, der ebenfalls zum Kinoerfolg wurde.

Als einer von wenigen war Lehman davon überzeugt, eine Kinoversion von Wer hat Angst vor Virginia Woolf? erstellen zu können. Er überzeugte Studioboss Jack L. Warner davon, und der fertige Film wurde von der Kritik hochgelobt und für mehrere Oscars nominiert, unter anderem für das beste Drehbuch.

Lehmans einzige Regiearbeit war die 1972 gedrehte Romanverfilmung Portnoy's Complaint. 1979 beendete er seine Karriere als Drehbuchautor, mit einigen Ausnahmen für Fernseharbeit.

Von 1983 bis 1985 war Lehman Präsident der Autorenvereinigung Writers Guild of America.

Am 2. Juli 2005 starb Lehman nach längerer Krankheit im UCLA Medical Center.

Privates

Lehman war in erster Ehe von 1942–1994 bis zu ihrem Tod mit Jacqueline verheiratet, daraus stammen zwei Kinder. Er heiratete schließlich Laurie, mit der er im Alter von 86 Jahren noch einmal Vater wurde.

Auszeichnungen

Lehman wurde sechsmal für den Oscar nominiert und erhielt schließlich 2001 einen Ehrenoscar für sein Lebenswerk – als erster Drehbuchautor.

Filmografie

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ernest Lehman — (né le 8 décembre 1915 à New York mort le 2 juillet 2005 à Los Angeles) est un scénariste célèbre. nommé 6 fois aux Oscars, il est en 2001 le premier scénariste à recevoir un Oscar d honneur pour son œuvre. Biographie Ernest… …   Wikipédia en Français

  • Ernest Lehman — Infobox Actor name=Ernest Lehman birthdate=birth date|1915|12|8 location=New York City, New York deathdate=death date and age|2005|7|2|1915|12|8 deathplace=Los Angeles, California spouse=Jacqueline Shapiro (1942 1994) Laurie Sherman (1997 2005)… …   Wikipedia

  • Lehman — (anglicized; German: Lehmann ) is a common Germanic surname derived from the German word Lehen , meaning fiefdom and Mann , meaning man. People with the surname * Bruce Lehman, American patent lawyer * David Lehman, American poetry editor *… …   Wikipedia

  • Lehman — ist der Familienname folgender Personen: Ernest Lehman (1915–2005), US amerikanischer Drehbuchautor Gladys Lehman (1892–1993), US amerikanische Drehbuchautorin Herbert H. Lehman (1878–1963), US amerikanischer Politiker John Lehman (* 1942), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Lehman —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Lehman est un patronyme germanique désignant le Vassal dirigeant le fief d un seigneur en son absence. Pour consulter un article plus… …   Wikipédia en Français

  • Ernest Green — Ernest G. Green (born September 22, 1941) was one of the Little Rock Nine, a group of African American students who, in 1957, were the first black students ever to attend classes at Little Rock Central High School in Little Rock, Arkansas. Green… …   Wikipedia

  • LEHMAN, ERNEST — (1915– ), U.S. film producer and screen writer. Born in New York, Lehman graduated from City College. He went to Hollywood in 1951. He won Writers Guild awards for his screenwriting of Sabrina (Oscar nomination for Best Screenplay, 1954), The… …   Encyclopedia of Judaism

  • Ernest King — Infobox Military Person name= Ernest Joseph King lived= birth date|1878|11|23 ndash; Death date and age|1956|6|25|1878|11|23| placeofbirth=Lorain, Ohio placeofdeath=Kittery, Maine caption=Fleet Admiral Ernest J. King. nickname=Ernie; Rey… …   Wikipedia

  • Lehman, Ernest — ▪ 2006       American screenwriter and film producer (b. Dec. 8, 1915, New York, N.Y. d. July 2, 2005, Los Angeles, Calif.), wrote screenplays for some of the most enduring Hollywood films of the 1950s and 60s. Lehman enjoyed early success as a… …   Universalium

  • North by Northwest — For North northwest and related compass directions, see Boxing the compass. North by Northwest Poster by Saul Bass. Directed by …   Wikipedia