Espirito Santo


Espirito Santo
Espírito Santo
Flagge Karte
Flagge von Espírito Santo
Lagekarte für Espírito Santo
Abkürzung: ES
Fläche: 46.184,1 km²
Einwohner: 3.097.232 (2001)
Bevölkerungsdichte: 67,06 Ew/km²
Hauptstadt: Vitória
Anzahl d. Gemeinden: 78
BIP (Mio. R$, 2001): 22.538
BIP pro Einwohner: 7.280
Karte

Der Bundesstaat Espírito Santo (deutsch: Heiliger Geist) liegt im Südosten Brasiliens.

Er ist administrativ in 12 Regionen mit 78 Gemeinden (municípios) unterteilt. Gouverneur seit 2001 ist Paulo Hartung (PSB).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Morro do Moreno

Mit einer Fläche von 46.184 km² gehört Espírito Santo zu den kleineren Bundesstaaten Brasiliens. In Espírito Santo leben etwa 3,1 Mio. Einwohner. Das entspricht einer Einwohnerdichte von 67,3 EW/km² (2000).

Der an ca. 1140 km Atlantikküste gelegene Bundesstaat grenzt (im Uhrzeigersinn von Süden) an Rio de Janeiro, Minas Gerais und Bahia.

Die Hauptstadt ist Vitória. In der Metropolregion leben ca. 42 % der Bevölkerung von Espírito Santo. Weitere Städte in Espírito Santo sind u.a. Vila Velha und Cariacica.

Höchste Erhebung im Bundesstaat ist der Pico da Bandeira in der Serra do Caparaó mit 2.889 m. Er ist der dritthöchste Berg Brasiliens und liegt auf der Grenze zum Nachbarbundesstaat Minas Gerais. Die bedeutendsten Flüsse Espírito Santos sind Rio Doce, São Mateus, Itaúnas, Itapemirim und Jucu. Zum Bundesstaat gehören auch die Inseln Trindade und Martim Vaz, die ca. 1.200 km vor der Küste von Vitória im atlantischen Ozean liegen.

Wirtschaft und Landwirtschaft

Espirito Santo ist einer der größten Granitexporteure der Welt sowie einer der größten Kaffeeproduzenten des Landes. Eisenerz, welches im Werk der CVRD (Companhia Vale do Rio Doce) aufbereitet wird (Produktion im Jahr 2005, 240,4 Mio. Tonnen), ist ebenso ein wichtiges Exportgut wie Zellulose aus der nördlich der Hauptstadt Vitória gelegenen Stadt Barra do Riacho (Aracruz Celulose S.A.).

Städte

Die größten Städte sind mit ihren Einwohnerzahlen vom 1. Juli 2004:

  • Vila Velha - 387.204
  • Serra - 371.986
  • Cariacica - 349.811
  • Vitória - 309.507
  • Cachoeiro de Itapemirim - 191.033
  • Linhares - 119.824
  • Colatina - 109.226
  • Guarapari - 102.089
  • Sao Mateus - 99.133
  • Aracruz - 70.898
  • Viana - 58.370
  • Nova Venecia - 44.814
  • Barra de São Francisco - 38.551
  • Marataizes - 34.692
  • Castelo - 34.351
  • Afonso Claudio - 33.318
  • Domingos Martins - 32.860
  • Alegre - 32.377
  • Santa Maria de Jetiba - 31.599
  • Itapemirim - 31.334

Siehe auch: Liste der Gemeinden in Espírito Santo

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Espirito Santo — Espírito Santo Pour les articles homonymes, voir Espírito Santo (homonymie). Espírito Santo …   Wikipédia en Français

  • Espírito Santo — Symbole …   Deutsch Wikipedia

  • Espírito Santo — Saltar a navegación, búsqueda Estado de Espírito Santo Estado de  Brasil …   Wikipedia Español

  • Espirĭto-Santo — Espirĭto Santo, 1) Provinz in Brasilien an der östlichen Abdachung, ein schmaler Küstenstrich von 643 QM., grenzt an die Provinzen Bahia, Rio de Janeiro u. Minas Geraes u. an den Atlantischen Ocean; Gebirge: Serra do Mar; Flüsse: Espirito Santo,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Espirito Santo — Espirito Santo, Küstenstaat von Brasilien, zwischen 18°5 –21°28 südl. Br. und 39°48 –41°30 westl. L., durch den Mucury von Bahia, die Serra dos Aymorés von Minas Geraës, den Itabapuana von Rio de Janeiro getrennt, 44.839 qkm mit (1890) 135,997… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Espirito Santo — Espirĭto Santo, Küstenstaat Brasiliens, zwischen dem Ozean und der Serra dos Aimores, 44.839 qkm, (1890) 135.997 E.; Hauptstadt Victoria (s.d.). – E.S., größte Insel der Neuen Hebriden (Melanesien), 4857 qkm, ca. 15.000 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Espirito-Santo — Espirito Santo, schmale brasil. Küstenprovinz am atlant. Ocean, 1788 QM. groß, 180000 E.; Baumwolle, Indigo, Zucker, Kasse, Cacao …   Herders Conversations-Lexikon

  • Espírito Santo — es un estado de Brasil al este de la región Sudeste. Tiene como límites: el océano Atlántico (L), Bahia (N), Minas Gerais (N y NO), Rio de Janeiro (S). Posee una superficie de 45.597km2. La capital es Vitória. Otras ciu …   Enciclopedia Universal

  • Espírito Santo —   [is piritu santu], Bundesstaat Brasiliens am Atlantik, 46 184 km2, (1996) 2,8 Mio. Einwohner; Hauptstadt ist die Hafenstadt Vitória. Im fruchtbaren tropischen Küstenland wird v. a. Kaffee angebaut, daneben Zuckerrohr, Reis, Baumwolle, Bananen …   Universal-Lexikon

  • Espírito Santo — [i spē′rē too sän′too] state of E Brazil, on the Atlantic: 17,832 sq mi (46,185 sq km); pop. 2,601,000; cap. Vitória …   English World dictionary


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.