Esschen


Esschen

Johannes van Esschen, auch Jan van Esch († 1. Juli 1523 in Brüssel), war gemeinsam mit Hendrik Vos der erste Märtyrer der Reformation.

Van Esschen gehörte dem Augustiner-Orden in Antwerpen an. Nachdem der dortige Propst, Heinrich von Zütphen, am 29. September 1522 wegen reformatorischer Predigt verhaftet worden und das Kloster niedergerissen worden war, wurden mehrere Augustiner inhaftiert. Johann van Esschen blieb bei seiner Überzeugung und wurde zum Feuertod auf dem Scheiterhaufen verurteilt. Das Urteil wurde am 1. Juli 1523 in Brüssel vollstreckt.

Als Martin Luther davon erfuhr, dichtete er Ein neues Lied wir heben an.

Ein neues Lied wir heben an,
Das walt' Gott unser Herre,
Zu singen was Gott hat getan
Zu seinem Lob und Ehre.
Zu Brüssel in dem Niederland
Wohl durch zween junge Knaben
Hat er sein Wunder g'macht bekannt,
Die er mit seinen Gaben
So reichlich hat gezieret.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Esschen — Esschen, Dorf im Bezirk Antwerpen; 2720 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Johann van Esschen — Johannes van Esschen, auch Jan van Esch († 1. Juli 1523 in Brüssel), war gemeinsam mit Hendrik Vos der erste Märtyrer der Reformation. Van Esschen gehörte dem Augustiner Orden in Antwerpen an. Nachdem der dortige Propst, Heinrich von Zütphen, am… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes van Esschen — Johannes van Esschen, auch Jan van Esch († 1. Juli 1523 in Brüssel), war gemeinsam mit Hendrik Vos der erste Märtyrer der Reformation. Van Esschen gehörte dem Augustiner Orden in Antwerpen an. Nachdem der dortige Propst, Heinrich von Zütphen, am… …   Deutsch Wikipedia

  • Ten Esschen — 50° 54′ 00″ N 5° 56′ 00″ E / 50.9, 5.93333 …   Wikipédia en Français

  • Jan van Esch — Johannes van Esschen, auch Jan van Esch († 1. Juli 1523 in Brüssel), war gemeinsam mit Hendrik Vos der erste Märtyrer der Reformation. Van Esschen gehörte dem Augustiner Orden in Antwerpen an. Nachdem der dortige Propst, Heinrich von Zütphen, am… …   Deutsch Wikipedia

  • Hinrich Voes — Hendrik Vos, auch Hinrich Voes († 1. Juli 1523 in Brüssel), war gemeinsam mit Johann van Esschen der erste Märtyrer der Reformation. Vos gehörte dem Augustiner Orden in Antwerpen an. Nachdem der dortige Propst, Heinrich von Zütphen, am 29.… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolphe Lequime — Adolphe Lequime, né à Bruxelles le 14 novembre 1804, décédé à Nevers le 13 août 1883, médecin et industriel belge(1), fondateur de la sucrerie de Plagny (Nièvre) avec MM. Bernard et Harpignies. Sixième enfant de François Joseph Lequime, officier …   Wikipédia en Français

  • 1. Juli — Der 1. Juli ist der 182. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 183. in Schaltjahren), somit bleiben 183 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juni · Juli · August 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Essen (Belgien) — Essen …   Deutsch Wikipedia

  • Feuerstrafe — Verbrennung des Ritters von Hohenberg mit seinem Knecht wegen gleichgeschlechtlichen Analverkehrs (Zürich, 1482) Der Scheiterhaufen (Scheiter: alte Pluralform von Scheit, althochdeutsch scît: Holzstück) ist ein aufgeschichteter Haufen Holz zur… …   Deutsch Wikipedia