Esse (Feuerstelle)


Esse (Feuerstelle)

Die Esse, von althochd. essa, „Herd des Metallarbeiters“, bezeichnet eine offene Feuerstelle mit Abzug (z. B. in einer Schmiede), welche zumeist mit einem Blasebalg oder einem elektrischen Gebläse mit Sauerstoff versorgt wird.

Als Brennmaterial wird Kohle, insbesondere solche mit hohen Kohlenstoffanteílen (z. B. Steinkohle, Holzkohle oder Fettkohle) verwendet.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Esse — steht für: eine offene Feuerstelle mit Abzug, siehe Esse (Feuerstelle) regional einen Schornstein regional einen Rauchfang regional einen Kamin regional eine Dunstabzugshaube einen Zufluss der Diemel, siehe Esse (Diemel) einen Zufluss der Pfieffe …   Deutsch Wikipedia

  • Esse — Sf Feuerherd, Schmiedefeuer erw. fach. (9. Jh.), mhd. esse, ahd. essa Stammwort. Aus g. * asjō f. Esse , auch in aschw. æsja. Außergermanisch vergleicht sich l. āra Brandaltar und heth. hašša Herd, Feuerstelle . Offensichtlich Relikte eines alten …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • ES-SE — Esse steht für: Esse, einen Zufluss der Diemel, siehe Esse (Diemel) Esse, einen Zufluss der Pfieffe, siehe Pfieffe (Fulda) Rauchfangtrichter über einer Feuerstelle, siehe Esse (Feuerstelle) ES SE steht für: Provinz Sevilla, ISO 3166 2 Code der… …   Deutsch Wikipedia

  • Rittergutsschmiede — Rudolf Epp: In der Dorfschmiede, um 1890 alte Dorfschmiede in Reez …   Deutsch Wikipedia

  • Wanderrost — Blick in eine Holzfeuerung mit Vorschub Treppenrost Die Rostfeuerung ist eine Feststofffeuerung, bei der der Brennstoff auf einem Rost, einer mit Öffnungen versehene Auflagefläche, liegend verbrennt. Die Öffnungen im Rost dienen der Zuführung der …   Deutsch Wikipedia

  • Brandstatt (Gemeinde Scheibbs) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Fürteben — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Ginning — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Büssing-Haus — Geburtshaus von Heinrich Büssing Anfang des 20. Jahrhunderts Geburtshaus, zeitweise Dorfschmiede, heute als Museum restauriert …   Deutsch Wikipedia

  • Messinghof — Der Gießereiflügel des Messinghofes vom stadtauswärts liegenden Tordurchgang Der Messinghof ist ein ehemaliges Messingwerk aus dem 17. Jahrhundert in Bettenhausen, einem östlichen Stadtteil der nordhessischen Großstadt Kassel. Das Hammerwerk mit… …   Deutsch Wikipedia