Etatismus


Etatismus

Etatismus (frz. État „Staat“) ist ein politisches Schlagwort, mit dem eine Position bezeichnet wird, die gesellschaftliche und wirtschaftliche Probleme lösen will, indem sie auf staatliche Regelungen setzt.

Der von Liberalen geprägte Ausdruck bezeichnet demnach abwertend eine Politik, die es anstrebt, die Zuständigkeit des Staates zu Lasten der Rechte, der Kompetenzen und der Selbständigkeit der Gesellschaft, vor allem in wirtschaftlicher Hinsicht, auszuweiten. Der Begriff entstand um 1880 in Frankreich.

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Etatismus – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Siehe auch


Wikimedia Foundation.