Eugene Chadbourne


Eugene Chadbourne

Eugene Alexander Chadbourne (* 4. Januar 1954 in Mount Vernon (New York)) ist ein US-amerikanischer Gitarrist, Banjospieler und Komponist. Er ist auch als Musikjournalist tätig und schreibt sowohl für den All Music Guide als auch für Maximum RocknRoll.

E.C. als "Me & Paul" mit Paul Lovens im Club W71

Chadbourne, der in Colorado und Alberta aufwuchs, ist als Musiker Autodidakt. Er spielte zunächst Rock and Roll-Gitarre, wurde aber bald durch die formalen Konventionen des Genres abgestoßen. Er beschäftigte sich mit anderen Stilen, vom Blues über Country und Bluegrass bis hin zu Free Jazz und Noise – um letztlich diese unterschiedlichen Einflüssen in einem einzigartigen Personalstil zusammenzuführen. Dabei war er auch von den Stilexperimenten von Captain Beefheart und der Mothers of Invention beeinflusst.

Chadbourne arbeitete Ende der 1970er Jahre zunächst mit Carla Bley, John Zorn, Frank Lowe und Toshinori Kondo. Er spielte Anfang der 1980er Jahre in der Gruppe Shockabilly mit Mark Kramer (Bass/Orgel) und David Licht (Drums), mit denen er vier Alben veröffentlichte. Er trat weiterhin in sehr unterschiedlichen Kontexten auf, so mit Billy Bang, Shelley Hirsch, Elliott Sharp oder Fred Frith, aber auch mit Improvisatoren wie Derek Bailey, Jon Rose, Han Bennink, Tristan Honsinger, David Moss oder Paul Lovens. Daneben spielte er mit Camper Van Beethoven, Andrea Centazzo, Jello Biafra, They Might Be Giants, Sun City Girls, Walter Daniels, Zu, Uli Böttcher und Jimmy Carl Black.

Chadbourne wohnt seit mehr als 20 Jahren in Greensboro (North Carolina). Er hat auch eigene Instrumente wie den „elektrischen Rechen“ entwickelt, wobei an einen gewöhnlichen Gartenrechen ein Tonabnehmer befestigt wird, und verwendet Luftballons als Saitendämpfer.

Weblinks und Quelle


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eugene Chadbourne — (January 4, 1954 in Mount Vernon, New York) is an American, improvisor, guitarist and banjoist. Highly eclectic and unconventional, Chadbourne s most formative influence may be jazz [Ankeny, Jason (2008). [http://www.allmusic.com/cg/amg.dll?p=amg …   Wikipedia

  • Eugene Chadbourne — Eugène Chadbourne est un compositeur, improvisateur et guitariste américain, né le 4 janvier 1954 à Mount Vernon dans l État de New York et il contribue au fanzine Maximumrocknroll (MRR) …   Wikipédia en Français

  • Chadbourne — is an English surname, originating in Chatburn, Lancastershire, and common found in Nottinghamshire and also some parts of the United States, notably Maine and Massachusetts. The name may be alternately spelt as Chadbourn, Chadburn, Chadburne, or …   Wikipedia

  • Chadbourne — Eugene Alexander Chadbourne (* 4. Januar 1954 in Mount Vernon (New York)) ist ein US amerikanischer Gitarrist, Banjospieler und Komponist. Er ist auch als Musikjournalist tätig und schreibt sowohl für den All Music Guide als auch für Maximum… …   Deutsch Wikipedia

  • Mark Chadbourne — is an American composer, musician, artist and writer.Chadbourne started writing songs at the age of 9. At 13, he had his first published song with Everywhen . Later, under the name Mark Mars , he was the frontman of the band Godspeed , and then… …   Wikipedia

  • Polly Bradfield — Infobox Musical artist Name = Polly Bradfield Img capt = from front of Solo Violin Improvisations LP Background = non vocal instrumentalist Instrument = Violin Genre = Free improvisation Years active = 1977–1986 Label = ParachutePolly Bradfield… …   Wikipedia

  • Zu (groupe) — Pour les articles homonymes, voir Zu. Zu Luca T. Mai et Massimo Pupillo …   Wikipédia en Français

  • The Parachute Years — Infobox Album Name = The Parachute Years Type = Compilation Longtype = Artist = John Zorn Released = 1997 Recorded = June 1977–1981 09 13 Genre = Avant garde Length = 366:19 Label = Tzadik Producer = Reviews = *amg|id=10:k9fwxqwjldhe|rating|4|5… …   Wikipedia

  • Nozati — Annick Nozati (* 15. Januar 1945 in Paris; † 7. Juli 2000) war eine französische Improvisationsvokalistin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Auswahldiskographie 3 Quellen 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Vietnam/Heaven — Infobox Album | Name = Vietnam/Heaven Type = Album Artist = Shockabilly Released = Original: January, 1990 Re release: June 12, 2001 Genre = Rock Label = Shimmy Disc Producer = Mark Kramer Reviews = * Allmusic Rating|4.5|5… …   Wikipedia