Euodius von Antiochien


Euodius von Antiochien

Euodius (Evodius) von Antiochien († um 69) ist ein Heiliger der christlichen Kirche und einer der ersten identifizierbaren Christen.

Über sein Leben ist sehr wenig bekannt. Er war Heide (Nichtjude) und konvertierte unter dem Einfluss der Predigt des heiligen Petrus zum Christentum. Antiochia war nach dem Zeugnis der Apostelgeschichte einer der ersten Orte, in denen das Christentum Juden und Heiden verkündigt wurde. In der reichen und kosmopolitischen Stadt lebten hellenisierte Juden und Heiden und es machte sich monotheistischer Einfluss geltend. „Christen“ wurde hier zur Bezeichnung der hauptsächlich griechischsprachigen Konvertiten. Petrus wurde Bischof von Antiochien bis zu seiner Reise nach Rom. Euodius wurde nach einer Legende sein Nachfolger.

Im Jahre 69 wurde Ignatius von Antiochien Nachfolger des Euodius. Wahrscheinlich starb Euodius eines natürlichen Todes.

Er wird in den Kirchen des Ostens und Westens als Heiliger verehrt. Sein Gedenktag in der Römisch-Katholischen Kirche ist der 6. Mai, orthodoxe Gedenktage sind 28. April, 30. Juni und 7. September.

Weblinks


Vorgänger Amt Nachfolger
Petrus Bischof von Antiochia
ca. 53–68
Ignatius von Antiochien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ignatius von Antiochien — (frühes 2. Jh. n. Chr., Martyrium in den letzten Regierungsjahren des Kaisers Trajan (110–117); einzelne Forscher datieren aufgrund einer abweichenden Einschätzung der Echtheit der Ignatiusbriefe seine Lebenszeit auf Mitte 2. Jh. oder später) war …   Deutsch Wikipedia

  • Evodius von Antiochia — Euodius (Evodius) von Antiochien († um 69 n. Chr.) ist ein Heiliger der christlichen Kirche und einer der ersten identifizierbaren Christen. Über sein Leben ist sehr wenig bekannt. Er war Heide (Nichtjude) und konvertierte unter dem Einfluss der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ignatius von Antiochia — Ignatius von Antiochien (frühes 2. Jh. n. Chr., Martyrium in den letzten Regierungsjahren des Kaisers Trajan (110 117); einzelne Forscher datieren aufgrund einer abweichenden Einschätzung der Echtheit der Ignatiusbriefe seine Lebenszeit auf Mitte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Patriarchen von Antiochia — Die Liste umfasst die Patriarchen von Antiochia bis zum Schisma 512, diese werden sowohl von der Syrisch Orthodoxen Kirche von Antiochien als auch von der Rum Orthodoxen Kirche zu ihren Patriarchen gezählt. Für die nach schismatischen Patriarchen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Eu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Synaxis der 70 Apostel — Ikone der Siebzig Jünger Die Siebzig oder Zweiundsiebzig Jünger waren frühe Jünger Jesu. Sie werden nur im Lukasevangelium (Lk 10,1 24 EU …   Deutsch Wikipedia

  • 69 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 1. Jahrhundert v. Chr. | 1. Jahrhundert | 2. Jahrhundert | ► ◄ | 30er | 40er | 50er | 60er | 70er | 80er | 90er | ► ◄◄ | ◄ | 65 | 66 | 67 | 68 …   Deutsch Wikipedia

  • Evodius — oder Euodius ist der (Vor )Name folgender Personen: Euodius von Antiochien († um 69 n. Chr.), Heiliger der christlichen Kirche Stefano Evodio Assemani (auch: Stephan Evodius Assemani; 1707–1782), Orientalist Evodius Wallbrecht OSA (1881–1965),… …   Deutsch Wikipedia