Euro-Star


Euro-Star
Euro-Star
Auf dem Oktoberfest − vom Riesenrad aus gesehen

Auf dem Oktoberfest − vom Riesenrad aus gesehen

Daten
Standort Gorki-Park (Moskau, Russland)
Typ Stahl – inverted
Modell Inverted Coaster
Kategorie transportabel
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Intamin/Giovanola
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Eröffnung Deutschland: 1995,
Gorki-Park: 2008
Länge 844 m
Höhe 30,15 m
Ausmaße 83 × 43 m²
max. Gefälle 45°
max. Querneigung 121°
max. Geschwindigkeit 80,8 km/h
Züge 4 Züge, 7 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen, 4 Sitzplätze/Sitzreihe
g-Kraft max. 5,2g
Inversionen 4
Elemente Abfahrten, Auffahrten, Kurven, Looping, Revolution, 2 × Korkenzieher
Thematisierung

Der Euro-Star ist eine transportable Achterbahn vom Typ Inverted Coaster, die seit 2008 dauerhaft im Gorki-Park in Moskau steht.[1]

Die Bahn besitzt mit einem Looping, einer Revolution (Hügel mit integrierter Drehung um die Herzlinie) und zwei Korkenziehern insgesamt vier Überkopfelemente.

Mit einer Höhe von 30,15 m gilt der Euro-Star als größter transportabler Inverted Coaster der Welt und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 80,8 km/h sowie einen Spitzenbeschleunigungswert von 5,2g. Zum Transport werden 84 LKW-Ladungen benötigt, die bei Bedarf auch mit der Bahn transportiert werden können.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1995 - Der Fahrbetrieb beginnt

Ihre Premiere hatte die Bahn betrieben vom Schausteller Oscar Bruch auf der Düsseldorfer Rheinkirmes 1995 und bereiste in den Folgejahren hauptsächlich die großen deutschen Volksfeste, allerdings gab es auch Gastspiele im benachbarten Ausland. Manche Achterbahnfans besuchten nur wegen des Euro-Stars die entsprechenden Volksfeste.

1996 - Auffahrunfall am 30. September 1996

Bei einem Auffahrunfall am 30. September 1996 auf dem Münchener Oktoberfest wurden 30 Menschen verletzt. [2] Seitdem werden weniger Züge gleichzeitig auf die Fahrstrecke geschickt.

Der Unfall wurde durch eine Verkettung von unglücklichen Umständen ausgelöst. Der Euro-Star ist in mehrere Streckenabschnitte aufgeteilt, die mit ortsfesten Bremsanlagen voneinander getrennt sind. Weil diese Bremsanlagen verhindern, das ein Zug in einen Streckenabschnitt einfahren kann, der von einem vorausfahren Zug noch nicht verlassen wurde, können auf dem Euro-Star mehrere Züge gleichzeitig fahren. Als ein defekter Druckluftschlauch Luft verlor, löste die Steuerung der Bahn die Sicherheitsabschaltung aus. Ein Zug kam dadurch in der finalen Bremsanlage zum stehen. Der nachfolgende Zug hätte nun eigentlich in der Bremsanlage zum stehen kommen müssen, die sich vor dem letzten Streckenabschnitt, direkt neben der Revolution (Fahrfigur mit Überschlag) befindet. Weil die Bremsbeläge dieser Bremsanlage - infolge mangelhafter Wartung - aber zu stark abgenutzt waren, konnte diese Bremsanlage den Zug nicht zum Stillstand bringen, wodurch er durchrutschte und dann mit ungebremster Geschwindigkeit, auf den noch in der finalen Bremsanlage stehenden Zug auffuhr.

2000 - Renovierung

Ab dem Jahr 2000 verlor der Euro-Star allerdings aufgrund von Schlägen, die während der Fahrt für die Fahrgäste spürbar waren, an Beliebtheit. Durch eine aufwendige und kostenintensive Überarbeitung, vor allem der Schienenstrecke, in der Winterpause 2003−2004 konnten diese Unannehmlichkeiten reduziert werden. Diese Renovierung wurde von dem Unternehmen Gerstlauer Amusement Rides durchgeführt, das auch selbst Achterbahnen und Rundfahrgeschäfte herstellt.

2008 - Verkauf an den Gorki-Park

Im Sommer 2008 wurde die Bahn von der Betreiberfirma Bruch Inverted Coaster GmbH & Co. KG an den Gorki-Park in Moskau verkauft. Hierdurch kam es zu Absagen der Gastspiele in Düsseldorf, Crange und auf dem Münchner Oktoberfest. Auf diesen Plätzen wurde die Bahn von der ebenfalls von der Firma Bruch betriebenen Alpina Bahn ersetzt.[3][4][5]

Im Gorki-Park wurde die Bahn auf dem ehemaligen Platz der Pax Looping-Achterbahn Roller Coaster aufgebaut und ist dort seit Herbst 2008 in Betrieb.

Einzelnachweise

  1. Roller Coaster DataBase
  2. http://www.rnt-design.de/forum/viewtopic.php?f=16&t=869
  3. Düsseldorfer Express vom 1. Juli 2008
  4. Abendzeitung vom 15. Juli 2008
  5. Stuttgarter Zeitung vom 22. September 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Euro Star — (Рим,Италия) Категория отеля: Адрес: Via Giovanni Giolitti 177, Вокзал Термини, 00185 Рим, Италия …   Каталог отелей

  • Star Préservatif — Demapharm Les laboratoires Demapharm sont les créateurs, fabricants et distributeurs de la marque française de préservatifs Star. Cette marque est déposée depuis l année 2000 et répond aux critères imposés par la norme NF EN ISO 4074 (2002) ainsi …   Wikipédia en Français

  • Euro Ressources — S.A. (tsx|EUR) is a French company focused on precious metal royalties [ [http://www.euroressources.eu/ Euro Ressources SA About EURO Ressources ] ] .The Company’s principal asset is a 10% royalty interest on production from the Rosebel gold mine …   Wikipedia

  • Euro NCAP — logo The European New Car Assessment Programme (Euro NCAP) is a European car safety performance assessment programme based in Brussels (Belgium) and founded in 1997 by the Transport Research Laboratory for the UK Department for Transport and… …   Wikipedia

  • Euro-Mir — Daten Standort Europa Park (Rust, Deutschland) Typ Stahl – sitzend …   Deutsch Wikipedia

  • Star Tours — Localisation Parc : Disneyland Zone : Tomorrowland Lieu : Anaheim …   Wikipédia en Français

  • Star TV Türkiye — Star TV (Turquie) Pour les articles homonymes, voir Star TV. Création 26 mai 1989 Slogan «  18 Yıldır Star Her Yerde ; Türkiye nin ilk özel Televizyonu,1 Numara ; Bu yıldız sizin sevgini …   Wikipédia en Français

  • Star Academy Bulgaria — started on April 11, 2005 on Nova Television and ended on July 18, 2005. It was produced by Global Films. The show was filmed in the former then Big Brother House. It was redecorated as an academy. The Housemates from Big Brother 2, VIP Brother 1 …   Wikipedia

  • STAR (interbank network) — STAR Operating area United States Members ±5,700 ATMs ±250,000 Founded 1981 STAR is an interbank network and EFTPOS network in the United States. It is the largest American interbank network, with 250,000 ATMs …   Wikipedia

  • Euro-mir — Emplacement Europa park Ouverture 1997 Constructeur …   Wikipédia en Français