Europäische Literatur


Europäische Literatur
Das literarische Echo
Beschreibung deutsche Literaturzeitschrift
Verlag Egon Fleischel, Berlin und Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart
Erstausgabe 1898
Einstellung 1944
Erscheinungsweise 6 Ausgaben / Jahr
Herausgeber Josef Ettlinger, Ernst Heilborn

Das Literarische Echo − Halbmonatschrift für Literaturfreunde war eine deutsche Literaturzeitschrift. Sie wurde 1898 bis 1923 von der Deutschen Verlagsanstalt publiziert. Herausgeber war von 1898 bis zu seinem Tode 1912 der Literaturhistoriker Josef Ettlinger. In der Zeitschrift schrieben einige der bedeutendsten Literaten und Literaturkritiker des deutschsprachigen Raumes in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg.

Der Nachfolger von Josef Ettlinger war Ernst Heilborn. Von 1923 bis 1942 wurde die Zeitschrift unter dem Titel Die Literatur, von 1942 bis zur endgültigen Einstellung 1944 unter dem Titel Europäische Literatur weitergeführt.

Zu den Autoren gehörten u. a.:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur — Der Österreichische Staatspreis für europäische Literatur ist ein internationaler Literaturpreis. Gestiftet wurde er 1964 vom Unterrichtsministerium der Republik Österreich als Nikolaus Lenau Preis. Seit 1965 heißt die Auszeichnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Würth-Preis für Europäische Literatur — Die gemeinnützige Stiftung Würth mit Sitz in Künzelsau wurde 1987 von Carmen und Reinhold Würth gegründet, um die Kulturarbeit des Unternehmens Adolf Würth GmbH Co. KG zu unterstützen. Sie ist mit einem Kapital von 3,36 Millionen Euro… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichischer Staatspreis für europäische Literatur — Der Österreichische Staatspreis für europäische Literatur ist ein internationaler Literaturpreis. Gestiftet wurde er 1964 vom Unterrichtsministerium der Republik Österreich als Nikolaus Lenau Preis. Seit 1965 heißt die Auszeichnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichischer Staatspreis für europäische Literatur — Österreichischer Staatspreis für europäische Literatur,   wird seit 1965 jährlich auf Vorschlag einer unabhängigen Jury vom österreichischen Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Sport an einen europäischen Schriftsteller vergeben, dessen… …   Universal-Lexikon

  • Staatspreis für europäische Literatur, Österreichischer — Австрийская государственная премия в области европейской литературы денежная премия, присуждается авторам из стран Европы …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Europäische Studien — European Studies (deutsch: Europastudien oder Europäische Studien) ist ein akademischer Studiengang, den vorrangig Universitäten der EU Mitgliedstaaten, teilweise aber auch Universitäten anderer Länder und Kontinente anbieten. Der Studiengang… …   Deutsch Wikipedia

  • Literatur Japans — Unter japanischer Literatur versteht man die in japanischer Sprache verfasste Literatur. Sie umfasst einen Zeitraum von ca. 1.500 Jahren von Kojiki bis zur Gegenwart. Sie entwickelte sich unter äußeren Einflüssen, z. B. China oder gegenwärtig… …   Deutsch Wikipedia

  • Europäische Sumpfschildkröte — (Emys orbicularis) Systematik Ordnung: Schildkröten (Testudinata) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Europäische Union — Flagge Wahlspruch …   Deutsch Wikipedia

  • Europäische Bewegung Deutschland — e. V. Gründer Duncan Sandys, Eugen Kogon, Paul Löbe …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.