Eurotas (Flussgott)


Eurotas (Flussgott)
Flussgott Eurotas am Leonidas-Monument, Thermopylae

Eurotas (griechisch Εὐρώτας), der Sohn des Flussgottes Inachos und der Peitho, war in der Griechischen Mythologie der Flussgott des gleichnamigen Flusses Eurotas. Er galt als der Vater der Kleochareia, der Mikionikes, der Pitane und der Tiasa. Eine Statue des Flussgottes, die Plinius der Ältere wegen der Darstellung fließenden Wassers besonders hervorhob, wurde von Eutychides um 300 v. Chr. geschaffen.

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eurotas — (altgr. Εὺρώτας; neugr. Ευρώτας) ist der altgriechische Name des Griechischen Flusses Evrotas der Name eines Flussgottes, siehe Eurotas (Flussgott) der Name eines sagenhaften Königs des prähistorischen Sparta, siehe Eurotas (König von Sparta) …   Deutsch Wikipedia

  • Eurotas (König von Sparta) — Eurotas Statue Eurotas (griechisch Εὐρώτας) ist eine Gestalt der griechischen Mythologie. Er war ein legendärer früher König von Sparta und Lakonien. Laut Pausanias war Eurotas ein Sohn des lakonischen Königs Myles und Enkel des Lelex …   Deutsch Wikipedia

  • Evrotas — Das Flussbett des Evrotas in der Nähe der Stadt Sparta (Sparti).Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia