Eutelsat W1


Eutelsat W1
Eutelsat W1
Startdatum 6. September 2000
Trägerrakete Ariane 4 V132
Startplatz ELA-2, Weltraumzentrum Guayana
Startgewicht 3250 kg
Hersteller EADS Astrium
Modell Eurostar 2000
Lebensdauer 12 Jahre
Wiedergabeinformation
Transponder 28 Ku-Band
Transponderleistung 90 W
Bandbreite 4×40 MHz
8×54 MHz
4×62 MHz
12×72 MHz
EIRP Widebeam 48 dBW
Steerable Beam 52 dBW
Sonstiges
Energieleistung Ende: 5900 W
Position
Erste Position 10° Ost
Aktuelle Position 10° Ost
Liste der geostationären Satelliten

Eutelsat W1 ist ein Kommunikationssatellit der European Telecommunications Satellite Organization (Eutelsat) mit Sitz in Paris.

Er wurde am 6. September 2000 an Bord einer Ariane 4-Rakete vom Centre Spatial Guyanais, dem Weltraumbahnhof in Kourou, Französisch-Guayana, ins All befördert.

Eutelsat W1 dient, neben der Übertragung von Radio- und TV-Programmen, auch der Bereitstellung von Kapazitäten für Telekommunikations- und Multimediadiensten.

Empfang

Der Satellit kann in Europa, Afrika, dem Nahen Osten sowie Teilen Asiens und Russlands empfangen werden.

Die Übertragung erfolgt im Ku-Band.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • EUTELSAT — Logo de Eutelsat Création 1977 Dates clés 2001 : privatisation 2005 : entrée en bourse …   Wikipédia en Français

  • Eutelsat W3 — Eutelsat W6 Startdatum 12. April 1999 Trägerrakete Atlas IIA (AC 201) 120 Startplatz LC 19, Cape Canaveral, Florida Startgewicht …   Deutsch Wikipedia

  • Eutelsat W7 — Startdatum 24. November 2009 Trägerrakete Proton Startplatz Baikonur NSSDC ID 2009 065A Startmasse 562 …   Deutsch Wikipedia

  • Eutelsat W2 — Startdatum 5. Oktober 1998 Trägerrakete Ariane 4 V111 Startplatz ELA 2, Weltraumzentrum Guayana NSSDC ID 1998 056A Startmasse 2950 kg …   Deutsch Wikipedia

  • Eutelsat W6 — Startdatum 12. April 1999 Trägerrakete Atlas IIA (AC 201) 120 Startplatz LC 19, Cape Canaveral, Florida NSSDC ID 1999 018A …   Deutsch Wikipedia

  • Eutelsat II-F2 — Startdatum 15. Januar 1991 Trägerrakete Ariane 4 V41 Startplatz ELA 2, Weltraumzentrum Guayana Startmasse 1870 kg Masse …   Deutsch Wikipedia

  • Eutelsat W5 — Startdatum 20. November 2002 Trägerrakete Delta IV Medium D 293 Startplatz LC 37, Cape Canaveral, Florida NSSDC ID 2002 051A …   Deutsch Wikipedia

  • Eutelsat W4 — Startdatum 24. Mai 2000, 23:10 UTC Trägerrakete Atlas IIA (AC 201) 127 Startplatz LC 36B, Cape Canaveral, Florida NSSDC ID 2000 028A …   Deutsch Wikipedia

  • Eutelsat W7 — Характеристики Дата запуска 24 ноября 2009 года[1] Масса 5600 …   Википедия

  • Eutelsat — S.A. Листинг на бирже …   Википедия


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.